hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
mrs p
Beiträge: 113
27. Jun 2017, 17:35
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(3062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tonerverlust bei OKI C9655


Moin,

der Tonerstand für C, Y + K ist bei 70 bzw. 60%, M fast leer. Im Innern des Geräts befindet sich Magenta-Toner, insbesondere an der Öffnung zum Resttonerbehälter. Es wurde nicht übermäßig viel und auch nicht unverhältnismäßig viel Rot gedruckt. Eine Vermutung ist, dass der Sensor der den Tonerstand misst defekt ist und ständig nach Toner verlangt. Aber wo befindet sich dieser Sensor – in der Bildtrommel? D.h. wenn ich diese ersetze kann ich dann sicher sein, dass der Tonerverlust nicht mehr auftritt?

Wenn sich hierzu jemand auskennt und mir raten kann, bin ich dankbar!

mrs
Top
 
X
Freunek
Beiträge: 1417
28. Jun 2017, 10:07
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #558291
Bewertung:
(2979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tonerverlust bei OKI C9655


Antwort auf: Im Innern des Geräts befindet sich Magenta-Toner, insbesondere an der Öffnung zum Resttonerbehälter. … Eine Vermutung ist, dass der Sensor der den Tonerstand misst defekt ist und ständig nach Toner verlangt. Aber wo befindet sich dieser Sensor – in der Bildtrommel?


Moin mrs,
wenn Toner im Gerät herumschwappt, ist es naheliegend, dass die Magenta-Kartusche defekt ist. Der Sensor dafür muss sinnvollerweise am Magenta-Tonerbehälter angebracht sein, denn dessen Füllstand bestimmt ja den Wechsel und das Austauschen des Tonerbehälters.

Gruß
Günther
als Antwort auf: [#558276] Top