[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textumfluss erste Zeile

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textumfluss erste Zeile

mkuenster
Beiträge gesamt: 722

14. Mai 2013, 11:20
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(8911 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in ID CS6 (Mac) habe ich einen Text im Blocksatz gesetzt. In einem Absatz soll ein kleines tif-Bild integriert werden. Das Bild habe ich auf dem Text platziert und den Textumfluss eingestellt. Das Bild ist etwa halb so breit wie die Textspalte und so hoch wie die ersten vier Zeilen des Absatzes. So weit, so gut.

Damit das Bild auch bei künftigen Umbruchänderungen mit dem Absatz mitfließt, habe ich den Objektanker vor dem ersten Wort des Absatzes platziert. Nun funktioniert der Textumfluss aber erst ab der zweiten Zeile. Der Text läuft also in der ersten Zeile unter dem Bild hindurch und wird von diesem verdeckt.

Änderungen an den Optionen für verankerte Objekte oder den Objektanker an einer anderen Stelle des Absatzes zu platzieren brachten keine Besserung.

Was mache ich denn hier falsch? Und wie kann ich es besser machen?

Gruß
Michael
X

Textumfluss erste Zeile

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

14. Mai 2013, 11:22
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #512499
Bewertung:
(8905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum platzierst du das Bild nicht mitlaufend im Text?


als Antwort auf: [#512498]

Textumfluss erste Zeile

mkuenster
Beiträge gesamt: 722

14. Mai 2013, 11:45
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #512502
Bewertung:
(8881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nun, einfach weil das Bild mit der oberen und rechten Kante des auf Block gesetzten Absatzes bündig stehen soll, also nicht irgendwo mittendrinn.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#512499]

Textumfluss erste Zeile

Stibi
Beiträge gesamt: 832

14. Mai 2013, 12:08
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #512503
Bewertung:
(8846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Umfluss verankerter Objekte geht immer nur NACH der Zeile, in der der Anker steckt.
Die einzige Lösung ist, den Anker in den Absatz davor zu stecken, entweder ganz am Ende hinter das letzte Zeichen oder du machst einen Dummy-Leer-Absatz vor deinen betroffenen.
Der kann ja Zeilenabstand 0 haben, dann fällt er nicht auf.

Gruß Stibi


als Antwort auf: [#512498]

Textumfluss erste Zeile

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12785

14. Mai 2013, 12:17
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #512504
Bewertung:
(8838 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Stibi ] Der kann ja Zeilenabstand 0 haben, dann fällt er nicht auf.


Und in den Umbruchoptionen dafür sorgen, dass dieser Dummy-Absatz stets mit dem Folgeabsatz verbunden bleibt.


als Antwort auf: [#512503]

Textumfluss erste Zeile

Quarz
Beiträge gesamt: 3557

14. Mai 2013, 13:23
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #512508
Bewertung:
(8772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr Lieben,

habe ich etwas missverstanden?
Bei mir funktioniert das.
siehe Screenshot

Gruß
Paula

-------------------------------------
Win7 | InDesign CS6 ver 8.01



als Antwort auf: [#512504]
Anhang:
verankertes Objekt erste Zeile.gif (31.0 KB)

Textumfluss erste Zeile

mkuenster
Beiträge gesamt: 722

14. Mai 2013, 13:36
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #512509
Bewertung:
(8766 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Paula,

so soll es bei mir aussehen. Nur eben am rechten Rand des Absatzes.

Bei Deinem Screenshot sehe ich nicht das Yen-Symbol des platzierten Ankers. Steht der Anker vielleicht in einer anderen Zeile?

