[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

28. Aug 2020, 17:00
Beitrag # 1 von 29
Bewertung:
(2555 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

zur Reduktion der Transparenz habe ein PDF 1.4 mit Transparenz (224 Seiten)mit Acrobat -> Speichern als -> Optimiertes PDF -> PDF 1.3 gespeichert.
Bei der Kontrolle des PDF's habe ich festgestellt, dass auf der einer Seite das Bild geändert wurde.
Frage:
Wie kann ich den Fehler durch eine Prüfung der Datei finden?
Ich habe die Datei sowohl vorher wie nach der Umwandlung mit dem Preflight von Acrobat und Pit Stop geprüft und keine Fehlermeldung erhalten.
Ich arbeite mit Windows 10, Achrobat Pro 2017 und Pit Stop Pro 2020.

MfG
Burckhard
X

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4772

29. Aug 2020, 13:51
Beitrag # 2 von 29
Beitrag ID: #576557
Bewertung:
(2397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Burckhard,
was heißt das konkret?

Wie war's vorher?
Was hat sich geändert?

Worin besteht der Fehler genau? Ohne das zu wissen, stochern hier alle Mitleser im Dunkeln.

Kannst Du die Seite mal per Dropbox oder ähnlichem Service bereitstellen?
PDF Zustand vorher und PDF Zustand nachher. Danke!
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#576555]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

29. Aug 2020, 14:29
Beitrag # 3 von 29
Beitrag ID: #576558
Bewertung:
(2379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

ich habe die Seite ausgekoppelt und einmal mit Transparenz und einmal als "Optimiert PDF 1.3 ohne Transparenz hochgeladen.
Durch die Transparenzreduktion ist der das Bild oben abgeschnitten worden und unten ist etwas dazugekommen.
Der Fehler tritt auch auf wenn man in Acrobat die Transparenz mit der Reduzieren Vorschau entfernt.

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576557]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4772

29. Aug 2020, 16:40
Beitrag # 4 von 29
Beitrag ID: #576559
Bewertung:
(2336 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Burckhard,
Dein Link zu den PDFs hat's nicht ins Forum geschafft.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#576558]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

29. Aug 2020, 16:59
Beitrag # 5 von 29
Beitrag ID: #576560
Bewertung:
(2324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

die Zip Datei überschreitet die zulässige Anhang Größe.
Kann ich sie auch anders senden?

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576559]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

29. Aug 2020, 17:37
Beitrag # 6 von 29
Beitrag ID: #576561
Bewertung:
(2315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

ich hoffe diesmal klapps.

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576560]
Anhang:
Link Transparenzreduktion.docx (20.8 KB)

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4429

30. Aug 2020, 14:01
Beitrag # 7 von 29
Beitrag ID: #576571
Bewertung:
(2041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ohne die Beispieldatei wäre es schwer gewesen, zu folgen. Das ist in der Tat ein ziemlich fieses Problem.

Ich glaube, das einfache ist noch die Lösung:
1. Mit Pitstop das Bild anklicken und Transparenz entfernen. Also nicht reduzieren, sondern schlicht löschen. Da die Transparenz zwar als solche enthalten ist, aber keine echten Transparenzeffekte anwendet, ist das hier gefahrlos möglich.
2. Mit Acrobat-DC die Korrektur "SMask in Bildmaske konvertieren" anwenden. Ist im Reiter "Acrobat Pro DC21015-Profile" enthalten. Danach ist die Transparenz dann auch weg.
Nach beiden Korrekturen kann man das PDF als 1.3 sichern ohne das sich das optische Erscheinungsbild verändert.

Das schwierige ist die Frage nach der Vorab-Prüfung:
Um zu wissen, wie man das im Vorfeld prüfen soll, muss man erst einmal wissen, was den Fehler hervorruft. Und da tappe ich noch komplett im Dunkeln. Mit den Acrobat-Werkzeugen ist eine herkömmliche Transparenzreduzierung leider nicht ohne Fehlerbild möglich. Wie der Fehler entsteht, kann ich nicht nachvollziehen. Im Pitstop-Umrissmodus erkenne ich einige veränderte Rahmenpositionen nach der Transparenzreduzierung. Ob das durch die Maske kommt und warum, erkenne ich nicht.
Wenn ich mir nun vorstelle, dass das die einzige Problemstelle in einem mehrseitigen PDF auf Seite 124 ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr hoch, dass das unbemerkt bleibt.

Wie hast du das denn erkannt?

Eine Prüfung kann hier meiner Meinung nach nur über einen Umweg erfolgen im Sinne von:
- prüfe, ob Soft-Mask enthalten ist
- prüfe, ob das PDF aus Word kommt

Das iat aber relativ hilflos. Damit wird man zwar in diesem Dokument die Problemstelle vorab identifizieren können, aber für eine allgemeingültige Anwendung und damit Verwendung in einem universellen Preflight-Profil ist man dann weit entfernt.

Hast du das PDF selber aus Word erstellt und wurde das vom Kunden angeliefert? Mich würde mal brennend interessieren, wie sich das PDF verhalten würde, wenn es nicht mit Mac-OS-Quartz erstellt worden wäre, sondern mit Acrobat PDF-Maker/Distiller etc. Evtl. kannst du ja mal letzteres zur Verfügung stellen, falls möglich.

Gruß


als Antwort auf: [#576561]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

30. Aug 2020, 15:21
Beitrag # 8 von 29
Beitrag ID: #576573
Bewertung:
(1999 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das PDF habe ich vom Kunden bekommen.
Den Fehler habe ich nur durch Zufall entdeckt (224 Seiten).
Im nachhinein habe ich noch festgestellt, dass wenn ich das PDF als 1.4 mit Transparenz (ohne Transarenreduzierung) speichere erhalte ich von Acrobat die Fehlermeldung "Das PDF enthält Bildmasken die nicht neu berechnet wurden".
Vielleicht hilft das weiter.
Ich hatte schon einmal ein PDF (800 Seiten) das nicht mit Word erstellt wurde (es kam aus einer Datenbank) mit dieser Meldung, ich konnte damals keinen Fehler finden.

Die Frage ist: "Wie kann man diesen Fehler vor dem Druck finden. Welche Bildmasken werden nicht neu berechnet".

MFG
Burckhard


als Antwort auf: [#576571]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4429

31. Aug 2020, 11:12
Beitrag # 9 von 29
Beitrag ID: #576580
Bewertung:
(1778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Die Frage ist: "Wie kann man diesen Fehler vor dem Druck finden. Welche Bildmasken werden nicht neu berechnet".

Kannst du bitte noch mal genau beschreiben, wo du diese Meldung mit dem Neuberechnen bekommen hast und wie die genau lautet?
Ich habe verstanden, beim Sichern, aber das kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Da kommt keine Meldung. Aber evtl. auch nur deshalb, weil ich nur die eine Einzelseite von dir habe?

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass die Ursache nicht mit einer Neu- oder Nicht-Neuberechnung der Bildmaske zu tun hat. Für mich sind die verschachtelten Rahmen der Objekte verdächtig. Und da habe ich entweder Word oder macOS Quartz als Verursacher in Verdacht.

Den Fehler werden wir nicht vor dem Druck finden können. Auf was sollen wir prüfen? Enthaltene Softmasks sind per se kein Problem. Also würde ich das bei mir nicht pauschal in ein Prüfprofil einbauen wollen.

Dir liegt ja das Gesamtdokument vor. Kannst du mal bitte eine Preflight-Prüfung auf enthaltene Softmasks ausführen. Wenn das PDF mehrere Fundstellen enthält, aber nur die Seite 124 einen Fehler bei der Transparenzreduzierung zeigt, dann sind die Softmasks definitiv nicht das Problem, denn dann wären die auf allen anderen Seiten ebenfalls falsch. Also kann das nicht die alleinige Prüfregel sein.

