hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************

« « 1 2 » »  
onkelotti m
Beiträge: 156
7. Mär 2017, 13:42
Beitrag #1 von 18
Bewertung:
(1840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Wir arbeiten mit einem bestimmten Introtext in diversen Werbemitteln und Anzeigen. Dieser Text ändert sich dann und wann minimal und muss aktuell noch manuell in allen Dokumenten (Anzeigen, Flyer, Plakate, Messewände...) geändert werden.

Mein Plan wäre nun, einfach eine txt-Datei mit Unicode 8-Codierung in sämtlichen Indesign-Dateien zu verknüpfen und dann auch unterschiedlich zu formatieren. Nach Änderung des Textes im txt-Dokument sollte dieser sich per Aktualisierung auch in den verschiedenen Dokumenten in verschiedenen Formaten ändern.

Soweit die Theorie.

In der Praxis hatte ich zunächst Probleme mit der Codierung, habe das aber durch Anpassen der Einstellungen im TextEdit gelöst.

Das zweite Problem bleibt jedoch ungelöst: Wenn sich die txt-Datei ändert und ich den verknüpften Textrahmen aktualisiere, setzt Indesign das Absatzformat wieder zurück auf [Einf. Abs.]. Damit sind alle dokumentspezifischen Anpassungen (Textgröße, Formatierungen...) hinfällig.

Weiß jemand, wie man diese Rücksetzung umgeht und somit erreicht, dass die Formatierung des Textes beibehalten wird?
Top
 
X
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4483
7. Mär 2017, 14:38
Beitrag #2 von 18
Beitrag ID: #556117
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Warum nutzt ihr nicht Verknüpfte Texte oder eine InCopy-Datei. In beiden Fällen kannst du sogar die Formatierung mitgeben.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
als Antwort auf: [#556113] Top
 
onkelotti m
Beiträge: 156
7. Mär 2017, 14:42
Beitrag #3 von 18
Beitrag ID: #556119
Bewertung:
(1814 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Ich möchte ja eben keine Formatierung mitgeben, damit ich die Formatierung passend zum jeweiligen Medium dokumentenspezifisch anlegen kann. Ich will einfach nur den reinen Text übertragen und aktualisieren lassen, ohne dass Indesign die Formate anpasst bzw. zurücksetzt.
als Antwort auf: [#556117] Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4483
7. Mär 2017, 15:42
Beitrag #4 von 18
Beitrag ID: #556127
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Ist es denn so schwer? Es ist doch völlig egal, ob formatiert oder unformatiert: Wenn du dir die Arbeit machen und das Format nachträglich zuweisen willst, dann eben unformatiert (das gibt es nicht) oder du hast gleichlautende Formate, die im jeweilgen Dokument anders definiert sind oder du machst im Verknüpften Text ein style mapping.

Antwort auf: Ich will einfach nur den reinen Text übertragen und aktualisieren lassen

Das geht mit InDesign nicht. Aktualisieren = Austauschen. Wirkliches Aktualisieren geht z.B. mit wordsflow > ist aber in deinem Fall nicht notwendig.
als Antwort auf: [#556119]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 7. Mär 2017, 15:45 geändert)
Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4039
7. Mär 2017, 16:51
Beitrag #5 von 18
Beitrag ID: #556139
Bewertung:
(1735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Hallo onkelotti,
Du schreibst:

Antwort auf [ onkelotti ] … Wenn sich die txt-Datei ändert und ich den verknüpften Textrahmen aktualisiere, setzt Indesign das Absatzformat wieder zurück auf [Einf. Abs.]. Damit sind alle dokumentspezifischen Anpassungen (Textgröße, Formatierungen...) hinfällig. …


Nicht ganz. InDesign setzt nicht grundsätzlich auf [Einf. Abs.] zurück.
InDesign setzt auf dasjenige Absatzformat zurück, das im Absatzformate-Bedienfeld angewählt ist, wenn Du die Verknüpfungen aktualisierst.

Beachte auch das Zeichenformate-Bedienfeld.

