[GastForen Archiv Adobe GoLive URL-PopUp Menü Abstände entfernen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

Woody
Beiträge gesamt: 15

20. Apr 2004, 02:28
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi @ll,

hab da so ein kleines Problem mit den URL-PopUp Menü von GoLive, welches in der Smart Palette zu finden ist.

Habe 5 von diesen PopUp Menüs in einer Tabelle erstellt, jedes Menü liegt in einer einzelnen spalte. Nun möchte ich das diese Menüs genau untereinander ohne weitere Abstände angeordnet werden. Leider haut mir GoLive aber immer einen Zeilenumbruch da rein, so dass da immer ein Abstand von Menü zu Menü entsteht, diesen Abstand möchte ich nun gerne wechbekommen, aber schnall nicht wo ich das ändern kann.

Hab schon im Quelltext geschaut ob ich da ein <br> auffinde, aber ist nix zu finden bei den Menüs, irgendwo muss GoLive ja den Abstand zuweisen damit ich das ändern kann.

Wäre für Hilfe echt dankbar, ist dringend. Hoffe ich habs einigermasen verständlich erklärt was ich für ein Prob habe.

Schonmal danke für Hilfe.

Greetz
Woody
X

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

20. Apr 2004, 08:45
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #80729
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
hast du auch nach geschaut ob du ein <p> drin hast? Dieser Tag macht dir auch einen Abstand

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#80712]

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

Woody
Beiträge gesamt: 15

20. Apr 2004, 14:02
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #80807
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erstmal danke für deine Antwort, hab mal nachgeschaut ob da ein <p> drinne ist, aber ist keins aufzufinden, hab hier mal nen Teil ausm Quelltext:

<tr>
<td align="left" valign="top"><csobj w="62" h="21" t="URLPopup" data="{ 0 = { label = &quot;HTML&quot;; selected = &quot;YES&quot;; }; 1 = { label = &quot;001&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate001.pdf&quot;; }; 2 = { label = &quot;002&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate002.pdf&quot;; }; 3 = { label = &quot;003&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate003.pdf&quot;; }; 4 = { label = &quot;004&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate004.pdf&quot;; }; 5 = { label = &quot;005&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate005.pdf&quot;; }; 6 = { label = &quot;006&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate006.pdf&quot;; }; 7 = { label = &quot;007&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate007.pdf&quot;; }; 8 = { label = &quot;008&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate008.pdf&quot;; }; 9 = { label = &quot;009&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate009.pdf&quot;; }; 10 = { label = &quot;010&quot;; url = &quot;../Tutorials/HTML/HTMLTemplate010.pdf&quot;; }; }" target="_blank">
<form action="#" method="post" name="cs_form_name_0">
<select name="cs_popup_name_0" onchange="CSURLPopupShow(/*CMP*/'cs_form_name_0', /*CMP*/'cs_popup_name_0', '_blank');">
<option value="#" selected>HTML</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate001.pdf">001</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate002.pdf">002</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate003.pdf">003</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate004.pdf">004</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate005.pdf">005</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate006.pdf">006</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate007.pdf">007</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate008.pdf">008</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate009.pdf">009</option>
<option value="../Tutorials/HTML/HTMLTemplate010.pdf">010</option>
</select>
</form>
</csobj></td>
</tr>

Vielleicht hilft einen das ja weiter, also wie gesagt ich seh da nix ungewöhnliches was einen Abstand verursachen könnte, trotzdessen haut der mir aber einen rein, schon merkwürdig das ganze.

Greetz
Woody


als Antwort auf: [#80712]

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

Woody
Beiträge gesamt: 15

21. Apr 2004, 14:56
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #81071
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Soo bin widermal etwas weiter was das Problem angeht, vielleicht kommt ja jetzt jemand auf die Lösung des ganzen *g*.

Also das eigentliche Problem liegt gar nicht wirklich bei GoLive, sondern dem IE. Wenn ich mir die Seite im Internet Explorer betrachte ist der Fehler mit den Abstaenden da.

In Opera allerdings wird die Seite genau so angezeigt, wie sie eigentlich auch programiert wurde.

Jetzt bräuchte ich nur eine Antwort wie ich den IE dazu bekomme, das er diesen Fehler nicht mehr macht. Aber wie stelle ich das denn jetzt an ?

Hab hier auch mal ein Bild damit ihr wisst was ich eigentlich meine:
[img]http://www.fashion-factory.org/Battles/Bild.gif[/img]

Das ist die Site die ich gerad am erstellen bin, Bilder usw sind erstmal nur als Muster gedacht und werden noch umgeändert, aber man erkennt da den Fehler den ich meine sehr gut.

Hoffe jetzt weiß jemand Raht, bin echt am verzweifeln.

Greetz
Woody


als Antwort auf: [#80712]

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

21. Apr 2004, 15:58
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #81095
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Woody, poste doch mal bitte einen Link zur Seite.
Ich denke mit CSS kann man den Abstand beseitigen.

form{margin:0px}

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#80712]

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

Woody
Beiträge gesamt: 15

22. Apr 2004, 17:33
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #81371
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Sabine, danke für deine Antwort, hast mit deinen Hinweis auf CSS schon zur Problemlösung geholfen.

Habe jetzt unter den Blockeigenschaften eine absolute Position angegeben um den Fehler im IE zu korigieren was auch geklappt hat.

Nochmals danke für deine Hilfe.

Greetz
Woody


als Antwort auf: [#80712]

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

Woody
Beiträge gesamt: 15

22. Apr 2004, 18:40
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #81394
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt hab ich das nächste Prob, vielleicht weißt du ja auch darauf ne Antwort *g*.

Ist es möglich den URL-PopUp-Menues eine feste Breite zuzuweisen ?

Hier haste aber mal den Link zum Menue :

http://www.fashion-factory.org/...alker/Tutorials.html

Die Abstaende sind jetzt wie du siehst ohne Fehler, aber die Breiten der Menues selber sind unterschiedlich, was sich nicht gerad auf das Optische ausübt ;)

Greetz
Woody


als Antwort auf: [#80712]

URL-PopUp Menü Abstände entfernen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

22. Apr 2004, 21:04
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #81411
Bewertung:
(1769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Woody,

mit CSS läßt sich die Breite festlegen:

select {width:100px}

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#80712]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow