[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Transparenz geht verloren?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Transparenz geht verloren?

Karincy
Beiträge gesamt: 86

8. Nov 2008, 14:42
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(7991 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mal wieder!
Ich habe in Illu CS3 ein Tiff platziert, darauf ein weißes Rechteck mit 50% Transparenz. Darauf habe ich Text in Schwarz, allerdings als Volltonfarbe (5, Farbe) getippt. Jetzt kommt folgende Meldung:

"Wenn Volltonfarben zusammen mit Transparenz verwendet werden, kann es beim Ändern der Volltonfarben in Prozessfarben außerhalb von Illustrator zu unerwarteten Ergebnissen kommen."

Ich habe bei meinem Kunden nachgefragt, was es damit auf sich hat und ob ich das Schwarz nicht doch in Prozessfarben umwandeln soll.
Hier die Antwort:
"Das hat nichts mit dem Schwarz an sich zu tun. Generell kann es bei Transparenzen zu Problemen kommen, weil die teilweise im PDF bzw. im Druck nicht dargestellt werden können, sondern in 100% erscheinen. Wenn Sie also eine weiße Transparenz mit 10% anlegen, ist diese im Druck evtl. 100% weiß. Das hat also nichts mit dem Schwarz an sich zu tun.
Bitte soften Sie die Grafik selbst ab und das Schwarz auf keinen Fall umwandeln."

Heißt das, dass im Zweifelsfall irgendein Satzsystem diese Transparenzen willkürlich nicht erkennt? Wäre es ratsam, künftig ganz ohne Transparenzen zu arbeiten?

LG, Karin.


.............................................
Illustrator CS 3, Mac OS X 10.4
X

Transparenz geht verloren?

chris33
Beiträge gesamt: 189

8. Nov 2008, 15:03
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #373778
Bewertung:
(7981 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Machst mit Transparenz und Verläufen rum,
die Probleme wern sich häufen tun.
Zwar ziemlich flach ist dieser Reim
so wird es doch die Wahrheit sein.
Oh Gott es ist ein reiner Pfusch
aus mir wird nie ein Wilhelm Busch

Gruß Chris


als Antwort auf: [#373776]

Transparenz geht verloren?

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

8. Nov 2008, 15:06
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #373780
Bewertung:
(7980 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
was diese Meldung bedeutet:
http://vektorgarten.de/...l#volltontransparenz

natürlich soll man nicht auf Transparenz verzichten, man muss nur wissen, wie sie funktioniert.

Bestimmte Dateien unterstützen keine Transparenz: alte PDF-Versionen, EPS und TIFF ist auch nicht immer sicher. Einige Programme können keine transparenten Dateien platzieren: z.B. alte XPress-Versionen

Wenn man also Transparenz einsetzt, dann muss man den ganzen Weiterverarbeitungsprozess kennen und entsprechend die Dateien vorbereiten. Das ist das ganze Geheimnis.

Von Adobe gibt es zwei Leitfäden. Links hier:
http://vektorgarten.de/downloads.html


als Antwort auf: [#373776]

Transparenz geht verloren?

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

8. Nov 2008, 15:19
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #373782
Bewertung:
(7965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ chris33 ] Machst mit Transparenz und Verläufen rum,
die Probleme wern sich häufen tun.


so allgemein formuliert ist diese Aussage einfach nicht wahr.


als Antwort auf: [#373778]

Transparenz geht verloren?

Karincy
Beiträge gesamt: 86

8. Nov 2008, 15:20
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #373783
Bewertung:
(7962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@chris33 :-))))

@Monika
Danke, Dein Link ist sehr hilfreich! Wenn also mein CMYK-Tiff (aus Photoshop CS) und das Weiß in Prozessfarben angelegt sind und beides in der Überdruckenvorschau korrekt angezeigt wird, kann ich davon ausgehen, dass das Weiß transparent bleibt? Zumindest in InDesign der neueren Art?

LG, Karin.


.............................................
Illustrator CS 3, Mac OS X 10.4


als Antwort auf: [#373780]

Transparenz geht verloren?

chris33
Beiträge gesamt: 189

8. Nov 2008, 15:59
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #373784
Bewertung:
(7947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ersetzen tu ich wern
durch könnt vielleicht,
das mach ich gern.

Gruß Chris


als Antwort auf: [#373782]

Transparenz geht verloren?

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

8. Nov 2008, 16:40
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #373788
Bewertung:
(7923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ohne die Datei und den Weiterverarbeitungsprozess zu kennen, kann man zum konkreten Fall nicht viel sagen. Die Überdruckenvorschau ist ein guter Anhaltspunkt. Noch besser ist, das generierte PDF mit geeigneten Werkzeugen zu prüfen (Acrobat Separationsvorschau z.B.).

Und warum eigentlich ein Vollton-Schwarz?


als Antwort auf: [#373783]

Transparenz geht verloren?

Karincy
Beiträge gesamt: 86

8. Nov 2008, 16:53
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #373790
Bewertung:
(7918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, dann mach ich mal ein paar Testdateien und schicke die an die Setzereien, mit denen wir arbeiten, die können das am besten prüfen.
Danke!

Wir illustrieren Medizinbücher: Das Volltonschwarz wird für die Texte in den Abbildungen gebraucht und als 5. Film ausbelichtet. Gedruckt wird mit 5 Druckwerken, CMYK + Sonderschwarz. Wenn die deutsche Auflage durchgedruckt ist, wird dieses 5. Druckwerk rausgenommen und ohne Texte weitergedruckt. Diese "Planobögen" werden dann ins Ausland geschickt, wo dann nur noch der Text in der jew. Landessprache eingedruckt wird.

Liebe Grüße,
Karin.


.............................................
Illustrator CS 3, Mac OS X 10.4


als Antwort auf: [#373788]

Transparenz geht verloren?

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

8. Nov 2008, 17:11
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #373791
Bewertung:
(7907 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Karincy ] Das Volltonschwarz wird für die Texte in den Abbildungen gebraucht


na klar (hätt ich auch drauf kommen können). Viel Erfolg. Leg den Druckerein doch auch mal die Adobe-PDFs ans Herz. Wird man ja nicht dümmer von ;-)


als Antwort auf: [#373790]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022