Ich habe jetzt den Anker - wie vorgeschlagen - in einer separaten Leerzeile davor platziert. Da der Absatz aber im Moment ganz oben auf der Seite steht, musste ich den Textrahmen nach oben vergrößern, sonst hätte es nicht funktioniert.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#512508]

Textumfluss erste Zeile

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

14. Mai 2013, 13:53
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #512510
Bewertung:
(8751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bezüg,ich des Problems mit dem Seitenwechsel: Siehe Beitrag #5 von Martin.


als Antwort auf: [#512509]
(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 14. Mai 2013, 13:56 geändert)

Textumfluss erste Zeile

Quarz
Beiträge gesamt: 3557

14. Mai 2013, 13:54
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #512511
Bewertung:
(8751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

im Anhang ist noch ein Screenshot.

Den Anker habe ich eingekringelt.


Gruß
Quarz mit Hund Paula

-------------------------------------
Win7 | InDesign CS6 ver 8.01



als Antwort auf: [#512509]
Anhang:
verankertes Objekt - erste Zeile - rechts.gif (19.5 KB)

Textumfluss erste Zeile

mkuenster
Beiträge gesamt: 722

14. Mai 2013, 14:05
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #512512
Bewertung:
(8729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also ich habe es jetzt so gemacht, wie von Stibi und Martin Fischer beschrieben. Das war das Einzige, was bei mir funktioniert hat. Danke an alle!

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#512511]

Textumfluss erste Zeile

Quarz
Beiträge gesamt: 3557

14. Mai 2013, 14:09
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #512513
Bewertung:
(8704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

also, das verstehe ich nicht, warum
'meine Art' nicht funktioniert.

Bitte - mach doch mal einen Screenshot.


Gruß
Quarz

-------------------------------------
Win7 | InDesign CS6 ver 8.01



als Antwort auf: [#512512]

Textumfluss erste Zeile

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

14. Mai 2013, 14:31
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #512514
Bewertung:
(8660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Quarz: Man sieht bei Dir tatsächlich nur das Ankersymbol am Rahmen, aber nicht die »Abwurfstelle« (¥) im Text. Wo genau ist denn Dein Rahmen verankert?

Schönen Gruß aus München.
W.E.


als Antwort auf: [#512513]

Textumfluss erste Zeile

augustwickie
Beiträge gesamt: 4

14. Mai 2013, 15:24
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #512516
Bewertung:
(8591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael, ich kann ganz mit Dir fühlen ;))
Meine Umgehung war:
Die erste Zeile allein auf Blocksatz austreiben mit rechtem Einzug versehen und den Textfluss so einstellen, dass diese Zeile nicht vom nachfolgenden Absatz getrennt wird.

Sämtliche Grundeinstellungen von InDesign haben keine Auswirkungen. M.E. ist das ein Programmfehler, sonst müsste doch die Funktion "Konturführung wirkt sich nur auf Text unterhalb aus" irgendeinen Effekt bringen. Tut es nicht.


als Antwort auf: [#512498]

Textumfluss erste Zeile

mkuenster
Beiträge gesamt: 722

14. Mai 2013, 15:30
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #512517
Bewertung:
(8590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz,

der Screenshot funzt leider nicht, da ich nur registrierter Benutzer bin.
Die anderen habe aber schon im Prinzip bestätigt, dass das Problem in der ersten Zeile so "richtig" ist.
Bei Deinem Screenshot fehlte mir in der ersten Zeile nicht der Anker am Bild, sondern - wie Wolf Eigner es so schön genannt hat - die "Abwurfstelle" im Text, also das Yen-Symbol.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#512513]

Textumfluss erste Zeile

Stibi
Beiträge gesamt: 832

14. Mai 2013, 15:37
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #512518
Bewertung:
(8583 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ augustwickie ] Sämtliche Grundeinstellungen von InDesign haben keine Auswirkungen. M.E. ist das ein Programmfehler, sonst müsste doch die Funktion "Konturführung wirkt sich nur auf Text unterhalb aus" irgendeinen Effekt bringen. Tut es nicht.


Diese Funktion soll was anderes bewirken soweit ich weiss. Es stellt das Verhalten von (früheren?) QXP Versionen nach, in dem der Text nur von Objekten verdrängt wird, die in der Hierarchie höher liegen.

Gruß Stibi


als Antwort auf: [#512516]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow