[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Tools zur Trimbox-Bearbeitung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

17. Okt 2006, 13:53
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(10386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum!

Welche aktuellen PDF-Tools sind in der Lage, die Seitenrahmen eines PDFs manuell zu bearbeiten (so wie Creo Geometry PlugIn)?
Gewünschte Vorgehensweise: Mit der Maus Rahmenkanten platzieren, verschieben und dann über Dialog mit absoluten Werten optimieren.
PitStop oder andere Tools mit Eingabe von Abständen zu Mediabox für den speziellen Einsatzzweck mit wild unterschiedlichen gelieferten PDFs (ohne Trimbox) nicht praktikabel.
Solvero/Asura mit dem Crop-PlugIn zur automatischen Erkennung der Schnittmarken soll es nach Möglichkeit nicht gleich sein müssen - bringt die Funktion eigentlich gute Ergebnisse?

Ich beginne mal die Liste:
– Heidelberg PDF Toolbox (gerade im Test)
– ?
...

Bitte ergänzen ;-)

Danke und Gruß,
Ulf Wittenberg
X

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

17. Okt 2006, 14:31
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #256985
Bewertung:
(10377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo ulf

ich steuere acrobat und agfa docubox manager bei.


als Antwort auf: [#256967]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

17. Okt 2006, 15:05
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #256991
Bewertung:
(10368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gremlin ] hallo ulf

ich steuere acrobat und agfa docubox manager bei.


Das "und" soll in diesem Fall heißen: "Acrobat erweitert durch das AGFA PlugIn", ja?

Zuerst dachte ich, auch Acrobat könne das Gewünschte mit Bordmitteln ...


als Antwort auf: [#256985]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

17. Okt 2006, 15:56
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #256999
Bewertung:
(10358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ uwitberg ] PitStop oder andere Tools mit Eingabe von Abständen zu Mediabox für den speziellen Einsatzzweck mit wild unterschiedlichen gelieferten PDFs (ohne Trimbox) nicht praktikabel.


Hallo Herr Wittenberg,

warum nicht? haben Sie sich schon mal Enfocus PitStop Professional 7 und dessen neue Möglichkeiten angesehen?
Die Seitenrahmen können auf folgende Arten geändert werden:
- Globale Änderung (manuell und numerisch)
- Seitenmaskenwerkzeug (Templates, welche auf bestimmte Endformate anpassbar sind)
- Aktionsliste (auch innerhalb eines PDF-Profils einsetzbar)


als Antwort auf: [#256967]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

17. Okt 2006, 16:12
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #257005
Bewertung:
(10353 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach, Herr Zacherl,

wie recht Sie haben! Kann PitStop ja auch!
Warum bloss benötigte ich erst Ihren Anstoss, um das zu entdecken ...

;-)

Vielen herzlichen Dank, meine Suche ist damit bereits beendet!


als Antwort auf: [#256999]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

17. Okt 2006, 16:21
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #257008
Bewertung:
(10349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo ulf

Antwort auf [ uwitberg ] Das "und" soll in diesem Fall heißen: "Acrobat erweitert durch das AGFA PlugIn", ja?

um das noch zu ergänzen: nein, es bedeutet acrobat kann es und das agfa-plugin kann's auch ;-)

Antwort auf [ uwitberg ] Zuerst dachte ich, auch Acrobat könne das Gewünschte mit Bordmitteln ...

klar kann er: (acro 7 pro) werkzeuge/erweiterte bearbeitung/beschneidungswerkzeug/, rahmen ungefähr aufziehen, doppelklicken, endformat wählen, numerisch justieren, ok ;-)


als Antwort auf: [#256991]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

17. Okt 2006, 18:11
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #257041
Bewertung:
(10332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na da hab ich mich ja nicht mit Ruhm bekleckert - uiuiuiuiuiiii!
Tja, ich bin auch schon viel zu sehr auf die PlugIns abgerichtet - da kann Acrobat das selbst, ich fass' es nicht ...

Na gut, danke vielmals - nächstes mal besser!


als Antwort auf: [#257008]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

toolbox
Beiträge gesamt: 127

17. Okt 2006, 20:50
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #257060
Bewertung:
(10317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na ja, das ist ja noch kein Grund in Sack und Asche zu gehen ;-)

Jetzt wär es ja noch klasse, wenn man mal die Zeit und die Mausklicks und die Varianten prüft, bis man zum korrekten Ergebnis gelangt. Gerade am Beispiel des PDF Assistenten (Teil PDF Toolbox V.3 r038) kann man einige Unterschiede zu den anderen Möglichkeiten der erwähnten Programme und PlugIns sehen (hier meine ich: Anpassung gleichzeitig und teilw. speicherbar der trim-, bleed- und mediabox; Auslinierung in Proofcolor mit optionaler Maßangabe für den Belegausdruck; Skalierung und "echte" Drehung; Auftrennung von Doppelseiten; Entfernung/Löschung NICHT Maskierung überhängender Daten u.v.a)
Diese Unterschiede würden mich mal interessieren.

beste Grüße

toolbox


als Antwort auf: [#257041]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

9. Nov 2006, 13:30
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #260975
Bewertung:
(10175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Robert Zacherl ]
Antwort auf [ uwitberg ] PitStop oder andere Tools mit Eingabe von Abständen zu Mediabox für den speziellen Einsatzzweck mit wild unterschiedlichen gelieferten PDFs (ohne Trimbox) nicht praktikabel.


Hallo Herr Wittenberg,

warum nicht? haben Sie sich schon mal Enfocus PitStop Professional 7 und dessen neue Möglichkeiten angesehen?
Die Seitenrahmen können auf folgende Arten geändert werden:
- Globale Änderung (manuell und numerisch)
- Seitenmaskenwerkzeug (Templates, welche auf bestimmte Endformate anpassbar sind)
- Aktionsliste (auch innerhalb eines PDF-Profils einsetzbar)


Hallo Herr Zacherl,

wie genau kann ich hier mit dem Seitenmaskenwerkzeug die Trimbox per Eingabe und Maus setzen? In der PitStop-Beschreibung kann ich dies nicht finden.

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#256999]

Tools zur Trimbox-Bearbeitung

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

9. Nov 2006, 15:46
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #261039
Bewertung:
(10151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

ich habe nicht gesagt, dass das mit dem Seitenmaskenwerkzeug geht (auch wenn die Vermutung nahe liegen würde). Was ich schrieb war, dass bei Einsatz des "Enfocus Globale Änderung" Werkzeugs sowohl eine numerische als auch manuelle Änderung der PDF-Seitenrahmen möglich ist. Aus dieser Funktion heraus ist dann bei Bedarf auch eine Seitenmasken-Vorlage generierbar.


als Antwort auf: [#260975]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow