[GastForen Archiv Was die Branche bewegt "Tim Cook gegen Fusion von OS X und iOS"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

"Tim Cook gegen Fusion von OS X und iOS"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4961

1. Okt 2015, 15:59
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(7271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

das finde ich doch sehr beruhigend.

Gruß
Bernhard

X

"Tim Cook gegen Fusion von OS X und iOS"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4961

16. Nov 2015, 09:09
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #544597
Bewertung:
(7039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und weiter geht's: "Cook: iPads und MacBooks werden nicht verschmelzen"

Wobei ein Mac OS X auf dem neuen iPad Pro schon cool wäre. :-)

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#543219]

"Tim Cook gegen Fusion von OS X und iOS"

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5912

16. Nov 2015, 10:55
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #544603
Bewertung:
(6985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, aber bloß nicht umgekehrt ;-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#544597]

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen

Fula
Beiträge gesamt: 220

16. Nov 2015, 12:57
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #544608
Bewertung:
(6937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kann mir schon vorstellen, dass es früher oder später soweit kommen wird.
Ein im Schreibtisch eingebauter Tabletmonitor von 30"+, natürlich mit externer Tastatur, ein Stift mit feiner Spitze. Damit könnte man doch auch schön arbeiten, oder? Dann werden auch OS X und IoS zusammenwachsen müssen.

Viele Grüße
Fula
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)


als Antwort auf: [#544603]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
09.12.2019

pre2media, Dammstrasse 8, 8610 Uster
Montag, 09. Dez. 2019, 18.13 - 18.14 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps.

10.00 bis 12.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00 13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00 15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00 Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity--referate-und-kurse/mo-9-dezember-2019--affinity-referate/252/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
12.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 12. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019