[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

aigner
Beiträge gesamt: 197

1. Sep 2010, 11:00
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

schon bei CS3 und CS4 gab es bei der Erstellung eines Kalendariums folgendes Problem:

die senkrechten Tagesspalten starten z.B. bei Y=50mm und enden je nach Tagesanzahl bei Y= xxx - alle Tage mit 31 stehen in ID auf der gleichen Y-Pos.
Siehe Screenshot "IDCS5_alle gleich"

nach dem Export als PDF haben die einzelnen Spalten eine unterschiedlichen Y-Startpunkt und dadurch enden natürlich der 31er nicht gleich.
Siehe Screenshot "Acro9_spalten_verschoben"

Hat jemand eine Erklärung dafür.

Gruß Jörg
_______________________
iMac 27" - 3.4 GHz Quad-Core i5
OS X 10.12.2
32 GB RAM
Adobe Cloud Abo

Anhang:
Acro9_spalten_verschoben.pdf (16.7 KB)   IDCS5_alle gleich.pdf (12.6 KB)
X

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

1. Sep 2010, 11:20
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #450333
Bewertung:
(3107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jörg,

kann eventuell folgendes Problem http://www.hilfdirselbst.ch/..._P445034.html#445034 ähnliche Hintergründe gehabt haben.

Dieses Verhalten spiegelt sich beim PDF Export von InDesign CS3 und CS4 wieder wenn speziellere Zeilenhöhen benutzt werden. Eventuell ist gleiches Problem bei dir festzustellen. Falls ja, scheint es ein Bug zu sein der in CS5 gelöst wurde.

Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#450329]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

aigner
Beiträge gesamt: 197

1. Sep 2010, 11:51
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #450337
Bewertung:
(3094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves,

danke für deine Anwort,

es scheint bei mir in CS5 ein ähnliches Problem zu sein... aber der Durchschuss ist da 49,7pt.
Alles was ich versucht habe scheiterte bis auf...
Drucken in PostScript=>Distiller = OK

Meiner Meinung nach ein Bug, der sich mind. seit CS2 durchzieht.

Gruß Jörg
_______________________
iMac 27" - 3.4 GHz Quad-Core i5
OS X 10.12.2
32 GB RAM
Adobe Cloud Abo


als Antwort auf: [#450333]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

28. Jan 2015, 08:45
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #536336
Bewertung:
(2301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, zusammen!

Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass dieses Problem auch aktuelle InDesign-Versionen betreffen könnte/kann:

michaeld78159158 Jan 26, 2015 6:13 PM
Type shifts upon PDF export

https://forums.adobe.com/thread/1690643

Ich habe ein wenig getestet und bin der Auffassung, dass Drucken nach PostScript und anschließendes Distillen zu PDF den Effekt nur minimiert (akzepatbel minimiert).

Eine perfekte Übereinstimmung aber nur zustande kommt, wenn auch Transparenzreduzierung benutzt, also Transparenz oberhalb des betroffenen Textrahmens eingesetzt wird.

Dies kann man sich auch beim PDF-Export zu Nutzen machen. Also beim Export nach PDF/X-1a zum Beispiel, wenn die betroffene Seite beispielsweise ein transparentes Objekt, Grafikrahmen in höchster Ebene über allen Elemenenten eingefärbt in [Papier] mit Effekt Transparenz 0 benutzt wird.

Eine Wandlung der Texte nach Outlines ist nicht notwendig, um den Bug zu umgehen.

Beispieldatei hier zum Download:
https://www.dropbox.com/...Shift-CS5.5.zip?dl=0

150127-1-TextShift-CS5.5.zip

150127-1-TextShift-CS5.5.indd
150127-1-TextShift-CS5.5.idml
Layer-Text2Path-NOT-VISIBLE-PDF-X1a.pdf
Layer-Text2Path-VISIBLE-PDF-X1a.pdf

Was mich interessiert, ob Yves damals den Bug zusammen mit dem von Ralf bereitgestellten Daten aus einem ähnlichen Thread an Adobe gemeldet hat. Bereinigt scheint die Geschichte offenbar bis hin zu InDesign CC oder CC-2014 nicht.

