[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

schmecktes
Beiträge gesamt: 106

18. Mär 2010, 11:30
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(5111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

habe seit kurzem einen blöden Fehler im Textrahmen:

1) Ziehe Textrahmen auf,
2) wähle Schrift aus und
3) kopiere dort Inhalte rein.
4) Wenn ich einen Zeilenumbruch mache, stellt es mir in der folgenden Zeile eine TImes Standardschrift ein, die ich nicht einmal auf dem Rechner habe....Das darf nicht sein.

:-((( Nervt. Weiß jemand eine Lösung?

Arbeite mit:
- Mac OSX 10.5
- Fontexplorer X Pro 2.5
- Indesign CS4
- Voreinstellung: Zwischenablage: NUR TEXT

Danke für alle sachdienlichen Hinweise

Grüße Sven

(Dieser Beitrag wurde von schmecktes am 18. Mär 2010, 11:34 geändert)
X

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

18. Mär 2010, 11:36
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #436937
Bewertung:
(5104 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sven,

schau mal nach den zugewiesenen Absatzformaten.
Und nach den dort getroffenen Einstlellungen für »Nächstes Format«.

Versuche eine manuelle Schriftzuweisung möglichst zu vermeiden.
Stelle die Schrift im jeweiligen Absatzformat ein und setze bei davon abweichenden Schriftstil-Wünschen Zeichenformate ein.


als Antwort auf: [#436934]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

schmecktes
Beiträge gesamt: 106

18. Mär 2010, 12:07
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #436941
Bewertung:
(5076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin Fischer,

Ok. Dem Rahmen ist eigentlich ein bestimmtes Sublineformat zugewiesen. Basierend auf KEIN ABSATZFORMAT und dasselbe auch für folgende.

ZIEL: Es geht um ein 84-seitiges Magazin mit vielen Kunden, freien Artikeln usw. Da möchte ich einfach flexibel die Schrift bestimmen können ohne jedes Mal ein Absatzformat anzulegen.

Dass in der nächsten Zeile dann eine andere Schrift eingestellt wird, kann ich nicht nachvollziehen und würde ich liebend gern vollständig eliminieren.

Grüße


als Antwort auf: [#436937]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

18. Mär 2010, 12:17
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #436946
Bewertung:
(5069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Dem Rahmen ist eigentlich ein bestimmtes Sublineformat zugewiesen.

Wie?
Über das Attribut "Absatzformate" im dazugehörigen Objektstil?
Anders geht das nicht.

Ein Rahmen kann über die Absatzformatpalette kein Absatzformat zugewiesen bekommen.
Nur Text kann ein Absatzformat zugewiesen bekommen.

Allerdings kann man dem Text in einem Rahmen über einen Objektstil und der dortigen Definition ein AF mitgeben.


> Da möchte ich einfach flexibel die Schrift bestimmen können ohne jedes Mal
> ein Absatzformat anzulegen.

Ich möchte behaupten, dass mit einer konsequenten und intelligenten Arbeitsorganisation mit Absatz- und Zeichenformaten nebst Objektstilen eine steuerbarere und kontrollierbarere Flexibilität zu erreichen ist, als wenn man diese ignoriert und alles 'abweichend' auszeichnet.
Ein Zuviel an Flexibilität nennt man auch Chaos.


> Dass in der nächsten Zeile dann eine andere Schrift eingestellt wird,
> kann ich nicht nachvollziehen und würde ich liebend gern vollständig eliminieren.

Welche ist denn drin?
Die Grundschrift des zugewiesenen Absatzformats?

Welche Schrift ist im Sublineformat definiert?


als Antwort auf: [#436941]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 18. Mär 2010, 12:35 geändert)

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

schmecktes
Beiträge gesamt: 106

18. Mär 2010, 12:31
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #436951
Bewertung:
(5053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wie?
Über das Attribut "Absatzformate" im dazugehörigen Objektstil?
Anders geht das nicht.


Nein. Es gibt noch einen zweiten Weg. Beim Kopieren von Inhalten aus anderen Anwendungen, z.B. Word eines Kunden, verwendet Indesign im Hintergrund genau das Absatzformat, welches als letztes angeklickt worden ist. Nicht gut - ist aber so.

Zitat Wie?
Über das Attribut "Absatzformate" im dazugehörigen Objektstil?
Anders geht das nicht.

Ist eine Überlegung wert. Es gibt jedoch viele Elemente im Magazin, die nur einmal vorkommen und da finde ich das unnötig. Bisher jedenfalls- bis zu diesem Fehler - bin ich damit auch wunderbar zurechtgekommen. Entweder mache ich geringfügig etwas anderes oder ...???

