[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Umfrage zu Adobe eForms

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umfrage zu Adobe eForms

erich.vogt
  
Beiträge gesamt: 482

17. Nov 2005, 15:50
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(11188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es geht um das viel diskutierte Thema Speicherbarkeit von PDF-Formularen mit dem Adobe Reader.

Was wäre ein vernünftiger Preis für die Freischaltung eines PDF-Formulars?

Die Meinung ist, dass das PDF Dokument durch einen Server so mit Rechten versehen wird, dass das Formular im READER gespeichert werden kann.

Es ist klar, dass die Allgemeinheit unvermittelt: "Kostenlos" schreit.

Dies ist jedoch aus folgenden Gründen absolut indiskutabel.

  • Gehen wir von einem A4 Formular mit zwanzig variablen Feldern aus.

    Dieses Formular, respektive die relevanten Daten, muss nun von Hand abgetippt oder gescannt und nachbearbeitet werden. Unter diesen Voraussetzungen gehen wir von einem Aufwand X pro Formular aus.

  • Wenn die Daten aus einem gespeicherten Formular direkt in die Zielapplikation übernommen werden können, fällt der Erfassungsaufwand inklusive der Erfassungsfehler komplett weg!

  • Allfällige unzureichend ausgefüllte Formulare können automatisch direkt wieder an den Kunden zurückgeschickt werden.

    Das hier beim Herausgeber des Formulars ein massives Einsparungspotential liegt ist wahrscheinlich unbestritten.

  • Weshalb soll also die Technologie, die diese Einsparungen ermöglicht, verschenkt werden?



Hier nun die Fragen:

















(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 17. Nov 2005, 16:47 geändert)
X

Umfrage zu Adobe eForms

U920JI
Beiträge gesamt: 7

2. Mär 2006, 16:48
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #215004
Bewertung:
(10526 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weshalb soll also die Technologie, die diese Einsparungen ermöglicht, verschenkt werden?

Möglicherweise ganz einfach darum, weil das mit anderen Technologien kostenlos möglich ist!

Gegenfrage: (Obwohl das eigentlich unanständig ist) :-)
Warum soll ich ein PDF-Formular ausfüllen (egal ob nun gratis oder nicht), wenn mir der User die Daten direkt übers Netz in die Datenbank (Opensource) schreibt, ich also den «umständlichen Umweg» über das PDF schenken kann???

Gruss
Dominik Jenni


als Antwort auf: [#196586]

Umfrage zu Adobe eForms

U920JI
Beiträge gesamt: 7

13. Mär 2006, 14:10
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #217168
Bewertung:
(10464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Frage kann nicht sein, was die Freischaltung eines PDF kostet.

Die Frage, die sich Adobe stellen müsste:

Wollen wir das PDF auch zum «defakto» Standard bei den E-Forms machen oder nicht? (Andere «bekannte» Firmen arbeiten auch an gleichwertigen Dateiformaten und werden genau das versuchen).

Ein Lösungsansatz könnte doch sein....

Mit Acrobat Professional erstellte PDF lassen sich grundsätzlich mit dem Reader ausfüllen.
(Darin sehe ich noch keinen Mehrwert, wenn das Formular dann «von Hand abgetippt» werden muss.....)

Der eigentliche Wert einer ausgefüllten E-Formulars besteht darin,
den Inhalt nach dem Ausfüllen vernünftig auszulesen (z.B. In eine Datenbank).

Adobe könnte es ermöglichen, mit Acrobat Professional
manuell diese Formulare zu laden und die Informationen auszulesen.

Vermutlich wäre der «Kleinanwender» sogar bereit, für ein erweitertes Acrobat professional «EForms» etwas mehr zu bezahlen, wenn er zusätzlich die Möglichkeit hätte direkt aus dem Programm gebräuchliche Datenbank- oder Tabellenkalkulationsformate zu schreiben.
= Manuell und günstig für den «Kleinanwender»

Wer dann aber aufgrund de Menge automatisiert verarbeiten muss, kann eine Serverlizenz mit unbeschrenkten Möglichkeiten bei Adobe kaufen.
= Automatisiert für den «Grossanwender»

Eine solche Teilung würde aus meiner Sicht Sinn machen und
zu einem weiteren «Siegeszug» unseres geliebten PDF führen.

