[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Doro W.
Beiträge gesamt: 281

18. Nov 2019, 15:31
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits,

seit Jahren arbeite ich mit eingestellten Umbruchoptionen, bspw.:
Zeilen nicht trennen: Am Anfang/Ende eines Absatzes die ersten/letzten 2 Zeilen nicht trennen.

Gerade arbeite ich an einer Datei, bei der diese Einstellung zumindest bei Fußnoten häufig ignoriert wird – ich bemerke immer wieder Hurenkinder auf der neuen Seite.

Kennt jemand das Phänomen?
Ich hab seit letzter Woche Windows 10 und InDesign 15, ist das ggf. ein Bug der neuen ID-Version?

Danke für Hinweise, schönen Gruß
Doro

CC 2020 auf Windows 10
Hier Klicken X

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Ollymac
Beiträge gesamt: 33

18. Nov 2019, 16:00
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #572897
Bewertung:
(355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Doro,

das von dir beschriebene Pnänomen kenne ich schon lange. Es scheint Konstellationen zu geben, bei denen InDesign im Fußnotenapparat eine Umbruchverletzung in Kauf nimmt, um keine allzu große Lücke zwischen Haupttext und Fußnoten zu erzeugen. Falls in den Einstellungen unter »Satz« die Markierung der »Absatzumbruchverletzungen« angewählt ist, erscheint immerhin eine warnende farbige Hinterlegung. Durch manuelles Eingreifen in den Umbruchoptionen kann der Tatbestand gefixt werden.
Es ist m.E. eine ärgerliche Fehlerquelle, weil InDesign gegen jegliche Logik eigenmächtig agiert.

Schöne Grüße
Olly


als Antwort auf: [#572896]

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12207

18. Nov 2019, 16:25
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #572898
Bewertung:
(347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: das von dir beschriebene Phänomen kenne ich schon lange


Dem kann ich mich nur anschließen.
Die unglückliche Konstellation ist verbunden mit zwei Bedingungen:

1. eine dreizeilige Fußnote (zweizeilige sind in Kombination mit der folgenden Bedingung kein Problem);
2. am Anfang/Ende eines Absatzes die ersten/letzten 2 Zeilen nicht trennen.

Wenn dann zwei Zeilen noch auf die Seite mit dem Verweis passen, nimmt InDesign ein Hurenkind in Kauf, um den Konflikt zu lösen (statt die weniger peinliche Lösung mit einem Schusterjungen zu wählen).
Der Zusammenhalt Verweis und Fußnote ist für InDesign zwingend (da führt kein Weg dran vorbei). Und die Seite soll möglichst gefüllt werden. Das nichtoptimale Füllen einer Seite wird strenger bestraft als ein Verstoß gegen die Umbruchoptionen.

Das mag man so oder so sehen.
Aber wenn eine Verletzung der Umbruchoptionen in Kauf genommen wird, dann bitte eher einen Schusterjungen als ein Hurenkind. Ein Hurenkind ist absolut verboten, während man in der Not mit einem Schusterjungen schon mal leben kann (diese sind immerhin eine ganze Textspalte breit; Hurenkinder können u.U. nur einen geringen Teil einer Zeile anbrechen).

Nach mehreren Eingaben beim Feature Request / Bugreport bei Adobe seit InDesign CS3 (damals auch in Betatests) habe ich aufgegeben, weiter darauf herumzureiten und immerfort ignoriert zu werden.

Man muss eben höllisch aufpassen!

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572897]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 18. Nov 2019, 16:26 geändert)

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Doro W.
Beiträge gesamt: 281

18. Nov 2019, 16:44
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #572899
Bewertung:
(339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für eure beiden Antworten, Olly und Martin!
Bin bestürzt, dass es sich um ein bekanntes Problem handelt ... arbeite meist mit End- statt Fußnoten, deshalb ist es mir wohl noch nie aufgefallen.

InDesigns eigenmächtige Entscheidung, die von mir eingegebenen Umbruchoptionen zu ignorieren, ist in der Tat eigenartig, insbesondere hinsichtlich des entstehenden Hurenkinds.

Konzentriert arbeiten (oder: höllisch aufpassen) müssen wir ja eh immer, um einen guten Satz zu erzielen ...

Schönen Grüße
Doro

CC 2020 auf Windows 10


als Antwort auf: [#572898]

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12207

19. Nov 2019, 11:37
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #572916
Bewertung: |||
(226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Doro und Olly,

angeregt durch diese Diskussion, habe ich einen neuen Fehlerbericht erstellt.

A splitted footnote with three lines violates keep options and makes a widow instead of an orphan.

Ihr könnt das Anliegen durch Abgeben einer Stimme unterstützen.

Vielleicht hat dieser ärgerliche Fehler doch noch eine Chance auf eine Korrektur.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572899]

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Doro W.
Beiträge gesamt: 281

19. Nov 2019, 11:50
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #572918
Bewertung:
(213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Martin!


als Antwort auf: [#572916]

Umbruchoptionen in InDesign 15 greifen nicht

Ollymac
Beiträge gesamt: 33

19. Nov 2019, 11:53
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #572920
Bewertung:
(209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Thumbs up!


als Antwort auf: [#572916]
X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
09.12.2019

pre2media, Dammstrasse 8, 8610 Uster
Montag, 09. Dez. 2019, 18.13 - 18.14 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps.

10.00 bis 12.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00 13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00 15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00 Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity--referate-und-kurse/mo-9-dezember-2019--affinity-referate/252/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
12.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 12. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019