News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Transparenz beim freistellen voreinstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Reduce
Beiträge gesamt: 26

12. Dez 2018, 11:59
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen, kurze Frage: Wenn ich etwas freistelle, wird der Teil, den ich nicht haben möchte ja transparent grau dargestellt. Man kann die Transparenz irgendwie rausnehmen, so dass der Teil schwarz ist, ich weiß allerdings nicht mehr wo. Kann mir jemand weiterhelfen?
Hier Klicken X

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2530

12. Dez 2018, 13:03
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #568006
Bewertung:
(4279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Photoshop > Voreinstellungen > Transparenz & Farbumfangwarnung

Dann beide Kacheln auf Schwarz einstellen.

Gruß
Michael

P.S.: Ich lege beim Freistellen meistens einfach eine Ebene mit einer je nach Motiv geeigneten Füllfarbe dahinter.


als Antwort auf: [#568005]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 12. Dez 2018, 13:15 geändert)

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18030

12. Dez 2018, 14:27
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #568014
Bewertung:
(4256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Hintergrundfarbe würde ich nicht in erster Linie vom freizustellenden Motiv, sondern vom zu erwartenden Hintergrund abhängig machen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#568006]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2530

12. Dez 2018, 14:40
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #568016
Bewertung:
(4249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das meinte ich zwar mit "geeignet", habe mich aber schlecht ausgedrückt. ;-)


als Antwort auf: [#568014]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Reduce
Beiträge gesamt: 26

8. Jan 2019, 12:12
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #568363
Bewertung:
(3796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das jetzt alles so eingestellt, aber da ist nach wie vor eine Transparenz über dem Teil, der wegfallen soll.😳


als Antwort auf: [#568006]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18030

8. Jan 2019, 15:04
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #568371
Bewertung:
(3760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie, über dem Teil?

Wenn du in den Transparenzvoreinstellungen beide Kachelfarben auf 0/0/0 RGB stellst. sollte alles was in darüberliegenden Ebenen gelöscht wird, den Blick auf eine einheitlich schwarze Fläche freigeben.

Wenn nicht, dann liegt evtl. noch etwas in einer weiter oben liegenden Ebene, was eben beim Löschen in einer der mittleren Ebenen nicht beeinflusst wird.

Alternativ kann man auch einfach hinter die zu löschenden Ebene eine neue mit Schwarz gefüllte Ebene legen die man am Ende wieder tilgt oder auf unsichtbar stellt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#568363]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Reduce
Beiträge gesamt: 26

8. Jan 2019, 15:13
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #568372
Bewertung:
(3749 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ne, irgendwie verstehen wir uns falsch. Ich meine die Maske, die auf dem Foto erscheint, wenn ich einen Anfasser beim freistellen betätige. Die Fläche, die dann abgeschnitten werden soll ist nach wie grau transparent, bevor ich das freistellen bestätige.
Ich würde ja gern ein Foto hochladen, finde hier aber keine Möglichkeit.


als Antwort auf: [#568371]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2530

8. Jan 2019, 15:22
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #568374
Bewertung:
(3741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich fand den Begriff "Freistellen" dafür schon immer unpassend, wenn eigentlich "Beschneiden" gemeint ist.

Bei aktiviertem "Freistell"-Werkzeug ist oben ein Zahnrad-Symbol anklickbar. Dann erscheinen die Einstellmöglichkeiten. Man kann die Darstellung des wegzuschneidenden Bereichs auf Schwarz und 100% Deckkraft stellen.

Viele Grüße,
Michael


als Antwort auf: [#568372]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Reduce
Beiträge gesamt: 26

8. Jan 2019, 15:34
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #568377
Bewertung:
(3729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Juchu, das ist es. Und so einfach... Danke!


als Antwort auf: [#568374]

Transparenz beim freistellen voreinstellen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18030

8. Jan 2019, 15:49
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #568378
Bewertung:
(3718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich fand den Begriff "Freistellen" dafür schon immer unpassend, wenn eigentlich "Beschneiden" gemeint ist.

(rechteckig) abkopieren, war das zu meinen händischen Lithozeiten. Freistellen meinte eigentlich immer irgendwie figürlich, aber das tauchte so formuliert eigentlich immer nur in Angeboten oder Rechnungen auf. Gesprochen und gelebt war Freistellen immer figürlich und abkopieren auf x,y das, was PS unter Freistellen versanden haben möchte. Zu was das führt, sieht man hier ja sehr schön.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#568374]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de