[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textpositionierung zentral beeinflussen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textpositionierung zentral beeinflussen

Nemesis
Beiträge gesamt: 3

17. Feb 2004, 16:42
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1545 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich stehe vor folgendem Problem und finde dafür in Adobe inDesign CS einfach keine Lösung:

Ich möchte auf dem Master ein Textfeld erstellen, das ca. 70% der Seite groß sein soll. Soweit kein Problem. Wenn ich jetzt allerdings auf einer normalen Seite bin, also nicht mehr im Master, und möchte einen Text schreiben, so kann ich nicht auf dieses Textfeld zugreifen.

Mit ist klar, dass ich es zwar instanzieren kann, dann kann ich zwar etwas auf die seite in das Textfeld reinschreiben, habe aber leider ein großes Problem:
Sobald ich im Nachhinein etwas an der größe des Textfeldes ändern möchte, muss ich dies bei jedem einzelnen tun. Es reicht nicht, wenn ich das Textfeld einfach im Master ändere.

Welche Möglichkeiten gibt es, dieses Problem zu beheben? Ich möchte also den Text von zentraler Stelle aus (also im Master) von der Positionierung her beeinflussen können.

Gibt es dafür evtl. auch ein Third-Party tool (z.B. smartstyles), welches meine Anforderungen erfüllen kann, wenn es nicht mit Adobe inDesign Boardmitteln möglich sein sollte?

Vielen Dank schonmal für die Antworten. Wäre recht dringend.
X

Textpositionierung zentral beeinflussen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Feb 2004, 18:39
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #70934
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich frage mich immer, was der hinweis auf die dringlichkeit soll. wird dadurch eher jemand das posting lesen, der eine antwort weiß?
hmmm

ansonsten: ich habe gerade kein indesign vor mir.
auf welche weisen hast du schon versucht, den textrahmen auf der musterseite zu ändern?
- mit schwarzem pfeil?
- mit skalierungswerkzeug?
- über die steuerungseinheit? (was für ein großartiges wort)
passiert bei allen das gleiche?


als Antwort auf: [#70908]

Textpositionierung zentral beeinflussen

Nemesis
Beiträge gesamt: 3

17. Feb 2004, 19:13
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #70944
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun, dann entschuldigung für den Hinweis auf die Dringlichkeit.


Das Problem ist ja, dass sich die Änderungen im Master am Textfeld (sei es mit schwarzem Pfeil, skalieren-Werkzeug oder sonstwie) die Änderungen nicht auf die Seiten übertragen, da es sich dort ja imho um instanzierte Objekte handelt.


als Antwort auf: [#70908]

Textpositionierung zentral beeinflussen

boskop
  
Beiträge gesamt: 3463

17. Feb 2004, 21:05
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #70955
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nemesis
Tatsache ist, dass Du das Objekt von der Musterseite lösen musst, um reinschreiben zu können. Und danach wirkt sich die Grössenänderung nicht mehr auf das gelöste Objekt aus ...
Ich mach mich mal hinter die Bücher - hatte das Problem auch schon.

PS: Es gibt durchaus dringende Probleme, auch wenn sie deshalb nicht schneller gelöst werden, kann man darauf hinweisen ;-)
Gruss
Urs


als Antwort auf: [#70908]

Textpositionierung zentral beeinflussen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Feb 2004, 23:22
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #70968
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vielen Dank schonmal!

Ich habe ein Plugin von der Firma woodwing gefunden, das scheinbar meine Wünsche erfüllt. Leider ist das Plugin für InDesign 2.x. Da ich ID CS besitze und nicht die alte Version, kann ich das Plugin also leider nicht testen und auch nicht benutzen.

Aber ich glaube, so etwas in der Richtung suche ich.

Hier der Link zum Plugin:
http://www.woodwing.com/ , dort unter Download Center, die Software Smart Layout 2.

Wenn das ganze auch mit ID CS Boardmitteln zu machen wäre - um so besser!


als Antwort auf: [#70908]

Textpositionierung zentral beeinflussen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

18. Feb 2004, 07:54
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #70989
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nemesis,

ich hab hier nur ID 2, aber ich denke bei CS ist es nicht anders: Wenn du in die Textrahmen der Musterseiten Text platzierst, geht dein Vorhaben auf. Du mußt dazu die Textrahmen nicht vorher lösen. Einfach den Befehl "Platzieren" verwenden und in den Textrahmen klicken. Alle Änderungen auf den Musterseiten wirken sich dann auf die Dok.-Seiten aus. Du kannst dann auch in die Textrahmen schreiben. Änderungen auf den Musterseiten werden immer noch übernommen. Vielleicht ein kleiner Umweg, aber ich hoffe das hilft dir.

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#70908]

Textpositionierung zentral beeinflussen

sadam
Beiträge gesamt: 157

18. Feb 2004, 08:55
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #70997
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nemesis,

Smart Layout CS für InDesign CS wird Mitte März verfügbar sein. Allerdings fürchte Ich aufgrund Ihrer Beschreibung, dass dieses geniale Tool Ihre Aufgabenstellung nicht lösen wird.

Mit Smart Layout können Sie u.a. mehrere Textframes (Überschrift, Unterüberschrift und Fliesstext) zu einem Artikelobjekt zusammenfassen und diese sehr flexibel manipulieren. Eine deutsche Version werden Sie auf http://www.impressed.de finden.

mfg
Stefan Adam


als Antwort auf: [#70908]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022