[GastForen Archiv Adobe GoLive Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

9. Jul 2005, 13:18
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wie kann man einen oder mehrere Texttabulatoren in einem CSS-Klassenstil definieren?

Gruss
Dominik
X

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

9. Jul 2005, 21:12
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #177009
Bewertung:
(1557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann man nicht - in GL jedenfalls nicht,
es gibt ja Tabellen dafür...

Gruß

Dirk


als Antwort auf: [#176975]

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Jul 2005, 21:21
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #177011
Bewertung:
(1552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Naja, wenn es nur um die Darstellung von Tabulatoren im Text geht,
dann kann man dafür den HTML-Tag <pre> verwenden.

Code
<pre> 
Text mit Tabulatoren
</pre>


Ich weiß allerdings nicht genau was Dominik meint.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#177009]

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

10. Jul 2005, 20:52
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #177091
Bewertung:
(1519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk und Sabine
Nun, ich will eigentlich nur eine Adresse darstellen, bei der Tel ....XX-XXXXXXXX und Fax ....XX-XXXXXXXX auf zwei Zeilen stehen, wobei die Ziffernfolgen genau übereinander zu liegen kommen.
Gruss
Dominik


als Antwort auf: [#177011]

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

10. Jul 2005, 20:57
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #177092
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja nimmste eine Tabelle dafür,
dann ist das kein Problem....

Gruß

Dirk


als Antwort auf: [#177091]

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

10. Jul 2005, 21:03
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #177093
Bewertung:
(1510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay, alles klar!
schönen Abend noch
Ciao Dirk

Dominik


als Antwort auf: [#177092]

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

10. Jul 2005, 22:01
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #177102
Bewertung:
(1508 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dominik,

einen habe ich noch bevor ich in Urlaub verschwinde:

<table width="180" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
<tr>
<td colspan="3">Unsere Daten f&uuml;r Sie:</td>
</tr>
<tr>
<td>Tel.:</td>
<td></td>
<td>040-15 26 35</td>
</tr>
<tr>
<td>Fax:</td>
<td></td>
<td>040-25 58 46</td>
</tr>
</table>

Kopier das mal in Deinen Quellcode, ist
so eine ganz kleine Mustertabelle

Grüße

Dirk


als Antwort auf: [#177093]

Texttabulatoren in CSS-Klassenstil?

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

10. Jul 2005, 22:17
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #177106
Bewertung:
(1505 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Dirk!

Ja, genau so meine ich...werde die Sache also mit einer Tabelle lösen.

Okay, dann wünsche ich Dir einen schönen Urlaub und wie schon einmal gesagt,....wenn Du in Zürich vorbeikommst, so bist Du herzlich auf einen Kaffee eingeladen, Du hast mir einige male geholfen, wofür ich Dir sehr dankbar bin.
Am 1. August 2005 eröffne ich mein eigenes Architekturbüro und bis dann soll eine ansprechende WebSite entstehen. Das ist der Grund, warum ich mich durch die Welt der WebSite-Gestaltung kämpfe und in diesem Forum, wie auch in Deinem GoLive Buch, das Du zusammen mit Helge und Urs geschrieben hast, viele Antworten auf Fragen bekam.

Also, nochmals vielen Dank und viel Spass im Urlaub...
Gruss aus Zürich

Dominik


als Antwort auf: [#177102]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow