[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Trojanische Pferd

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Trojanische Pferd

Sulserdom
Beiträge gesamt: 47

2. Mai 2004, 15:05
Beitrag # 1 von 42
Bewertung:
(4106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

von meinem Virenscanner ist etwa schon 3 mal eine virus warnung gekommen also seit 3 wochen ca jede woche der virus soll trojansche Pferd heissen was ist das für ein virus ich meine der Name ist doch ganz komisch

dake im voraus für euere antwort

gruss dominic
X

Trojanische Pferd

gpo
Beiträge gesamt: 5520

2. Mai 2004, 17:51
Beitrag # 2 von 42
Beitrag ID: #83161
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi "neuer"....

ich glaube es wird Zeit....

dass du dir mal ein passendes Buch über PCs und Internet besorgst ....und auch mal liest:))

natürlich kannst du jede Frage hier einzeln reinstellen.....aber wie ich sehe....fängst du dir auch schon mal ein paar Probleme ein.....die man vermeiden kann!

denke nicht, dass ich hier "schlaumeiern" will...aber Viren/Trojaner können eine System komplett außer Gefecht setzen...bis nix mehr geht!

1) neusten Virenscanner um Definitionsdatei dazu benutzen!

2) gründlich scannen...den ganzen Rechner!

3) Namen von Viren und Trojanern "merken"=aufschreiben!!!!!!!

4) mit diesem Namen auf die Herstellerseite(Antivirenprogramm) gehen und dort in der Liste suchen....

5) welche Gegenmaßnahmen dort beschrieben werden...zur Entfernung der Schädlinge

6) Vorsorge....neuste Virenschutz und Anti-Trojaner/Würmer Programme nutzen.........und Firewall!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

jrandi
Beiträge gesamt: 794

2. Mai 2004, 18:22
Beitrag # 3 von 42
Beitrag ID: #83168
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
salut sulserdom,

tja, sieh das nicht allzu eng, mein Norton hat gestern gleich 12 "Netsky" automatisch gelöscht - reingekommen innert 5 stunden, obwohl die entsprechende mail-adresse erst wenig benutzt wurde und auf der site mit javascript "verschlüsselt" ist.

wie dem auch, wenn du was hier postest, so gib etwas klarere infos und wie ist überhaupt deine Frage ?
was willst du für eine Antwort ?
Musst Du das Ding loswerden ?
welches Antivirus-Tool hat das signalisiert ???

hat es denn die Pferde auch gleich gelöscht ? ist zu hoffen ! ansonsten sofort andere Anti-Vir einsetzten.
(Bei Norton siehe "Berichte" -> "Protokolldatei" -> "Viruswarnungen", ist alles schön aufgeschrieben wie wann was. . . sollte auch bei anderen Anti-Vir protokolliert werden - ein Handbuch hast Du, oder die eingebaute Hilfe.

have a lot of fun - die nächsten viren kommen so sicher wie SPAM ;-)
gruss
jurg



als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

Sulserdom
Beiträge gesamt: 47

3. Mai 2004, 11:55
Beitrag # 4 von 42
Beitrag ID: #83290
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
eben das diese Viruswarnung schon ein paar mal gekommen ist und weil ich diesen namen noch nir gehört habe was das ist vielleicht ist es ja ewas anderes als ein gewöhndlicher Wurm und ich glaube das mein virenscanner den trojan gelöscht hat es kam eine meldung ob es den Trojan TR/Revop.C löschen soll ja und es kamen noch mehr trojanen
aber ich glaube das hat sich erledigt
vielen dank an euch zwei

schönen tag noch

mfg Dominic


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

Sulserdom
Beiträge gesamt: 47

3. Mai 2004, 12:32
Beitrag # 5 von 42
Beitrag ID: #83304
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

bei meinem virenscanner ist eine meldung gekommen das infizierte datein gefunden wurden die jedoch in einem archiv sind und das das prgramm keine datein in einem archif repariert oder löscht liegt das am virenscanner? ich habe eben nur Antivir xp ist ein gratisprogramm das einmal auf einer Pc magazin oder pc welt cd war die gefundene datei heisst "alchem.cab"

freundlichst dominic


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

armatius
Beiträge gesamt: 406

4. Mai 2004, 17:31
Beitrag # 6 von 42
Beitrag ID: #83604
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lösch einfach das betroffene Archiv und gut is...


So long -> ride on


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

gpo
Beiträge gesamt: 5520

5. Mai 2004, 00:16
Beitrag # 7 von 42
Beitrag ID: #83678
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

anscheinend.....hast du meine Tips nicht gelesen ...oder verstanden???

du must natürlich dein System dann mal gründlich durchchecken...ich meine gründlich mit der neuseten Software und den neusten Virendefinitionen!!!!

sonst wird dat nix!

und damit es nicht so weitergeht...dann eine Firewall installieren, damit das nötigste abgehalten wird!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Mai 2004, 17:34
Beitrag # 8 von 42
Beitrag ID: #84082
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo gpo

hast du vieleicht eine empfehlung was einen zuverlässigen virenscanner betrefft

vielen dank

gruss dominic


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

jrandi
Beiträge gesamt: 794

6. Mai 2004, 17:50
Beitrag # 9 von 42
Beitrag ID: #84084
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
persönlich nehme ich Norton Antivirus, gemäss fachzeitschriften sind Panda und McAffee auch zuverlässig.

gruss
jurg


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

Sulserdom
Beiträge gesamt: 47

7. Mai 2004, 16:24
Beitrag # 10 von 42
Beitrag ID: #84289
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

sorry ja ich habe jetz norton anti virus 2003 prof der hat ziemlich viele viren gefunden und die meisten waren in "C:/Windows/Temp/Tmp91E.TMP" .... also der name am schluss war einfach immer anders also tmp91E.tmp der war immer anders ich habe nur per zufall gerade diesen gschrieben der virus soll "W32.Pinfi" heissen diesen virus hatte ich ca 200mal auf meinem sytem also die meldung ist ca 200x gekommen und ich glaube das die trojaner jetzt verschwunden sind es gab jedoch ca. dateien die NAV2003 Prof nicht reparieren konnte diese dateien hat es glaube ich einfach gelösch ich weiss es nicht so genau es ist alles englich

das mit dem internetexplorer ist auch wieder okay

vielen dank

gruss dominic


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

jrandi
Beiträge gesamt: 794

7. Mai 2004, 18:09
Beitrag # 11 von 42
Beitrag ID: #84316
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schön, dass es nun besser geht.

noch schöner wäre es, wenn Du solche Software kaufen würdest - ich nehme an dass dies nicht der Fall ist, denn sonst hättest Du den Antivirus sicher auf deutsch und zwar die version 2004.

na ja, geht mich ja nichts an. . . finde es nur immer schade, dass die leute erst mal x viren reinziehen müssen um auf die idee zu kommen, entsprechende sicherheitsmassnahmen zu ergreifen, welche lääääängst fällig waren. . .

have a lot of fun.
jurg


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Mai 2004, 08:22
Beitrag # 12 von 42
Beitrag ID: #84365
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich hatte schon einen virenscanner aber nur ein Gratisvirenscanner Anti Vir xp aber könnte norton antivirus 2003 prof nicht besser sein als einfach norton anti virus 2004 normal was für einen virenscanner wüdest du denn empfehlen auch mc affee und panda, nav2004 die prof version ist doch noch einiges teuerer lohnt sich das auch ? und ich meine zu nav 2003 prof was ist den an prof besser

vielen dank gruss dominic


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

jrandi
Beiträge gesamt: 794

8. Mai 2004, 15:10
Beitrag # 13 von 42
Beitrag ID: #84394
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das kann Dir die Symantec-Website mit sicherheit ausführlicher berichten als ich. . . und im Netz gibt es auch genug Berichte von Fachzeitschriften diesbezüglich.
schon mal was von Google gehört ?

gruss
jurg


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

Sulserdom
Beiträge gesamt: 47

9. Mai 2004, 13:49
Beitrag # 14 von 42
Beitrag ID: #84488
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
weisst du ich kenne einen kollegen der norton antivirus 2004 hat und er bringt den microsoft blaster worm mit diesem Programm nicht weg
darum bin ich nicht so überzeut nav2004 zu kaufen vielleicht weisst du gerade wie man diesem wurm wegbekommt also den wurm wenn man ins internet geht kommt eine meldung pc wird in ... sekunden heruntergefahren ich lud bei mir dem patch von microsoft herunter den brannte ich auf cd und wo er den installieren wollte kam eine meldung das er zuerst die microsoft update installieren soll das kann er ja nicht denn ca. 30 sek nach der verbindungsherstellung mit dem internet kommt ja diese meldung mit dem herunterfahren und in dieser zeit kann er das update nicht abschliessen er muss ja zuers auf die microsoft update sit bis er mal dort ist dauert es scho eine weile denn er hat kein dsl

gruss dominic


als Antwort auf: [#83133]

Trojanische Pferd

jrandi
Beiträge gesamt: 794

9. Mai 2004, 14:32
Beitrag # 15 von 42
Beitrag ID: #84495
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
du hast also wirklich noch nichts von Google gehört. . . schade.

innert sekunden findest du da nämlich kompetente antworten. einfach folgendes eingeben :

blaster + worm + security

u.a. kommt folgende Site http://securityresponse1.symantec.com/...32.blaster.worm.html

dort hat es auch ein download, diesen also auf diskette reinziehen und nochmals versuchen.

gruss
jurg

p.s. wie sieht das denn aus mit den Virensignaturen ? wurden diese regelmässig aktualisiert. blaster ist ja bereits soooo alt, da sollte der Norton schon noch mithalten.


als Antwort auf: [#83133]
(Dieser Beitrag wurde von jrandi am 9. Mai 2004, 14:35 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS