[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Texte aus Broschüre in Word überführen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Texte aus Broschüre in Word überführen

kreativeminderheit
Beiträge gesamt: 90

11. Feb 2014, 12:42
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, aus InDesign (CS6) "mit einem Klick" oder Befehl alle Texte aus einer Broschüre hübsch in ein Word-Dokument zu überführen?

Vor 1.000 Jahren gab's das mal in QuarkXPress (4, glaube ich) und es war sehr komfortabel.

Vielen Dank schon mal für eine Rückmeldung.

Herzlichen Gruß
Charlotte
X

Texte aus Broschüre in Word überführen

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5321

11. Feb 2014, 12:46
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #523407
Bewertung:
(3416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Charlotte!

Dazu fällt mir nur Copy/Paste ein.

Oder ein Script, das das für jeden Textabschnitt (oder einzelnen Textrahmen seitenweise in bestimmter Reihenfolge) erledigt.

Auf welchem Betriebssystem bist Du?
Welche Word-Version?


als Antwort auf: [#523406]

Texte aus Broschüre in Word überführen

kreativeminderheit
Beiträge gesamt: 90

11. Feb 2014, 12:49
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #523408
Bewertung:
(3413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Genau "Copy und paste" wollten wir vermeiden.
Es war seinerzeit wirklich nur ein Befehl, der alle Texte überführt hat. War echt großartig.

Ich arbeite an Apple / Maverick und habe garkein Word mehr drauf. Arbeite mit "Page".

Mir ging es eher um das Wissen, ob es sowas überhaupt gibt, oder ob der arme Kollege tatsächlich alle Texte mit Copy und Paste rüberholen muss...?!

Besten Gruß
Charlott


als Antwort auf: [#523407]

Texte aus Broschüre in Word überführen

ToniMontanaa
Beiträge gesamt: 426

11. Feb 2014, 12:50
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #523410
Bewertung:
(3413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Charlotte,

du kannst auch den Cursor im jeweiligen Textrahmen platzieren und dann über Datei>Exportieren den Text über "nur Text" (ohne Formatierung) oder über "Rich Text Format" (mit Formatierung) exportieren. Allerdings mit der Beschränkung das nur verknüpfte Textrahmen auf einmal exportiert werden. Alles auf einmal über einen Klick geht denk ich mal nur mit Hilfe eines Skriptes.

Nachtrag: Vor zwei, drei Jahren musst ich sowas auch mal mit nem 140 Seiten-Dokument machen. Da waren allerdings schon viele Textrahmen verknüpft. Ich bin damals vor dem Export das Dokument einfach nochmal durchgegangen und habe alle Textrahmen verknüpft die ich auch auf einmal exportiert haben wollte. Sieht dann zwar im Dokument nicht mehr schön aus aber der Export geht dann schneller und sauberer. Das Dokument anschließend natürlich nicht speichern.

Gruß
Stefan


als Antwort auf: [#523406]
(Dieser Beitrag wurde von ToniMontanaa am 11. Feb 2014, 12:55 geändert)

Texte aus Broschüre in Word überführen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12785

11. Feb 2014, 13:28
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #523413
Bewertung:
(3370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Charlotte,

Du kannst mal batch-convert.jsxbin von Peter Kahrel ausprobieren (an einer Kopie Deiner Datei).

Das exportiert u.a. auch in RTF.
Achte auf die Reihenfolge der Textschnippsel in der exportierten RTF-Datei.


als Antwort auf: [#523408]

Texte aus Broschüre in Word überführen

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5321

11. Feb 2014, 13:56
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #523417
Bewertung:
(3334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Martin!

Ich kann's jetzt nicht konkretisieren, aber ich hatte schon manchmal den Eindruck, dass Copy/Paste mehr Texteigenschaften nach Word übernimmt als der InDesign-RTF-Export.

Besonders bei Tabellen.

Kann mich da aber auch täuschen.

Aber da bei Charlotte eh kein Word (mehr) installiert ist, können wir das ausschließen.

Hm. Aber da fällt mir noch 'was ein:

Wie wäre es alternativ mit Acrobat XI Pro und der Export einer doc-Datei aus einem PDF heraus?


als Antwort auf: [#523413]

Texte aus Broschüre in Word überführen

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

11. Feb 2014, 15:48
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #523429
Bewertung:
(3282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kreativeminderheit ] Mir ging es eher um das Wissen, ob es sowas überhaupt gibt, oder ob der arme Kollege tatsächlich alle Texte mit Copy und Paste rüberholen muss...?!


Moin Charlott,
wenn der "arme Kollege" Texte in Word formatieren kann, gibt es eine 2-Schritte-Lösung.
1. Export einer html-Datei aus InDesign (dabei werden Texte und Bilder in der richtigen Reihenfolge exportiert)
2. Öffnen der Datei mit TextEdit und "in reinen Text" umwandeln (die Bilder fallen weg - übrig bleibt der unformatierte Text)
Den könnte der bewusste Kollege mittels Formatvorlagen wie Headline, Fließtexte usw. in seinem Word "in Form bringen".

mfg
Günther


als Antwort auf: [#523408]

Texte aus Broschüre in Word überführen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12785

11. Feb 2014, 15:51
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #523430
Bewertung:
(3279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

Antwort auf: Aber da bei Charlotte eh kein Word (mehr) installiert ist, können wir das ausschließen.


Pages versteht RTF.
Und die 'formatierte Zwischenablage'.

Was ist das Format von formatiertem Text in der Zwischenablage?
Nicht RTF?


als Antwort auf: [#523417]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 11. Feb 2014, 15:52 geändert)

Texte aus Broschüre in Word überführen

kreativeminderheit
Beiträge gesamt: 90

11. Feb 2014, 16:00
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #523431
Bewertung:
(3264 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe, Hallo Martin, Hallo Günther, Hallo Stefan,

gerade lese ich Eure tollen Beiträge und Dialoge.
Da habe ich ja ein paar Tipps, die ich gleich versuchen werde.

TAUSEND DANK schon mal.

Besten Gruß
Charlotte


als Antwort auf: [#523430]

Texte aus Broschüre in Word überführen

kreativeminderheit
Beiträge gesamt: 90

11. Feb 2014, 16:04
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #523432
Bewertung:
(3255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther,

die HTML-Lösung ist großartig.
You made my day :-)!

Danke und besten Gruß
Charlotte


als Antwort auf: [#523429]
X

Aktuell

PDF / Print
pitstopPro_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow