[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Umbruchänderung bei keiner Änderung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Steve Howe
Beiträge gesamt: 73

11. Mai 2006, 19:24
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei meinem Indesign geschehn seltsame Dinge: Ich habe den Abstand unten bei einer Überschrift verringert und plötzlich hatte der Absatz danach einen anderen Textfluss (andere Trennungen). In dem Absatz selbst wurde aber nichts geändert, er ist auch nicht umbrochen sondern steht komplett auf der Seite. Sind das die Auswirkungen des Adobe-Mehrzeilen-Setzers? Versucht er nicht nur im jemweiligen Absatz einen schönen Blocksatz hinzubekommen sondern betrachtet die ganze Seite (vor allem wenn auch Fußnoten drin sind)?
X

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

12. Mai 2006, 09:50
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #228708
Bewertung:
(1545 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Steve,

Zitat Ich habe den Abstand unten bei einer Überschrift verringert

Kannst du uns bitte sagen welchen Abstand du verringert hast? Abstand vor, Abstand nach, Einzug, ...?

Zitat In dem Absatz selbst wurde aber nichts geändert,

Ist deine Überschrift mit dem folgendem Text verbunden?

Zitat und plötzlich hatte der Absatz danach einen anderen Textfluss (andere Trennungen)

Hast du eine Änderung in den Stilvorlagen vorgenommen.


Ich kann mir deine Situation nicht sorecht vorstellen. Vieleicht hast du noch mehr Details für uns.


als Antwort auf: [#228616]

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Steve Howe
Beiträge gesamt: 73

15. Mai 2006, 14:58
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #229232
Bewertung:
(1519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

da war ich wohl etwas zu voreilig und zu knapp mit Auskünften. Also:
Der gesamte Text ist ein Textfluss und über alle Seiten verknüpft. An den Stilvorlagen wurde überhaut nichts verändert. Es wurde lediglich bei der einen Überschrift der Abstand unten verringert. Und plötzlich hat der nachfolgende Absatz andere Trennungen.
Wenn ich Einzüge oder irgendwas an den Stilvorlagen geändert hätte, wäre das ja schon eine Erklärung, aber ist nicht der Fall. Ich hol die Datei mal vom Backup und mach Bildschirmfotos


als Antwort auf: [#228708]

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

15. Mai 2006, 17:08
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #229271
Bewertung:
(1504 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn sich das reproduzieren lässt, probieren Sie doch mal folgendes: erzwingen Sie, bevor Sie den Abstand unten ändern, einen Neu-Umbruch des gesamten Dokuments. Normalerweise ist das Kürzel hierfür Apfel-Alt-#.
Bricht der Text auch dann neu um?


als Antwort auf: [#229232]

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Steve Howe
Beiträge gesamt: 73

18. Mai 2006, 15:11
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #229977
Bewertung:
(1461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald!
Nach drücken des Kürzels umbricht er es auf einmal anders. Aber warum?
Im Menü hab ich den Befehl garnicht gefunden und der Text läuft danach arg anders, sogar Fußnoten werden verschoben.
Das kommt mir jetzt arg seltsam vor und macht mir richtig Angst. Wurde der Umbruch bei einem vorigen Korrekturlauf unabsichtlich eingefroren und ist nun eine schönere Alternative möglich? Oder wieso entscheidet Indesign plötzlich das Dokument anders zu umbrechen??? Eigentlich müsste er ja ständig auf den Umbruch achten und etwas verschieben, nicht erst wenn ich den Befehl dazu gebe. Noch erschreckender ist, dass man mit Apfel-Z nicht mehr zum alten Stand zurückkommt. Auch wenn ich den Abstand unten wieder rückgängig mache, bleibt der nächste Absatz neu umbrochen.
http://www.fotosatzbuck.de/neuerUmbruch.gif


als Antwort auf: [#229271]
(Dieser Beitrag wurde von Steve Howe am 18. Mai 2006, 15:16 geändert)

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

19. Mai 2006, 10:52
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #230139
Bewertung:
(1423 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Eigentlich müsste er ja ständig auf den Umbruch achten

Das ist eben nicht der Fall. Aus Persistenz- und Performancegründen.
Wenn ich z.B. eine Datei aus CS in CS2 öffne, bleibt der Umbruch erst einmal so erhalten, wie er in CS angelegt wurde. Erst wenn ich mit dem Text arbeite, berechnet InDesign den Umbruch neu.
Grund für einen neuen Umbruch kann unter anderem (und im Wesentlichen) ein neues Wörterbuch oder ein geändertes Benutzerwörterbuch sein. Wir hatten sogar Wörterbuch-Unterschiede zwischen 4.0.0 , 4.0.1 und 4.0.2 was hier seinerzeit für einige Unruhe gesorgt hat.

Das Kürzel bedeutet also: "Vergiss die Algorithmen und den Zustand der Wörterbücher zum Zeitpunkt der Erstellung und berechne mit dem jetzigen Stand der Dinge neu". Was je nach dem deutlich andere Ergebnisse ergeben kann.

Martin, hast du schon mal probiert, was mit einem InDiHyph Dokument passiert, das auf einem "normalen" InDesign re-composed wird?


als Antwort auf: [#229977]

Umbruchänderung bei keiner Änderung

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12668

19. Mai 2006, 11:15
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #230147
Bewertung:
(1414 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Martin, hast du schon mal probiert, was mit einem InDiHyph Dokument passiert,
> das auf einem "normalen" InDesign re-composed wird?

Nein, Du kannst es aber gerne ausprobieren.
Ich habe Dir vor zwei Tagen ein InDihyph-Dokument zukommen lassen. ;-)
Und die Frage nach dem "Recomposing" hatte ich bei der Gelegenheit ebenfalls an Dich gestellt. Zusammen mit der Frage nach dem recompose()-Befehl.

Hast Du etwa einen Spam-Filter gegen mich eingerichtet?


als Antwort auf: [#230139]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/