[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textverkettung aufheben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textverkettung aufheben

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

19. Mär 2006, 18:16
Beitrag # 1 von 21
Bewertung:
(40897 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
liebe kolleg/innen.
ich suche schon seit einer weile nach einer antwort auf die folgende frage - vielleicht wisst ihr ja weiter:

wie kann ich eine einmal erstellte textverkettung wieder lösen (ohne einen der rahmen zu löschen). beispiel: auf 10 seiten mit je drei textrahmen (alle 30 miteinander verknüpft) möchte ich auf der vierten seite den textfluß unterbrechen. am liebsten mit der optionalen möglichkeit den text an der stelle zu trennen (also dann 2 verkettungen mit textinhalt zu erhalten - sozusagen links und rechts der getrenten stelle) oder nicht.

ich finde aber keine offizielle lösung dafür.

hab ich was übersehen?

schönen gruss aus berlin,
etienne
_________________________________

BAR PACIFICO/ Berlin · Etienne Girardet
X

Textverkettung aufheben

os_xxx
Beiträge gesamt: 206

19. Mär 2006, 19:15
Beitrag # 2 von 21
Beitrag ID: #218534
Bewertung:
(40878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dazu gibt es einen coolen Tip von Haeme:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P133870.html#133870

Und ein Script von VillaRosa:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P187196.html#187196

Oskar


als Antwort auf: [#218529]

Textverkettung aufheben

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

19. Mär 2006, 19:48
Beitrag # 3 von 21
Beitrag ID: #218537
Bewertung:
(40871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke os_xxx,
das ist ja schonmal eine kleine hilfe.
es wird also klar, dass es TATSÄCHLICH keine funktion dafür in ID CS2 gibt - ist ja verblüffend. der tipp von haeme ist natürlich eine elegante variante um das manko drumrumzubasteln. in meinem fall funktioniert das leider nicht, da ich ja mehrere rahmen auf verschiedenen montageflächen nicht auf einmal auswählen und auf die neue ebene schieben kann. schade.

gibts noch eine idee?
wär sooo schön ;-)

grüße - etienne
_________________________________

BAR PACIFICO/ Berlin · Etienne Girardet


als Antwort auf: [#218534]

Textverkettung aufheben

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

19. Mär 2006, 21:54
Beitrag # 4 von 21
Beitrag ID: #218547
Bewertung:
(40860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
meines wissens wird mit indesign cs2 ein script namens "BreakFrame" mitgeliefert. ich hoffe, daß dieses script zur lösung deines problems beiträgt.

viel glück

markus schmitz


als Antwort auf: [#218537]

Textverkettung aufheben

starz
Beiträge gesamt: 4

20. Mär 2006, 00:02
Beitrag # 5 von 21
Beitrag ID: #218555
Bewertung:
(40852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine Textverkettung löst man einfach indem man in das kleine Textverkettungsfeld rechts unten in dem betreffenden Rahmen klickt und dann in den selben Textrahmen irgendwo reinklickt. Dann besteht zwischen diesem und dem nächsten Rahmen keine Verbindung mehr. Wenn man dann den überschüssigen Text markiert mit Apfel/Strg + End und ausschneidet und in den "nächsten" Textrahmen einfügt, sollte er in diesen und den nächsten verknüpften reinfließen.


als Antwort auf: [#218529]

Textverkettung aufheben

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

20. Mär 2006, 08:00
Beitrag # 6 von 21
Beitrag ID: #218566
Bewertung:
(40806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

das Skript "breakFrame.jsx" löst einen Textrahmen aus einer Kette von mehreren Textrahmen heraus.

das folgende Skript "breakStory.jsx" trennt den ausgewählten Textrahmen von der Verkettung ab (funktioniert so ähnlich wie das manuelle Vorgehen nach starz (oben).

