News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Total verhunzte Fotos aus Digicam. Kann man da noch was machen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Total verhunzte Fotos aus Digicam. Kann man da noch was machen?

mik-68
Beiträge gesamt: 70

3. Sep 2004, 12:04
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Experten,

ich sitze auf ca. 200 total verhunzten Fotos aus der Digicam eines Bekannten. Keine Ahnung ob das Teil defekt war oder mein Bekannter was falsch eingestellt hat - oder beides. Jedenfalls soll ich nun versuchen, ob ich noch was brauchbares rausholen kann. Nachdem längere Zeit mit allen PS (7.01) Einstellung rumprobiert hab´ gelang es mir mittels selektiver Farbkorrektur - wie ich meine - doch noch was brauchbares rauszuholen.

Jetzt hab ich aber ein Bild in der Mangel, bei dem mir einfach kein akzeptables Ergebnis gelingen will. Dieses habe ich mal auf meine Seite gestellt. Unter folgender Adresse könnt Ihr Euch das Elend ansehen:

http://www.mkti.de/HDS/SIMG1023.JPG (Achtung, knapp 2MB groß)

Bei den Bildern handelt es sich um Aufnahmen von einem Zeltlager, die den Angehörigen bei einem Elternabend Anfang Oktober per Beamer gezeigt werden sollen.

Es wäre nett, wenn Ihr Euch das Bild mal ansehen würdet und mir sagt, ob - und wie, hieraus noch was brauchbares zu machen ist.

Danke.

Gruß: Michael K.

Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten, die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte!
X

Total verhunzte Fotos aus Digicam. Kann man da noch was machen?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

3. Sep 2004, 13:02
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #106725
Bewertung:
(573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

1. Die Kamera hat wohl einen Schärfefilter äußerst aggresiv eingesetzt, daher diese Artefakte und die Fehlfarben, selektive Korrektur ist sicher das beste Werkzeug.
2. Die Farbtemperatur stimmt überhaupt nicht. Offenbar war der Weißabgleich für einen Blitz eingestellt, daher die bläulichen Töne. Da hilft evtl. die Auto-Farbe weiter oder Du verdrehst den Farbkreis des Bildes mit dem Farbton/Sättigung-Werkzeug.
3. Schmeiß die Kamera weg.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de


als Antwort auf: [#106709]

Total verhunzte Fotos aus Digicam. Kann man da noch was machen?

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

3. Sep 2004, 19:13
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #106822
Bewertung:
(573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also mik, ich denke, die üblichen Werkzeuge der Bildkorrektur versagen hier. Mit viel Handarbeit könnte man die größten Partien sicher retuschieren. Aber ich frage mich, wozu? Das wird eine Diashow für einen Elternabend. Und ob nun 150 halbwegs brauchbare Fotos oder 200 gezeigt werden... ich denke, das spielt in diesem Fall wirklich keine Rolle. Würde es sich um das einzige Foto von einem unwiederbringlichen Ereignis handeln, wäre wahrscheinlich jede Mühe angemessen. Aber so...lass es. Die Veranstalter sollten ein paar Takte zur technischen Seite der Schnappschüsse sagen, und ansonsten darauf vertrauen, dass die zu vermittelnde Stimmung auch so rüberkommt.

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#106709]

Total verhunzte Fotos aus Digicam. Kann man da noch was machen?

boskop
Beiträge gesamt: 3458

3. Sep 2004, 19:50
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #106825
Bewertung:
(573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael
und die sehen alle so aus? Scheint wirklich ein Kameradefekt vorzuliegen. Ich würd so ein Beispiel mal dem Kamerahersteller zur Begutachtung senden - so falsch kann man eine Kamera gar nicht einstellen. Was ist denn das für ein Teil?
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#106709]

Total verhunzte Fotos aus Digicam. Kann man da noch was machen?

mik-68
Beiträge gesamt: 70

6. Sep 2004, 16:01
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #107112
Bewertung:
(573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.

@cg: Merci für die ausführliche Analyse (die Cam is´nich mir! Aber falls ich sie in die Finger krieg wiederfährt ihr ein wirklich schlimmer Unfall ;)

@Barbara: So ähnlich hab ich mir das auch gedacht, bei den einzigen Gruppenfotos muß ich dann wohl "zu Fuß" ran und Stempeln und färben und wischen und filtern und ... :(

@boskop: Bevor der Cam ihr Unfall wiederfährt (siehe oben), notier ich mir Marke und Typ und Poste die Daten hier nochmal. (Es sei denn der Hersteller versucht mich durch eine großzügige Spende davon abzuhalten ;)

Gruß: Michael K.

Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten, die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte!


als Antwort auf: [#106709]
X

Aktuell

Farbmanagement
06_MYIRO_300x300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen

Pfad aus Zwischenablage für neues Bild ( rahmen )

RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

Dropdown Farbmenu

Aufzählung mit hängendem Einzug in QX20?

Tabelle soll in interaktivem PDF editierbar sein - geht das?

Colormanagement bei Ausgabe von platzierten und profilierten cmyk-PDFs in 2020

InDesign-Settings (Adobe Cloud) von einem anderen Mac übernehmen

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt
medienjobs