Gruß


als Antwort auf: [#576573]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

31. Aug 2020, 13:02
Beitrag # 10 von 29
Beitrag ID: #576584
Bewertung:
(1740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die Fehlermeldung kommt wenn ich das PDF als 1.4 ohne Transparenz speichere.
Sie kommt am Ende der Konvertierung (siehe Screenshot).
Bei der Konvertierung als PDF 1.3 kommt keine Fehlermeldung.
Ich habe die Datei an einen Kollegen geschickt bei dem kommt die Fehlermeldung auch.
Prüfung Softmasks und Einstellungen PDF 1.4 Konvertierung siehe Sreenschots.

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576580]
Anhang:
Screenshots.zip (164 KB)

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4429

31. Aug 2020, 15:19
Beitrag # 11 von 29
Beitrag ID: #576585
Bewertung:
(1698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

OK, jetzt bin ich mir sicher, dass das nicht die Ursache ist.

Die Fehlermeldung mit der Bildneuberechnung kommt doch nur, weil du im Reiter "Bilder" eine Bildneuberechnung gewählt hast. Dann bekomme ich das auch. Deaktiviert man das aber, kommt auch keine Fehler- bzw. Warnmeldung. Die wird also nicht durch die Transparenzreduzierung hervorgerufen, sondern durch das Bilddownsampling im PDF-optimieren-Dialog.

Die Prüfung auf Bildmaske kann ebenfalls nicht korrekt sein, denn wir wissen, dass zumindest eine Funstelle auf Seite 124 enthalten sein muss. Ich selber habe aber im Preflight auch zwei Prüfungen gesehen, bei der die eine funzte und die andere nicht. Es geht aber auch viel einfacher. Einfach auf "normale" Transparenz prüfen, dann findet der das schon. Teste doch mal das angehängte Profil:
http://wikisend.com/...898094/Softmasks.zip

Gruß


als Antwort auf: [#576584]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

31. Aug 2020, 17:11
Beitrag # 12 von 29
Beitrag ID: #576586
Bewertung:
(1658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe die Datei ohne Bildneuberechnung (siehe Screenshot) gespeichert. Der Fehler ist damit genauso vorhanden.
Ich erhalte auch den gleichen Fehler wenn ich die Transparenz in der "Reduzieren Vorschau" von Acrobat reduziere.

Das angehängte Profil hat die Endung kfp meine Profildateien haben die Endung kfpl.

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576585]
Anhang:
PDF-Optimierung_ohne_Bilder.jpg (74.8 KB)

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4429

31. Aug 2020, 17:50
Beitrag # 13 von 29
Beitrag ID: #576588
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

sorry, jetzt gehts hier aber etwas durcheinander.

In Deinem 1. screenshot war "Bilder" aktiviert. Daher meine Schlußfolgerung.
In Deinem 2. screenshot in der vorhergehenden Antwort ist "Bilder" jetzt deaktiviert, aber dafür speicherst du jetzt als Acrobat 4 = PDF 1.3 ab.

Zitat Der Fehler ist damit genauso vorhanden.

Der Fehler muss dann vorhanden sein, weil die Transparenz ja durch die Einstellung Acrobat 4 reduziert wird. Aber die Fehlermeldung mit dem Nicht-Neuberechnen der Maske dürfte nicht mehr vorhanden sein.

Zitat Ich erhalte auch den gleichen Fehler wenn ich die Transparenz in der "Reduzieren Vorschau" von Acrobat reduziere.

Ebenfalls logisch, wenn "Fehler" die Bildfehler mit dem oben abgeschnittenen Bild meint. Das Problem ist die Transparenzreduzierung. Egal mit welchen Werkzeugen. Hatten wir bereits oben schon festgestellt.

Zitat Das angehängte Profil hat die Endung kfp meine Profildateien haben die Endung kfpl.

