[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textvariable »laufende Kopfzeile« anpassen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textvariable »laufende Kopfzeile« anpassen

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

13. Mär 2008, 10:29
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen.

ich würde gerne als kopfzeile für ein lexikonartiges verzeichnis mit ca 2.400 seiten eine textvariable "laufende kopfzeile" verwenden. das klappt auch bestens - super funktion.

nur: manche der einträge, die in der kopfzeile angezeigt werden sind unsinnig lang. ich würde also gerne die variable nach einer definierten anzahl von zeichen abschneiden und in diesem fall dann hinten "..." dranhängen.

wie wäre das lösbar?

schöne grüße,
etienn
_________________________________

BAR PACIFICO/ Berlin · Etienne Girardet
X

Textvariable »laufende Kopfzeile« anpassen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12361

13. Mär 2008, 10:36
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #341432
Bewertung:
(962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Etienne,

mit diesem Problem hatte ich auch schon zu kämpfen.
So bin ich z.B. bei Verwendung von absatzformatbezogenen Inhalten auf zeichenformatsbezogene umgestiegen und habe alle relevanten Absätze zusätzlich mit dem ZF ausgezeichnet und bei Bedarf die "Reichweite des ZF" innerhalb des Absatzes verkürzt.

Andere Alternative: Füge im Fließtext nach dem für die Kopfzeile relevanten ZF einen weiteren Eintrag ein, der mit dem ZF formatiert ist, und formatiere den unsichtbar: 0,1 pt, horizontale Skalierung auf 1% und Schriftfarbe 'Keine'. So könnte es klappen.

Letzte Alternative: ich bin auch schon hingegangen und habe an den entsprechenden Stellen den für den Kolumnentitel vorgesehenen Rahmen von der Musterseite gelöst und den Inhalt so reingeschrieben, wie er mir paßte. Das geht aber nur, wenn mit keinen Umbruchverschiebungen mehr zu rechnen ist und wenn eine entsprechende Vorsicht beachtet wird.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#341427]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 13. Mär 2008, 10:37 geändert)

Textvariable »laufende Kopfzeile« anpassen

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

13. Mär 2008, 10:46
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #341435
Bewertung:
(952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo martin, dank für deine anwort.

tja. so wie von dir beschrieben hatte ich das auch schon durchdacht. allesamt nicht die elegantesten lösungen, daher hatte ich gedacht, von euch kennern hätte evtl schon jemand die optimal-lösung erfunden ;-). aber ich denke, mit der von dir an zweiter stelle vorgeschlagenen variante komme ich ans ziel.

Zitat So bin ich z.B. bei Verwendung von absatzformatbezogenen Inhalten auf zeichenformatsbezogene umgestiegen und habe alle relevanten Absätze zusätzlich mit dem ZF ausgezeichnet und bei Bedarf die "Reichweite des ZF" innerhalb des Absatzes verkürzt.


von hand einzugreifen ist mir bei 2.400 seiten zu mühsam. ausserdem nach jeder korrekturrunde ein neuer umbruch...

Zitat Andere Alternative: Füge im Fließtext nach dem für die Kopfzeile relevanten ZF einen weiteren Eintrag ein, der mit dem ZF formatiert ist, und formatiere den unsichtbar: 0,1 pt, horizontale Skalierung auf 1% und Schriftfarbe 'Keine'. So könnte es klappen.


ja - das war bisher mein favorit.

Zitat Letzte Alternative: ich bin auch schon hingegangen und habe an den entsprechenden Stellen den für den Kolumnentitel vorgesehenen Rahmen von der Musterseite gelöst und den Inhalt so reingeschrieben, wie er mir paßte. Das geht aber nur, wenn mit keinen Umbruchverschiebungen mehr zu rechnen ist und wenn eine entsprechende Vorsicht beachtet wird.


eben, die umbruchverschiebungen...

dank soweit und ciao,
etienne
_________________________________

BAR PACIFICO/ Berlin · Etienne Girardet


als Antwort auf: [#341432]

Textvariable »laufende Kopfzeile« anpassen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12361

13. Mär 2008, 11:05
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #341442
Bewertung:
(941 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: so wie von dir beschrieben hatte ich das auch schon durchdacht. allesamt nicht die elegantesten lösungen, daher hatte ich gedacht, von euch kennern hätte evtl schon jemand die optimal-lösung erfunden


Man sollte den Inhalt der Variablen situationsabhängig gestalten können.
Nun versuche aber mal relevante unterschiedliche Situationen eindeutig zu beschreiben.
Nur feste draufschauen und wünschen hilft da nicht weiter.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#341435]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Neuste Foreneinträge


Affiniti und was noch

Suchen/Ersetzen-Funktion bei Textübernahme

iPhone Farbprofil

Lab - 8 bit/16bit

Austauschen

Home-Office

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Wer bist du? - Stell' dich vor!

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Jobs aus dem Quark sollen im Acrobat verglichen werden
medienjobs