Zitat Welche ist denn drin?
Die Grundschrift des zugewiesenen Absatzformats?

Bsp: Ich verwende Myriad Condensed für einen Adressblock. Ich breche in die nächste Zeile um, um die Website hinzuzufügen: Es verändert sich zu Times T1, die nicht installiert ist.

Vorgehensweise: Neuer Rahmen aufgezogen, Textwerkzeug reinklicken und inhaltlich füllen mit copy and paste. Im Hintergrund ist wie vorher beschrieben, das Sublineformat verwendet, da zuletzt angeklickt.

Grüße Sven


als Antwort auf: [#436946]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

18. Mär 2010, 12:40
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #436953
Bewertung:
(5046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Es gibt noch einen zweiten Weg. Beim Kopieren von Inhalten aus anderen Anwendungen, z.B. Word eines Kunden, verwendet Indesign im Hintergrund genau das Absatzformat, welches als letztes angeklickt worden ist.


Mein Hinweis bezog sich auf die 'vermeintliche' Zuweisung eines Absatzformats an einen Rahmen.
Brauchen wir hier aber nicht vertiefen.


Die folgende Frage ist noch nicht hinreichend beantwortet:
Zitat Welche ist denn drin?
Die Grundschrift des zugewiesenen Absatzformats?


Andersherum: Ist die 'Times T1' die Grundschrift des zugewiesenen Absatzformats?


als Antwort auf: [#436951]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

schmecktes
Beiträge gesamt: 106

18. Mär 2010, 12:51
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #436958
Bewertung:
(5034 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein - die News Gothic MT.

Deswegen verstehe ich das auch nicht.

Grüße


als Antwort auf: [#436953]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Quarz
Beiträge gesamt: 3499

18. Mär 2010, 13:01
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #436960
Bewertung:
(5019 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo schmeckt es,

ich würde mal versuchen die 'Times T1' unter
> Schrift > Schriftart suchen
zu ersetzen und sehen, was dann passiert.

Gruß
Quarz

--------------------------------------------
InDesign CS4 ver6.04 | WinXP SP3



als Antwort auf: [#436958]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

18. Mär 2010, 13:04
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #436961
Bewertung:
(5017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Deswegen verstehe ich das auch nicht.

So geht es mir jetzt auch.

Oben hast Du geschrieben: "Basierend auf KEIN ABSATZFORMAT und dasselbe auch für folgende. "
Das habe ich so verstanden, dass auch bei "Nächstes Absatzformat" KEIN ABSATZFORMAT drin steht.

Dann sollte nach einer Absatzschaltung am Ende so eines Absatzes auch (KEINE FORMATE) rauskommen. Und nicht das Sublineformat mit einer überraschenden Schrift.

Wenn die Times (T1) bei KEINE FORMATE erschienen wäre, hätte mich das nicht gewundert.
KEiN ABSATZFORMAT nimmt Dir die Kontrolle aus der Hand und gibt dem Programm die größtmögliche Flexibilität.

Hier muss ich passen.


als Antwort auf: [#436958]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

18. Mär 2010, 13:08
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #436962
Bewertung:
(5010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Antwort auf: Ein Rahmen kann über die Absatzformatpalette kein Absatzformat zugewiesen bekommen.
Nur Text kann ein Absatzformat zugewiesen bekommen.

jein. Ein leerer Textrahmen besteht mindestens aus dem Steuerzeichen für das Textabschnittsende. > Ein leerer Textrahmen der mit dem Auswahl-Werkzeug markiert ist, kann auch ein Absatzformat zugewiesen werden. Text der anschließend in diesen Rahmen eingefügt wird übernimmt auch das Format.

Antwort auf: Ein Zuviel an Flexibilität nennt man auch Chaos.

oder Kreativität ... Stell dir mal eine Hochzeitszeitung oder die Bravo vor. Da kommt man mit Absatzformaten nicht weit. ;-)

Sven, du musst deine Wege genauer und einheitlich beschreiben!
Es ist ein Unterschied ob du oben schreibst:
ziehe Textrahmen auf, wähle Schrift aus
oder
neuer Rahmen aufgezogen, Textwerkzeug reinklicken

Im ersten Fall wird das Absatzformat übertragen, dass zuletzt aktiv war, wenn kein Element auf der Seite angewählt war. Im zweiten Fall liest es sich so, als hättest du mit dem Rechteckwerkzeug einen Rahmen aufzogen und durch reinklicken einen Rahmen zum Textrahmen gemacht. In diesem Fall wird die Schrift genommen, die dem Objekstil [Ohne] zu Grunde liegt und das ist die Times.

Ich hatte das Verhalten übrigens gestern auf dem PC auch. Hab mir aber darüber "leider" keine Gedanken gemacht, weil ich von einem Anwenderfehler meinerseits ausgegangen bin ...


als Antwort auf: [#436958]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

18. Mär 2010, 13:10
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #436963
Bewertung:
(5008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz.

bei mir ist es so:

Habe Text mit einem AF "Normal".
Dort steht unter "Nächstes Format" (zu Testzwecken) '[Kein Absatzformat]'.

Nun formatiere ich den Absatz, der mit AF 'Normal' ausgezeichnet ist, abweichend vom AF mit der Wingdings.
Am Ende mache ich eine Absatzschaltung.
Der nächste Absatz hat – wie definiert – kein AF.
Die oben eingeleitete Abweichung mit Wingdings ist verschwunden.
Statt dessen kommt eine neue Schrift ins Spiel (hier Times (TT)), die in keinem Absatzformat (und in keinem Zeichenformat) steckt.

Da der Absatz kein Format hat, gibt es auch kein Format, in dem eine gewünschte Schrift voreingestellt werden könnte. Da kommt das, was InDesign hergibt, ohne dass es umdefiniert werden könnte.

Gut. Es bleibt das Suchen-Ersetzen.
Aber das wird auf die Dauer auch lästig.

Es ist eben mit Mehraufwand verbunden, wenn man mit AF '[Kein Absatzformat]' arbeitet.
Das ist schon ein seltsames DIng, das von sich im Namen behauptet, dass es sich nicht gibt. ;-)


als Antwort auf: [#436960]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 18. Mär 2010, 13:12 geändert)

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

schmecktes
Beiträge gesamt: 106

18. Mär 2010, 13:12
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #436964
Bewertung:
(5003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz,

Vorführeffekt. Kanns im Moment nicht nachvollziehen. Da beim Umbruch zwar auf die Times umspringt und dann aber beim Schreiben wieder z.B. auf die Myriad zurückspringt. Damit könnte ich leben.

Gruß schmecktes


als Antwort auf: [#436960]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12685

18. Mär 2010, 13:31
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #436967
Bewertung:
(4974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rübi ] jein. Ein leerer Textrahmen besteht mindestens aus dem Steuerzeichen für das Textabschnittsende. > Ein leerer Textrahmen der mit dem Auswahl-Werkzeug markiert ist, kann auch ein Absatzformat zugewiesen werden. Text der anschließend in diesen Rahmen eingefügt wird übernimmt auch das Format.


Ich bin ein Korinthenkacker.
Für einen Skripter (und nicht nur für ihn) ist die Unterscheidung sehr wichtig:
Es ist nicht der Rahmen, dem das Absatzformat zugewiesen wird, sondern dem Text im Rahmen.
In jedem Textrahmen ist zumindest ein Einfügepunkt (insertionPoint), auch wenn er leer wirkt.

Versucht man dem augewählten Textrahmen über die Absatzformatpalette (oder anderswie) ein AF zuzuweisen, dann weist man dieses AF nicht dem Textrahmen zu, sondern dem Text darin (auch wenn dieser nur aus einem Einfügepunkt – nicht Steuerzeichen für Textabschnittsende – besteht).

Ein Textrahmen weiß nichts von einem Absatzformat.
Es sei denn über den Objektstil, der ihm zugewiesen ist.

Es gibt einen appliedObjectStyle eines Textrahmens.
Aber keinen appliedParagraphStyle.


als Antwort auf: [#436962]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 18. Mär 2010, 13:37 geändert)

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

18. Mär 2010, 14:07
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #436974
Bewertung:
(4944 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich bin ein Korinthenkacker.


Bist du nicht ;-) Als Skriptazubi war mir klar, das vor einem Endezeichen auch ein insertionPoint kommen muss und das Format auch auf diesem liegt.
Deine Erklärung versteht man besser als mein Versuch.


als Antwort auf: [#436967]

Textrahmen - neue Zeile - andere Schrift - Lösung?

schmecktes
Beiträge gesamt: 106

18. Mär 2010, 21:57
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #437038
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für alle Antworten bis hierher. Ich werde die Antworten selbst nachvollziehen - im Moment verstehe ich größtenteils Bhf.

Wenn der "Fehler" sich wieder zeigt, werde ich aufmerksam alles erfassen und präsentieren.

Am meisten interessiert mich dann der praktische Aspekt:

Wie kann ich man das lösen? Und dafür würde ich auch eine Umstellung der Arbeitsweise in Kauf nehmen.

Grüße an Alle


als Antwort auf: [#436974]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/