Das Profil ist so rudimentär, dass sollte sich importieren lassen. Wenn nicht klick im Preflight einfach nur die Prüfung auf Transparenz an. Siehe meine screenshots:
https://www.directupload.net/...928/ed9lwd8x_jpg.htm
https://www.directupload.net/...928/sdvtmp5e_jpg.htm

Gruß


als Antwort auf: [#576586]

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

31. Aug 2020, 18:58
Beitrag # 14 von 29
Beitrag ID: #576590
Bewertung:
(1616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt.

Das fehlerhafte PDF erhalte ich wenn ich die Datei als optimiertes PDF 1.3 speichere oder wenn ich die Transparenz in der "Reduzieren Vorschau" von Acrobat nur von diese Seite/Bild reduziere.

Die Fehlermeldung von Acrobat erhalte ich wenn ich das PDF als 1.4 mit ohne Transarenreduzierun) speichere. Dann erhalte ich von Acrobat am Ende der Optimierung die Fehlermeldung "Das PDF enthält Bildmasken die nicht neu berechnet wurden". Das Bild wird nicht geändert die Transparenz ist dann ja noch im Bild.

Prüfung Softmasks der ganzen Datei (224 Seiten) als Screenshot

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576588]
Anhang:
Prüfung Bildmaske_2.jpg (81.9 KB)

Transparenzreduktion Bildmaske wird nicht neu berechnet

Burckhard Dycke
Beiträge gesamt: 85

3. Sep 2020, 09:06
Beitrag # 15 von 29
Beitrag ID: #576619
Bewertung: |||
(1184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die folgende Aussage habe ich vom Enfocus Support erhalten:

Hello,

Our PDF experts have reviewed the file and determined the following:

When you are saving the file in Acrobat > Save as > Optimized PDF > PDF 1.4 saved without transparency flattening, then if the Transparency checkbox is unchecked, then no transparency flattening is done during optimized save, and therefore no shifting of the images occurs. If this is indeed what you’re doing, then there should not be a problem.

This message that you are getting "The PDF document contained image masks that were not recalculated" is completely harmless. It just means some image mask was not re-compressed, likely because either re-compression would not have resulted in a smaller size, or because the chosen compression does not properly support the required format.

If you are saving the file in Acrobat > Save as > Optimized PDF > PDF 4.0 and later (which gives you a PDF 1.3) this is where we see the image/mask shifts. This is of course an issue. Again though, this only happens when flattening transparency.

Unless your workflow requires transparency to be flattened, we strongly advise to keep it in and let the RIP (or another component as late as possible in the workflow) handle it.

There is indeed nothing wrong with the image mask itself. As mentioned before, the warning about re-compression is harmless. The problem is that there is a clipping path that is larger than the page size limitations that used to be in older PDF versions. These limitations have since been relaxed, but it looks like Acrobat's Flattener has a bug related to such large objects.

To see the clipping path, select everything with PitStop Pro (use Ctrl-A or Cmd-A, don't drag-select), and zoom out all the way (I had to zoom out so the document was 1%). Alternatively, you can select everything (again, Ctrl-A) and check the Position and Size tab on the Inspector. You'll see the size is about 182 km both vertically and horizontally.

If you remove this huge clipping path (selecting it can be a bit challenging; use the object browser or shift-selection) and then flatten transparency, then the image masks will be fine.

When you do this, do you still get that “re-compression warning” if the huge clipping path is removed from each page?

Unfortunately, we can't think of a check for such a big clipping path, nor an automated fix. Also note, that this appears to be an Acrobat-specific issue; the Adobe Flattener we use in PitStop Server does not have the issue.

Da ich immer bei PDF's die Transparenz reduziere (z.B. Flyeralarm will PDF 1.3) hilft mir das nicht weiter.
Wie kann ich noch in Zukunft der Transparenzreduktion vertrauen?

MfG
Burckhard


als Antwort auf: [#576590]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Automatische Farbmengenberechnung

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

Formularfelder mit Mediävalziffern

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Zeichen nach Absatzformat

HP Designjet Z6100 - Papierzuschuss

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

QuarkXpress 8 Layouteigenschaften

InDesign - Bild in schräg gestellten Rahmen einfügen
medienjobs