Daraus ergibt sich eine Lösung, wenn Du:

A. mit genau einem Absatzformat arbeitest, das alle notwendigen Formatierungen des Textes mitliefert (über verschachtelte Formate, Zeilen- und Grep-Stile) und Du:

B. den verknüpften Text innerhalb einer InDesign-Datei immer gleich formatiert haben möchtest. Egal wie oft der verknüpft ist.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#556113] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4039
7. Mär 2017, 16:53
Beitrag #6 von 18
Beitrag ID: #556140
Bewertung:
(1731 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Und noch 'ne Frage hinterher:
Mit welcher InDesign-Version wird gearbeitet?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#556113] Top
 
onkelotti m
Beiträge: 156
8. Mär 2017, 07:40
Beitrag #7 von 18
Beitrag ID: #556158
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Ich arbeite mit der CS6 (Version 8.1) auf dem iMac.
als Antwort auf: [#556140] Top
 
onkelotti m
Beiträge: 156
8. Mär 2017, 07:47
Beitrag #8 von 18
Beitrag ID: #556159
Bewertung:
(1638 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Antwort auf [ Kai Rübsamen ] Ist es denn so schwer? Es ist doch völlig egal, ob formatiert oder unformatiert


Das ist eben nicht egal: Ich möchte einfach nur, dass der Text sich nachträglich über Korrekturen in der txt-Datei ändern lässt, ohne dass sich die Formatierungen der individuellen Textrahmen in verschiedenen Dateien ändern. Z.B. steht der Text auf einer Messewand in 100pt, auf einem Flyer in 10pt und in einer Anzeige vielleicht in 8pt, jeweils in unserer Hausschrift. Wenn in allen drei Fällen der "Reset" des Absatzformates erfolgt und ich überall den neuen Text in 12pt Myriad Pro habe, hilft mir das nicht wirklich weiter.

Natürlich könnte man dem Textrahmen nachträglich wieder mit einem vorher erstellten Absatzformat versehen, aber genau diesen Schritt würde ich mir gerne ersparen, indem nur die reine Textinformation getauscht wird.

Ich hoffe, das erklärt mein Problem etwas klarer.
als Antwort auf: [#556127] Top
 
onkelotti m
Beiträge: 156
8. Mär 2017, 07:50
Beitrag #9 von 18
Beitrag ID: #556160
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Antwort auf [ Uwe Laubender ] Hallo onkelotti,
Du schreibst:

Antwort auf [ onkelotti ] … Wenn sich die txt-Datei ändert und ich den verknüpften Textrahmen aktualisiere, setzt Indesign das Absatzformat wieder zurück auf [Einf. Abs.]. Damit sind alle dokumentspezifischen Anpassungen (Textgröße, Formatierungen...) hinfällig. …


Nicht ganz. InDesign setzt nicht grundsätzlich auf [Einf. Abs.] zurück.
InDesign setzt auf dasjenige Absatzformat zurück, das im Absatzformate-Bedienfeld angewählt ist, wenn Du die Verknüpfungen aktualisierst.

Beachte auch das Zeichenformate-Bedienfeld.


Hallo Uwe,

da muss ich Dich leider korrigieren. Ich habe es noch einmal mit komplett neuen Testdokumenten geprüft: Beim Aktualisieren der txt-Datei setzt Indesign definitiv die Absatzformate zurück, auch wenn vorher ein Absatzformat gewählt ist. Ich kann ggf. mein Profil upgraden und als Member dann ein Bildschirmvideo hochladen, wenn das gewünscht ist.
als Antwort auf: [#556139]
(Dieser Beitrag wurde von onkelotti am 8. Mär 2017, 07:54 geändert)
Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4483
8. Mär 2017, 07:59
Beitrag #10 von 18
Beitrag ID: #556161
Bewertung:
(1632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Antwort auf: Wenn in allen drei Fällen der "Reset" des Absatzformates erfolgt und ich überall den neuen Text in 12pt Myriad Pro habe, hilft mir das nicht wirklich weiter.