Gruss
Dominik Jenni

Nachbemerkung:
Aus eigener Erfahrung vermute ich, dass 95% der PDF-Nutzer gar keine Ahnung davon haben, was mit einem PDF
überhaupt alles möglich ist und wie Sie es zusätzlich nutzen können! Da müsste Adobe im Marketing «nachbessern»


als Antwort auf: [#196586]

Umfrage zu Adobe eForms

marsa
Beiträge gesamt: 29

7. Mär 2007, 18:15
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #280421
Bewertung:
(9077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tschuldigung, dass ich mich hier einlinke - hab mal in einer Werbung für Acrobat 8 das Argument gesehen, dass mit der Pro-Version fixfertige Formulare erstellt werden können, welche dann mit dem Reader ausgefüllt und mit einem integrierten Button an eine fixe Mailadresse retourniert werden kann. So habe ich dies eigentlich verstanden, und dieses Argument wäre ein wichtiger Grund, auf Acro 8 aufzusteigen. Ist dies nun möglich oder muss ich da von jedermann, welcher ein Formular ausfüllen will, erwarten, dass er die Acro Vollversion ersteht?


als Antwort auf: [#196586]

Umfrage zu Adobe eForms

erich.vogt
  
Beiträge gesamt: 482

8. Mär 2007, 11:17
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #280518
Bewertung:
(9061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marsa, das hast Du absolut richtig gelesen.

Nein der Nutzer (Ausfüllende) des Formulares braucht nur den Reader.

Es gibt hier allerdings noch Lizenzrechtliche Einschränkungen bei grossen Stückzahlen oder auch technische wenn Du die Nutzdaten des Formulares anschliessend automatisiert, mit Adobe LiveCycle Servern weiterverarbeiten willst.

Gruss Erich
___________________________________________
Erich Vogt, http://www.signpool.com
-------------------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#280421]

Umfrage zu Adobe eForms

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

4. Jan 2008, 16:50
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #329240
Bewertung:
(7704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Erich

Ich würde gerne das Thema nochmals aufgreifen mit einer Frage:
Wenn ich ein (sagen wir mal wichtiges) Formular ausfülle, speichere ich gerne
eine Kopie für mich ab. Das machen eigentlich recht viele so... Ist es nicht
eigentlich nur anständig, dem Kunden diesen Schritt – ein PDF für sich behal-
ten zu können – zu ermöglichen?

Beispiel:
Angenommen es geht um eine Umfrage über «Design und Geschmack». Da wür-
de ich doch gerne danach meinen Bogen mit dem Durchschnitt vergleichen :-)
Beispielsweise um zu sehen, ob ich die Ansichten "der Masse" zu einem Layout
teile oder nicht. Screenshots wären da bei Deiner Lösung der einzige – bei
mehrseitigen PDFs mühsame – Weg.

Aus meiner Sicht ist die Möglichkeit so wie ich sie beschrieben habe nicht eine
Technologie, sondern eine Frage der Notwendigkeit. Es tut ja nicht weh diese
Möglichkeit zu integrieren. Oder habe ich da was falsch verstanden und es geht
um was ganz anderes, "grösseres"?

Die Fragen interessieren mich, da ich mich mit den erweiterten Funktionen der
Creative Suite auseinanderzusetzen beginne...

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#280518]

Umfrage zu Adobe eForms

erich.vogt
  
Beiträge gesamt: 482

22. Feb 2008, 15:40
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #338442
Bewertung:
(7424 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan

Du hast das Thema grundsätzlich richtig verstanden.

Heute (seit Version 8.x Prof) ist es auch nicht mehr so wichtig.

Denn jetzt kann man mit der genannten Version die Rechte zum Speichern im Reader mitgeben.

Wenn jemand zum Ausfüllen des PDF-Formulares eine Vollversion von Acrobat ab Version 3.x und bei den neueren Standard oder Professional konnte er das ausgefüllte Formular schon immer speichern.

Nur halt beim Ausfüllen mit dem Reader hat es immer entweder "Tricks" oder halt eben eine Rechteerweiterung für das PDF gebraucht.

Gruss Erich
___________________________________________
Erich Vogt, http://www.signpool.com
-------------------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#329240]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/