[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textabschnitt, optischer Randausgleich

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Don Ronaldo
Beiträge gesamt: 91

4. Jun 2008, 20:38
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(46382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kann man die Funktion "optischer Randausgleich" mit ins Absatzformat übernehmen? Was ich herausgefunden habe ist, das man beim Textimport bzw. beim Erstellen von Textrahmen, vorher die Option "optischer Randausgleich" aktivieren kann, dann wird es komplett übernommen. Beim automatischen Textfluss, wie auch beim verketten von Textrahmen. Aber wie gesagt, in den Absatzformaten habe ich diesbezüglich nichts gefunden. Habe ich da was übersehen oder wenn nicht, warum kann ich diese Funktion nicht im Abatzformat definieren? Gibt es dafür einen Grund?

Grüße
Ronald
X

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Don Ronaldo
Beiträge gesamt: 91

4. Jun 2008, 21:10
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #353059
Bewertung:
(46361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das hatte ich noch vergessen, ich arbeite mit 5.0.2


als Antwort auf: [#353054]

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Quarz
Beiträge gesamt: 3347

4. Jun 2008, 21:24
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #353062
Bewertung:
(46355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Don Ronaldo,

unter
Absatzformatoptionen > Optischen Rand ignorieren
kannst Du ein Häkchen setzen oder nicht.

Gruß
Quarz

------------------------
WinXP | CS3


als Antwort auf: [#353059]

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Don Ronaldo
Beiträge gesamt: 91

4. Jun 2008, 23:26
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #353070
Bewertung:
(46325 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz,

ja, dank, das hatte ich tatsächlich übersehen. Aber das heisst doch, das ich dem Rahmen bzw. Textabschnitt zunächst einmal den optischen Randausgleich zuweisen muss, um ihn überhaupt ignorieren zu können. Wie kann ich den den optischen Randausgleich automatisch ins Absatzformat integrieren....

Gruß
Ronald


als Antwort auf: [#353062]

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Quarz
Beiträge gesamt: 3347

5. Jun 2008, 08:37
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #353084
Bewertung:
(46267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Don Ronaldo,

Deine Frage hat mich veranlasst, doch mal in der Hilfe
nachzusehen.

Es ist richtig, Du mußt erst unter
Schrift > Textabschnitt
den Randausgleich für die gesamten, zusammenhängenden
Rahmen auswählen.

Dann kannst du über ein Absatzformat für einen
bestimmten Absatz diesen Randausgleich wieder
deaktivieren.

Gruß
Quarz

------------------------
WinXP | CS3


als Antwort auf: [#353070]

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

5. Jun 2008, 11:08
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #353117
Bewertung:
(46235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vorsicht: Der optische Randausgleich ist keine Eigenschaft von Rahmen, sondern des "Textabschnitts": also der gesamten zusammenhängenden Textkette, gleichgültig, durch wieviele Rahmen sie läuft.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#353084]

Textabschnitt, optischer Randausgleich

kentstopem
Beiträge gesamt: 7

23. Jul 2019, 14:20
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #571192
Bewertung:
(6455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Thread ist ja schon eine Weile alt, aber eine befriedigende Antwort habe ich nicht gelesen.

Mein Problem: Ich möchte standardmäßig im indt-Template festlegen, dass sämtliche Textabschnitte direkt mit optischem Randausgleich erzeugt werden. Weiß jemand ob bzw. wie das geht? Mir ist es bis jetzt nicht gelungen.


als Antwort auf: [#353054]

Textabschnitt, optischer Randausgleich

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4791

24. Jul 2019, 15:30
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #571212
Bewertung:
(6335 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kentstopem,
was hast Du probiert?

Das sollte gehen. Hab's gerade getestet mit InDesign CC 2019 auf Windows 10.

1. InDesign-Datei öffnen.
2. Keinen Text oder Textrahmen auswählen.
3. Einstellung für Textabschnitt > Optischer Randausgleich einschalten.
4. InDesign-Datei als Template mit *.indt-Endung speichern.

Das war's. Jedes mal wenn Du die indt-Datei öffnest ist Optischer Randausgleich die Vorgabe, wenn ein neuer Textrahmen aufgezogen wird.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#571192]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text
medienjobs