Wenn du es so machst, wie von mir beschrieben, erfolgt kein Reset.
als Antwort auf: [#556160] Top
 
onkelotti m
Beiträge: 156
8. Mär 2017, 08:48
Beitrag #11 von 18
Beitrag ID: #556164
Bewertung:
(1599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Antwort auf [ Kai Rübsamen ]
Antwort auf: Wenn in allen drei Fällen der "Reset" des Absatzformates erfolgt und ich überall den neuen Text in 12pt Myriad Pro habe, hilft mir das nicht wirklich weiter.

Wenn du es so machst, wie von mir beschrieben, erfolgt kein Reset.


Würdest Du mir noch mal genau schildern, wie ich vorgehen müsste? Mit style mapping kenne ich mich nicht aus und auch wordsflow sagt mir nichts.
als Antwort auf: [#556161] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4039
8. Mär 2017, 09:19
Beitrag #12 von 18
Beitrag ID: #556165
Bewertung:
(1577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Antwort auf [ onkelotti ] Hallo Uwe,
da muss ich Dich leider korrigieren. Ich habe es noch einmal mit komplett neuen Testdokumenten geprüft: Beim Aktualisieren der txt-Datei setzt Indesign definitiv die Absatzformate zurück, auch wenn vorher ein Absatzformat gewählt ist. Ich kann ggf. mein Profil upgraden und als Member dann ein Bildschirmvideo hochladen, wenn das gewünscht ist.


Hallo onkelotti,

jetzt muss ich raten:

Du hast zum Zeitpunkt der Aktualisierung einen Text oder einen Textrahmen ausgwählt?
Dann funktioniert das nicht.

Mach mal keine Auswahl.
1. Öffne das Absatzformate-Bedienfeld
2. Wähle dort das gewünschte Absatzformat an
3. Aktualisiere jetzt den Link
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#556160] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4039
8. Mär 2017, 09:35
Beitrag #13 von 18
Beitrag ID: #556166
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Für Mitlesende:
Um noch mal auf die Eingangs angsprochenen Schwierigkeiten mit der Textcodierung zurückzukommen, die onkelotti gelöst hat.

Ist die verknüpfte Textdatei beispielsweise mit Unicode UTF8 kodiert, muss auch der Textimportfilter vor dem Aktualisieren der Verknüpfung entsprechend eingestellt sein:

Zeichensatz: Unicode UTF8

Sonst könnte beispielsweise aus einem Umlaut etwas völlig anderes werden. Aus "ü" beispielsweise "√º".
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#556165] Top
 
onkelotti m
Beiträge: 156
8. Mär 2017, 13:24
Beitrag #14 von 18
Beitrag ID: #556182
Bewertung:
(1430 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Antwort auf [ Uwe Laubender ]
Mach mal keine Auswahl.
1. Öffne das Absatzformate-Bedienfeld
2. Wähle dort das gewünschte Absatzformat an
3. Aktualisiere jetzt den Link


Das hat tatsächlich funktioniert. Auch eine Aktualisierung beim Öffnen des Indesign-Dokuments funktioniert auf diese Weise.

Damit ist mir doch geholfen. Vielen Dank!
als Antwort auf: [#556165] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4039
8. Mär 2017, 15:49
Beitrag #15 von 18
Beitrag ID: #556190
Bewertung:
(1388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Textdatei in Indesign verknüpfen / Formate und Codierung


Sehr schön, wenn Dir geholfen ist.

Aber Vorsicht, onkelotti:

Wenn Du das Aktualisieren beim Öffnen machst und mehrere verknüpfte, aber unterschiedlich formatierte Textabschnitte hast, geht das in die Hose.

Und: Du musst das relevante Absatzformat im Bedienfeld angewählt haben, wenn Du die Datei schließt. Ohne irgendetwas auf der Seite angewählt zu haben.

Ein Skript könnte das übrigens problemlos erledigen.
Auch die unterschiedlichen Formatierungen von unterschiedlichen Textabschnitten unterscheiden.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#556182] Top
 
« « 1 2 » »  
X