Das Skript verlangt, daß entweder ein Textrahmen innerhalb oder am Ende einer Textrahmenkette ausgewählt ist oder daß Text ausgewählt ist, mit dessen Textrahmen ein weiterer Textrahmen verknüpft ist, der vom Textfluß abgetrennt werden soll:
1. Textrahmen ausgewählt: Ab dem ausgewählen Textrahmen wird der Textfluß unterbrochen.
2. Text ausgewählt: Ab dem Anfang der Textauswahl wird der Textfluß unterbrochen (wenn dem dazugehörigen Textrahmen ein weiterer Textrahmen folgt).
3. Anderes ausgewählt: Nix passiert.

Code
// breakStory.jsx 
//DESCRIPTION: Textrahmenverkettung mit dem ausgewählten Textrahmen oder ab dem ausgewählten Text aufheben.

Object.prototype.isText = function()
{
switch(this.constructor.name)
{
case "InsertionPoint":
case "Character":
case "Word":
case "TextStyleRange":
case "Line":
case "Paragraph":
case "TextColumn":
case "Text":
return true;
default :
return false;
}
}

if (app.selection.length > 0)
{
// Auswahl ist Text
if ((app.selection[0].isText()) && (app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame != null) )
{
myNextFrame = app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame;

myStart = app.selection[0].insertionPoints[0].index;
myEnd = app.selection[0].parentStory.insertionPoints[-1].index;

app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame = null;
app.selection[0].parentStory.characters.itemByRange(myStart, myEnd-1).move(LocationOptions.after,
myNextFrame.insertionPoints[0]);
}

// Auswahl ist Textrahmen
else if ((app.selection[0].constructor.name == "TextFrame") && (app.selection[0].previousTextFrame != null) )
{
myPrefFrame = app.selection[0].previousTextFrame;
myNextFrame = myPrefFrame.nextTextFrame;

myStart = myPrefFrame.insertionPoints[-1].index;
myEnd = myPrefFrame.parentStory.insertionPoints[-1].index;

myPrefFrame.nextTextFrame = null;
myPrefFrame.parentStory.characters.itemByRange(myStart, myEnd-1).move(LocationOptions.after,
myNextFrame.insertionPoints[0]);
}
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#218547]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 20. Mär 2006, 08:03 geändert)

Textverkettung aufheben

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

21. Jun 2006, 10:33
Beitrag # 7 von 21
Beitrag ID: #235529
Bewertung:
(40590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und hier noch eine Erweiterung des Skripts, mit der man die Verkettung ab der aktuellen Einfügestelle (Textauswahl) unterbrechen kann:
Code
// breakStoryAtInsertionPoint.jsx 
//DESCRIPTION: Textrahmenverkettung ab dem Einfügepunkt aufheben.
//

Object.prototype.isText = function()
{
switch(this.constructor.name)
{
case "Character":
case "Word":
case "TextStyleRange":
case "Line":
case "Paragraph":
case "TextColumn":
case "Text":
return true;
default :
return false;
}
}

if ((app.selection.length > 0) && (app.selection[0].isText) && (app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame != null) )
{
myNextFrame = app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame;

myStart = app.selection[0].insertionPoints[0].index;
myEnd = app.selection[0].parentStory.insertionPoints[-1].index;

app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame = null;
app.selection[0].parentStory.characters.itemByRange(myStart, myEnd-1).move(LocationOptions.after, myNextFrame.insertionPoints[0]);
}
else
{
alert("Fehler!\rBitte Cursor innerhalb eines Textflusses plazieren.")
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#218566]

Textverkettung aufheben

URo
Beiträge gesamt: 353

23. Jun 2006, 06:50
Beitrag # 8 von 21
Beitrag ID: #235849
Bewertung:
(40533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] Und hier noch eine Erweiterung des Skripts, mit der man die Verkettung ab der aktuellen Einfügestelle (Textauswahl) unterbrechen kann:


Genial... Danke.
Uwe


als Antwort auf: [#235529]

Textverkettung aufheben

Lorena P.
Beiträge gesamt: 6

12. Apr 2007, 06:27
Beitrag # 9 von 21
Beitrag ID: #286459
Bewertung:
(39796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auf die Gefahr hin, mich jetzt blöd anzustellen; ich glaub, ich mache irgendwas falsch.
Habe den Script-Code in das Textedit reingeladen, als .jsx abgespeichert, in den Script-Ordner vom InDesign reingeladen, usw. Wenn ich jetzt aber dass Script im InDesign anwenden will, kommt immer: Syntaxtfehler Error, usw.
Muss dem Code noch was zugefügt werden? Oder ist der nur für Winddows?
Wäre sehr dankbar für Hilfe, da ich eine solche Textverkettungs-Funktion schon lange gesucht habe..


als Antwort auf: [#235849]

Textverkettung aufheben

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

12. Apr 2007, 06:54
Beitrag # 10 von 21
Beitrag ID: #286462
Bewertung:
(39787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Inzwischen gibt es für solche Zwecke ein vielseitiges Werkzeug/Plugin CleverTextLink, das sich einfacher als das Skript installieren läßt und das ich Dir wärmstens empfehlen kann.



> ich glaub, ich mache irgendwas falsch.

Hast Du das genannte Problem nur mit dem obigen Code oder auch beim Versuch, andere Skripte zu sichern?
Das Skript ist plattformübergreifend und hat bei mir vor CleverTextLink-Zeiten seinen Dienst auf dem Mac zu meiner Zufriedenheit verrichtet.

Also gut, eine Verbesserung (Einschränkung auf die Auswahl eines Einfügepunkts) ist noch nachzutragen:
Code
// breakStoryAtInsertionPoint.jsx  
//DESCRIPTION: Textrahmenverkettung ab dem Einfügepunkt aufheben.
//

if ((app.selection.length > 0) && (app.selection[0].constructor.name == "InsertionPoint") && (app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame != null) )
{
myNextFrame = app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame;

myStart = app.selection[0].insertionPoints[0].index;
myEnd = app.selection[0].parentStory.insertionPoints[-1].index;

app.selection[0].parentTextFrames[0].nextTextFrame = null;
app.selection[0].parentStory.characters.itemByRange(myStart, myEnd-1).move(LocationOptions.after, myNextFrame.insertionPoints[0]);
}
else
{
alert("Fehler!\rBitte Cursor an einem Einfügepunkt innerhalb eines Textflusses plazieren.")
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#286459]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 12. Apr 2007, 07:08 geändert)

Textverkettung aufheben

Lorena P.
Beiträge gesamt: 6

12. Apr 2007, 10:02
Beitrag # 11 von 21
Beitrag ID: #286508
Bewertung:
(39750 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Martin,

Danke für die rasche Antwort.

Zitat Inzwischen gibt es für solche Zwecke ein vielseitiges Werkzeug/Plugin CleverTextLink, das sich einfacher als das Skript installieren läßt und das ich Dir wärmstens empfehlen kann.

War mal auf der Page, aber leider ist es schon etwas teuer für meine Verhältnisse.. zumal es siche ja "nur" um das Textverkettungs-Werkzeug handelt.


Zitat Hast Du das genannte Problem nur mit dem obigen Code oder auch beim Versuch, andere Skripte zu sichern?

Ehrlichgesagt hab ich noch gar nie mit SSkripts gearbeitet, deshalb auch ,meine Unsicherheit auf dem Gebiet..bin also absoluter Anfänger =)

Könnte es sein, dass das Skript nur auf CS2 funktuioniert?

Liebe Grüsse


als Antwort auf: [#286462]

Textverkettung aufheben

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

12. Apr 2007, 10:26
Beitrag # 12 von 21
Beitrag ID: #286515
Bewertung:
(39745 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Könnte es sein, dass das Skript nur auf CS2 funktuioniert?

Ja, dem ist so.

Um es auch in CS nutzen zu können, mußt Du im Skript alle "parentTextFrames[0]" durch "parentTextFrame" ersetzen.


> Habe den Script-Code in das Textedit reingeladen, als .jsx abgespeichert

Unter CS solltest Du ein Skript, das Du mit ."jsx" abgespeichert hast, eigentlich gar nicht zu Gesicht bekommen. CS akzeptiert nur ".js". Das ".jsx" wurde erst mit CS2 und dem ExtendScript Toolkit eingeführt.


> aber leider ist es schon etwas teuer für meine Verhältnisse.. zumal es siche ja "nur"
> um das Textverkettungs-Werkzeug handelt.

Das Plugin CleverTextLink kann aber deutlich mehr als das Skript oben.
Hast Du Dir die Demo und die Beschreibung mal angesehen?
Außerdem handelt es sich nicht um ein Textverkettungs-Werkzeug, sondern um ein Textentkettungs-Werkzeug.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#286508]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 12. Apr 2007, 10:35 geändert)

Textverkettung aufheben

Lorena P.
Beiträge gesamt: 6

12. Apr 2007, 11:11
Beitrag # 13 von 21
Beitrag ID: #286528
Bewertung:
(39726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Um es auch in CS nutzen zu können, mußt Du im Skript alle "parentTextFrames[0]" durch "parentTextFrame" ersetzen.


hmm.. scheint immer noch nicht zu funktionieren. Habe es auch statt mit .jsx mit .js abgespeichert und am Anfang des Codes die Description in .js umgewandelt, aber geht leider beides nicht.

Naja, danke trotzdem vielmal für deine Hilfe.. vielleicht stell ich mich ja einfach zu blöd an *gg*

P.S.
Zitat Außerdem handelt es sich nicht um ein Textverkettungs-Werkzeug, sondern um ein Textentkettungs-Werkzeug.

Ja das meinte ich, tschuldigung ;-)


als Antwort auf: [#286515]

Textverkettung aufheben

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

12. Apr 2007, 11:57
Beitrag # 14 von 21
Beitrag ID: #286543
Bewertung:
(39718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> hmm.. scheint immer noch nicht zu funktionieren.

Beim aktuellen Informationsstand kann ich Dir jetzt auch nicht mehr weiterhelfen.
Vielleicht hilft doch noch ein ScreenShot von der Fehlermeldung.
Allerdings ist es nur Membern (registrierte Mitglieder, die eine Spende von mindestens 5.- Euro entrichtet haben) möglich, Dateien hochzuladen.

Ganz billig geht es für Dich also, wenn Du die Fehlermeldung Wort für Wort und Zeichen für Zeichen abtippst.


In puncto "etwas teuer" möchte ich Dich noch auf eines hinweisen:

Kostenlose Hilfe ist meist nicht ganz kostenlos. Sie kostet die (Arbeits)zeit des Helfenden (und die Aufmerksamkeit der Lesenden).
Kostenpflichtige Software ist nicht immer furchtbar teuer, wenn man sie in ein Verhältnis von Entwicklungsaufwand und Anwendernutzen (Zeitersparnis bei der Produktion) setzt.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#286528]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 16. Apr 2007, 22:54 geändert)

Textverkettung aufheben

Lorena P.
Beiträge gesamt: 6

12. Apr 2007, 14:47
Beitrag # 15 von 21
Beitrag ID: #286580
Bewertung:
(39692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Markus,

Zitat Kostenlose Hilfe ist meist nicht ganz kostenlos. Sie kostet die (Arbeits)zeit des Helfenden (und die Aufmerksamkeit der Lesenden).

Das ist mir natürlich klar, deshalb war ich ja auch sehr dankbar für die Infomationen. Allerdings hab ich niemanden dazu gezwungen meine Frage zu lesen oder mir zu helfen..

Zitat Kostenpflichtige Software ist nicht immer furchtbar teuer, wenn man sie in ein Verhältnis von Entwicklungsaufwand und Anwendernutzen (Zeitersparnis bei der Produktion) setzt.

Auch das ist mir klar, da ich aber noch in Ausbildung bin und nicht gerade ne Menge Geld zum verdüdeln hab, sind mir die 30 Euros für ein Textentkettungsprogramm einfach zu viel. Aber trotzdem nochmals danke für den Hinweis.


na dann werde ich mich wohl noch selbst n bisschen in Sachen Skripten umsehen. Möchte deine kostbare Zeit nicht für meine unwichtigen Problemchen in Anspruch nehmen... geht ja nicht um leben und Tod *zwinker*

Grüsse und Danke :-)


als Antwort auf: [#286543]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch