[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Text und Grafik auf unterschiedlichen Ebenen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text und Grafik auf unterschiedlichen Ebenen

Thorsten Schwarz
Beiträge gesamt: 14

15. Jul 2011, 12:37
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wir verwenden CS4 und erstellen darin Betriebsanleitungen. Wir binden Grafiken normalerweise über Tabellen in den Text ein. Nun haben wir das Problem, dass wir eine Seite wiederverwenden könnten, nur die Grafik weicht ab. Wir können die Grafiken nun auf separaten Ebenen so platzieren, dass sie wieder zur Text-Ebene passen. Auf der Textebene haben wir einen entsprechenden Freiraum berücksichtigt. Die Dokumente werden in ca. 20 Sprachen übersetzt und dadurch variiert die Textlänge. Für jede Sprache wird ein eigenes Dokument angelegt. Wir müssen nun bei vielen Sprachen die Position der Grafiken auf den einzelnen Ebenen von Hand anpassen.
Gibt es vielleicht einen anderen Weg, um sich diese Handarbeit zu sparen?
Danke für Eure Mithilfe.
X

Text und Grafik auf unterschiedlichen Ebenen

Adelberger
Beiträge gesamt:

15. Jul 2011, 12:48
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #476039
Bewertung:
(1654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
BIlder können über verankerte Rahmen in einen Textfluss eingebunden werden, allerdings immer auf der selben Ebene wie der Text.
Aber was mich irritiert: Wozu lässt Ihr für die Bilder Platz im Text frei? Wie macht Ihr das?
Verwendet doch das Bedienfeld Konturführung (Fenster > Konturführung) und speichert das Verhalten in einem Objektformat, da muss im Text kein Platz gelassen werden. Das soundet für mich nicht ganz ungefährlich, es klingt beim ersten Lesen, als ob Ihr da mehrere leere Absätze hintereinander schaltet oder Zeilenumbrüche. Beides wäre ein No-Go.


als Antwort auf: [#476036]

Text und Grafik auf unterschiedlichen Ebenen

Thorsten Schwarz
Beiträge gesamt: 14

15. Jul 2011, 13:39
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #476047
Bewertung:
(1622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir machen den Freiraum im Text über eine Tabelle mit einer festgelegten Zeilenhöhe. Diese Tabelle hängt dann am Textfluss. Wir machen diese Freiräume also nicht über Zeilenumbrüche, sondern über diese starre Tabelle. Ist das auch unzulässig?

Wenn es nur eine Grafik gibt, kopieren wir die Grafik in die Tabelle. Da gibt es kein Problem.

Wenn es Varianten gibt, legen wir alle Grafiken auf eigene Ebenen und positionieren die Grafiken so, dass es zur Text-Ebene passt. Somit können wir mit einem Dokument mehrere Varianten abdecken, jedoch kommt es bei den Fremdsprachen eben zu dem beschriebenen Problem.

Das eigentliche Problem ist, dass ich eine Grafik in den Textfluss einbinden möchte, aber bei Bedarf auch Varianten der Grafik anwählen möchte. Wir haben den Weg über die Ebenen gewählt, da wir dann die Varianten über die Ebenen zentral anwählen können.
Aber vielleicht geht es ja besser??


als Antwort auf: [#476039]

Text und Grafik auf unterschiedlichen Ebenen

Adelberger
Beiträge gesamt:

15. Jul 2011, 13:44
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #476048
Bewertung:
(1614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nee, Tabellen sind nicht wirklich dazu gedacht und bringen keine Vorteile. Weshalb nutzen Sie nicht einfach die Konturführung? Was soll das bringen eine Grafik in eine Tabelle zu legen?
Wenn im Textfluss verankerte Grafiken bei Bedarf ein- und ausgeblendet werden sollen, dann definieren Sie doch diese als bedingten Text. Dann können sie diese mit einem Klick die Bedingung ändern.


als Antwort auf: [#476047]

Text und Grafik auf unterschiedlichen Ebenen

Thorsten Schwarz
Beiträge gesamt: 14

15. Jul 2011, 14:21
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #476053
Bewertung:
(1579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für den Tipp mit den bedingten Texten. Ich habe es gleich mal getestet. Das würde funktionieren.
Danke nochmals und schönes Wochenende!


als Antwort auf: [#476048]
(Dieser Beitrag wurde von Thorsten Schwarz am 15. Jul 2011, 14:30 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Schrift in Form umwandeln

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken

Externe Verlinkung in Indesign ohne www

Glyphen-Salat
medienjobs