[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Umlaute aus PDF-Text falsch

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umlaute aus PDF-Text falsch

smidi
Beiträge gesamt: 537

4. Nov 2008, 18:25
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(9870 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe auf Acrobat 9.0 umgestellt und muss leider feststellen, dass die Umlaute (vor allem da ü) beim Einfügen in Quark 7.5 aus zwei Buchstaben (u und ..) besteht.
Auch wenn ich den Buchstaben markiere und mit einem ü überschreibe, dann bekomme ich plötzlich eine andere Schrift!?!

Was läuft hier verkehrt?
Hat jemand ne Erklärung?

DANKE und Gruß
smidi
X

Umlaute aus PDF-Text falsch

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

4. Nov 2008, 20:00
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #373148
Bewertung:
(9853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

was wird in XPress 7.5 eingefügt? Die PDF-Datei oder Text aus der Datei per C&P?


als Antwort auf: [#373134]

Umlaute aus PDF-Text falsch

smidi
Beiträge gesamt: 537

5. Nov 2008, 08:03
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #373187
Bewertung:
(9820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nur der Text!

Und da ist das ü aufgeteilt in ein u und zwei Punkte die einen Versatz nach rechts haben.

Schöne Grüsse
smidi


als Antwort auf: [#373148]

Umlaute aus PDF-Text falsch

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

5. Nov 2008, 08:25
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #373192
Bewertung:
(9815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und was passiert, wenn du den Text in einen Texteditor kopierst?


als Antwort auf: [#373187]

Umlaute aus PDF-Text falsch

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

5. Nov 2008, 08:37
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #373198
Bewertung:
(9811 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo smidi,

welche Schrift wird denn im PDF verwendet? Ich stelle mir das zwar wahnsinnig umständlich vor, aber wenn es ein Font ist, der keine deutschen Umlaute enthält, dann kann ich mir beim Layouten natürlich damit behelfen, die ü-Pünktchen manuell als Grafik drüber zu basteln.


als Antwort auf: [#373187]

Umlaute aus PDF-Text falsch

smidi
Beiträge gesamt: 537

5. Nov 2008, 08:38
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #373199
Bewertung:
(9810 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also wenn ich den Text in Word kopiere dann ist es das Selbe.

ABER in Text-Edit ist's dann ein "normales" ü!!

Gruß smidi


als Antwort auf: [#373192]

Umlaute aus PDF-Text falsch

smidi
Beiträge gesamt: 537

5. Nov 2008, 08:49
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #373204
Bewertung:
(9805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es ist egal welche Schrift - es ist immer dasselbe!

Selbst wenn ich selber eine PDF schreibe - und dann den Text über den Zwischenspeicher importiere, sind die ü fehlerhaft.

Gruß und danke
smidi


als Antwort auf: [#373198]

Umlaute aus PDF-Text falsch

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

5. Nov 2008, 10:04
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #373224
Bewertung:
(9780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab’s gerade mal ausprobiert – leider habe ich gerade kein XPress vorrätig.

Wenn ich in InDesign CS2 Umlaute als PDF exportiere, das PDF dann mit Acrobat 9 Professional öffne, den Text markiere und mittels Copy’n’Paste wieder nach InDesign hole, so sind die Umlaute sauber da. Auch ein Pasten nach Word oder in den Editor bringen dasselbe richtige Ergebnis.

Aber so wie Du es sagtest, dass es im Text Editor richtig dargestellt wird, scheint der Inhalt in der Zwischenablage ja richtig angekommen zu sein, sonst dürfte es in anderen Programmen ja wohl auch nicht richtig sein.


als Antwort auf: [#373199]

Umlaute aus PDF-Text falsch

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

5. Nov 2008, 12:09
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #373252
Bewertung:
(9752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Jens Naumann ] Ich hab’s gerade mal ausprobiert – leider habe ich gerade kein XPress vorrätig.


Moin auch,
ich hab’s auch ausprobiert und ich habe ein XPress vorrätig. Den Effekt kann ich bestätigen. In TextEdit ist es noch sauber, sobald der Text in XPress eingesetzt wird, ist der Umlaut "ü" mit separaten (falschen) Punkten versehen. Ein Formatieren in XPress hinterläßt dann den Buchstaben "u". Den Effekt kenne ich seit XPress 6 (und Acrobat 7) - erstaunlicherweise sind alle anderen Umlaute "heile".
Ein funktionierender Workaround: Den Text in TextEdit einsetzen, als .rtf abpeichern und über Text importieren in XPress laden. Der Pferdefuß: Man bekommt den Text in RGB-Schwarz und mit englischer Absatzformatierung.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#373224]

Umlaute aus PDF-Text falsch

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

5. Nov 2008, 12:40
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #373255
Bewertung:
(9735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

gilt es irgendwas zu beachten, um die geschilderte problematik nachvollziehen zu können? in meinen versuchen klappte alles reibungslos.


als Antwort auf: [#373252]

Umlaute aus PDF-Text falsch

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

5. Nov 2008, 14:12
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #373270
Bewertung:
(9703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gremlin ] hallo zusammen
gilt es irgendwas zu beachten, um die geschilderte problematik nachvollziehen zu können? in meinen versuchen klappte alles reibungslos.


Moin,
o Du Glücklicher - dann erfreue Dich dieses Zustandes! Ich habe nichts Besonderes gemacht, sondern den geschilderten Effekt vom kaputten "ü"-Buchstaben beim Texte herauskopieren aus PDF-Dateien seit ewig und 3 Tagen in Erinnerung.
Ich kann mal die System-/Softwarekonstellation angeben, vielleicht liegt da ja der Hund begraben: Das OS ist Mac OS-X 10.4.8, XPress ist 7.3, Acrobat ist 8.1.0.
Den o. g. Effekt hatte ich aber auch schon bei XPress 6.5 und Acrobat 7 festgestellt.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#373255]
X