[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textfelder per Skript einfärben?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textfelder per Skript einfärben?

stefanowitsch
Beiträge gesamt: 2

7. Sep 2021, 07:11
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Gibt es in InDesign die Möglichkeit platzierten Textfeldern ein Skript zuzuweisen – so wie es in Acrobat möglich ist? Unter „Schaltflächen und Formulare“ kann ich nur „Aktionen“ hinzufügen, die jedoch nicht die gewünschte Option bieten.

Grundsätzlich sollen ausgefüllte Felder farbig hinterlegt werden, damit sie auffälliger sind. Nach Möglichkeit soll dies schon in InDesign angelegt werden, damit der Arbeitsschritt in Acrobat eingespart werden kann. Wären es nun nur ein paar Felder, wäre der Aufwand überschaubar – aber es sind viele Textfelder auf etlichen Seiten.

Nach diesem Muster sollen die Textfelder eingefärbt werden:

var Inhalt = this.getField("Textfeld1").value; {
if (Inhalt != "")
event.target.fillColor =["RGB",0.537,0.776,0];
}

--------------------------------
Möglichkeit 2

Eine weitere/noch bessere Möglichkeit wäre es, wenn dieses Skript auf alle Textfelder im Dokument angewendet würde. Vielleicht kann man ein „Bauteil“ anlegen, dass dann immer wieder verwendet werden würde. Denn der Inhalt wird immer eine Ziffer zwischen 1 und 9999 sein.

Ob dies in InDesign oder Acrobat geschieht, wäre dann zweitrangig.

--------------------------------
Möglichkeit 3

Noch eine denkbare Variante wäre: eine Aktion in Acrobat zu definieren, die überprüft auf welchen Seiten, in welche Textfelder was eingetragen wurden und dann ein Zusammenfassung als Textdatei ausgibt.

--------------------------------

Wie ihr seht, habe ich schon recherchiert, aber ich konnte noch mit keiner der denkbaren Lösungen weiterkommen. Vielleicht habt ihr einen Tipp wie ich da weiterkommen könnte. Vielen Dank.
X

Textfelder per Skript einfärben?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5029

7. Sep 2021, 08:34
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #581087
Bewertung:
(2583 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo stefanowitsch,

Du kannst Dir mal das kostenpflichtige Skript FormMaker von Timothy Ariel Walden anschauen:

https://www.id-extras.com/products/formmaker/
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#581086]

Textfelder per Skript einfärben?

stefanowitsch
Beiträge gesamt: 2

7. Sep 2021, 10:13
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #581089
Bewertung:
(2554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Laubender,
herzlichen Dank für diesen Tipp. Das Tool kannte ich noch nicht und ich habe es mir gerade angesehen und ausprobiert.

Es ermöglicht schon mal ein paar Sachen direkt aus InDesign heraus – das sieht soweit gut aus. Der Haken daran: der Benutzer muss nach dem Öffnen des PDFs erst „FormMaker“ in Acrobat starten/aktivieren – was leider diese Lösung ausscheiden lässt, weil das PDF „sofort benutzbar“ sein muss.

---------------------------


Vielleicht wäre denn eine Skript-Lösung realisierbar wie: beim Öffnen werden alle Textfelder mit einer Absatzformatierung belegt (Schrift Helvetica bold, Schriftfarbe rot) oder das Textfeld wird rot hinterlegt, wenn es ausgefüllt ist?


als Antwort auf: [#581087]

Textfelder per Skript einfärben?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5029

7. Sep 2021, 11:15
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #581091
Bewertung:
(2525 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von stefanowitsch …Der Haken daran: der Benutzer muss nach dem Öffnen des PDFs erst „FormMaker“ in Acrobat starten/aktivieren – was leider diese Lösung ausscheiden lässt, weil das PDF „sofort benutzbar“ sein muss.


Dann sehe ich leider schwarz mit einer Lösung überhaupt.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#581089]

Textfelder per Skript einfärben?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18860

7. Sep 2021, 14:20
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #581096
Bewertung:
(2475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich verstehe nicht ganz, wo ausgefüllt werden soll? Wenn in Indesign, warum dann die textboxen nicht entsprechend formatieren?

Wenn in einem pdf Formular, wo ist das Problem, etlichen Formularfeldern den passenden Code unterzujubeln?

Ein Beispielformular wäre nett. Auch gern per mail, Adresse siehe hier nebenan in meinem Benutzprofil.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#581091]

Textfelder per Skript einfärben?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18860

24. Nov 2021, 11:42
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #581823
Bewertung:
(478 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefanowitsch,

ich habe mir deine zur Verfügung gestellten Dateien mal angesehen…

1. Du wirst diesen Funktionsumfang definitiv nicht in Indesign bereits ins PDF Formular bekommen.

2. Aber in Acrobat wirst du, insbesondere auch um die Performance des Formulars in erträglichem Maß zu halten, ökonomisch scripten müssen.

Ich würde z.B. wenn mehr oder weniger auszuschließen ist, das mehr als 1 oder 2 Sprachversionen bestellt werden, je Produkt nur 2 Wahlfelder vorsehen: Sprache + Anzahl.
Das führt letztendlich auch dazu, dass das farbige Markieren der ausgefüllten Felder weniger wichtig wird.

Denn die Färberei ist mir deinem Code noch lange nicht erledigt, du musst auch dafür sorgen, dass markierte Felder die wieder gelöscht werden, auch wieder zurückgefärbt werden.


Das einzige was ich dir an zuversichtlichem Schreiben kann ist folgendes:

Wenn der Formularunterbau in Acrobat erst mal steht, kann das Formular recht einfach mit aktualisiertem Layout aus ID gefüllt werden, somit ist der Aufwand der Programmierung nur für die erste Auflage beträchtlich, danach wird quasi neues Layout nur als Wasserzeichen druntergelegt und die Formularfunktionen eben angepasst, erweitert oder auch reduziert.

Die Auswertung der zurückgesendeten Formulare per FDF, also reiner Datenextraktion aus dem Formular sollte ein effizientes Verarbeiten der so getätigten Bestellungen ermöglichen. Evtl. lässt sich auch da ein schlichtes Lieferschein-PDF Formular erstellen, das mit den eingesandten Formulardaten befüllt wird und somit eine schnelle und sichere Bearbeitung der Bestellungen ermöglicht.

Letztlich nicht mehr unbedingt was für ein PDF-Formular, und einfacher und vor allem flexibler per PHP und/oder Javascript Programmieraufwand auf einem Webserver zu handeln.

Oder gleich ein Shopsystem aufsetzen?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#581096]

Textfelder per Skript einfärben?

Stibi
Beiträge gesamt: 800

24. Nov 2021, 16:34
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #581824
Bewertung:
(398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo stefanowitch,

Willst du die Rahmen einfärben in InDesign? Oder im PDF dann, im Acrobaten?
Wenn die schon im InDesign eingefärbt werden, dann ist die Sache recht einfach: Man vergibt ein Skriptetikett (Script Label im englischen) welches man mit einem Script auslesen und entsprechend behandeln kann.

Aber ich vermute eher, die sollen erst beim Ausfüllen im Acrobaten gefärbt werden. Wie/ob sich dann solche Scriptetiketten mit ins PDF übertragen lassen weiss ich nicht.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.14.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.14.6
Mac Mini

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#581086]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.11.2021 - 10.12.2021

Digicomp Academy AG, Zürich
Freitag, 05. Nov. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 10. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: 3'250.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/