Siehe auch folgende Threads auf HDS:

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P453153.html#453153
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P445034.html#445034
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#450337]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

aigner
Beiträge gesamt: 197

28. Jan 2015, 09:13
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #536338
Bewertung:
(2280 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,
...toll dass du nicht aufgegeben hast.
da der Ursprungsthread schon 5 Jahre alt ist, habe ich mich inzwischen in den Ruhestand verzogen.
Aber trotzdem vielen Dank... weiter so!
Gruß Jörg
_______________________
iMac 27" - 3.4 GHz Quad-Core i5
OS X 10.12.2
32 GB RAM
Adobe Cloud Abo


als Antwort auf: [#536336]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

28. Jan 2015, 09:46
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #536340
Bewertung:
(2239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Jörg!

Aufgeben? Ist nicht so mein Ding…
Genieße Deinen Ruhestand!
Aber mit dem scheint's ja nicht sehr weit her zu sein ;-)

Jedenfalls liest Du aktuell noch mit, auch wenn's vielleicht über die Mail-Benachrichtigung angstoßen ist.

Gut auch, dass Du uns hier als Premium-Mitglied erhalten bleibst.
Vorbildlich!

Zurück zum Thema:

Mir scheint die Sache mit den veränderten Zeilenhöhen absolut wichtig. Der Effekt sollte mittlerweile immer mehr Anwendern auffallen: Nämlich beim Umstieg von PDF/X-1a auf PDF/X-4.

Noch mal zum Auslöser:
1. Textrahmen mit mehreren Spalten. Je mehr Spalten, desto größer der Effekt von linker zu rechter Spalte.
2. Nachgewiesen bei Text: 9/12 pt. Oder bei Text mit 9 pt Größe, der auf ein Grundlinienraster von 12 pt Abstand gezwungen wird.
3. Andere Kombinationen von Textgröße zu Zeilenabstand sind gut möglich.

Nicht bewiesen, aber denkbare Formel:

Bug => Zeilenabstand = Schriftgröße+Schriftgröße/3

Betroffen: Alle InDesign-Versionen seit CS2 *

*Ich kann im Moment "nur" CS3, CS4, CS5, CS5.5 testen. CS6, CC und CC-2014 folgen im Laufe der Woche. Alle auf OSX.

Wer möchte, und ich fordere dazu auf!, testet bitte mal einen Textrahmen mit 10 Spalten, fortlaufenden Text in 9/12 pt. Schriftart beliebig. Fonttechnologie beliebig, TT, OTF, PostScript Type 1, egal.

Export nach PDF OHNE Transparenzreduzierung.
PDF passgenau auf der Originalseite platzieren und optischen Vergleich bei höchster Anzeigeleistung der Ansicht vornehmen. Windows OS wie Mac OS.

Ich bitte hier um Rückmeldung.
Danke!
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#536338]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

28. Jan 2015, 21:54
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #536395
Bewertung:
(2132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hatte das Problem auch schon hier mal erwähnt:

http://www.hilfdirselbst.ch/..._Export_P521316.html

geholfen hat mir letztendlich folgender Tipp:

PDF mit Tags erstellen anklicken und Kombatibilität auf Acrobat 5 (PDF1.4) stellen
muß nicht, kann aber

Bei mir hat es funktioniert, bei einem Kunden mit demselben Problem leider nicht :(
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#536340]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

28. Jan 2015, 22:10
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #536397
Bewertung:
(2129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, planobogen!

Das mit der Option "PDF mit Tags erstellen" klingt ja schon etwas abenteuerlich.
Aber ich werd's mal probieren.

Jedenfalls erstmal: "Danke!"

Hab's doch sofort probiert: Ja. Hilft! Wow.

PDF/X-4:2010 plus Option "PDF mit Tags erstellen",
Kompatibilität: Acrobat 1.7 (PDF 1.6).

(Bin jetzt etwas sprachlos.)
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#536395]

Textspalten verändern Y-Startpunkt nach PDF-Erstellung

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

28. Jan 2015, 22:14
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #536398
Bewertung:
(2126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Uwe Laubender ] (Bin jetzt etwas sprachlos.)


Ja, war ich auch. Aber letztendlich zählt das Ergebniss.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#536397]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner
medienjobs