[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

18. Aug 2010, 23:48
Beitrag # 1 von 23
Bewertung:
(16502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich schildere zunächst einmal das Problem, danach erkläre ich die Umstände dazu...
Also:
Der Umriss einer Schuhsole (also eine einfache schwarze Linie) soll mit einem Muster gefüllt werden, und zwar so, dass das Muster die Linie/den Umriss der Sohle nicht überschreitet.
Es sind Grundkenntnisse in Illustrator vorhanden, und es wurde auch schon damit gearbeitet (allerdings wurden die Überlappungen außerhalb des Umrisses wegradiert, was man auf dem Ausdruck später einfach sieht).
Es wäre toll, wenn jemand Schritt für Schritt und möglichst einfach erklären könnte, wie man Illustrator beibringt, die Umrisslinie nicht durch Füllmuster überschreiten zu lassen (oder: man könnte das Muster die z. B. komplette Arbeitsfläche füllen lassen, und dann mit dem Umriss die passende Fläche ausstanzen - ich weiß es nicht).

Bitte nicht fragen, warum man dann unbedingt mit Illustrator arbeiten muss; und, derjenige möchte auch nicht unbedingt das Programm verstehen, sondern einfach den beschr. Arbeitsschritt ausführen können.

Vielen Dank!

(Nachtrag: es handelt sich um Version CS4)

(Dieser Beitrag wurde von Nachtgold am 18. Aug 2010, 23:58 geändert)
X

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Edward
Beiträge gesamt:

19. Aug 2010, 00:14
Beitrag # 2 von 23
Beitrag ID: #449283
Bewertung:
(16488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Soweit ich die Frage verstehe:
Figur aktivieren
Objekt > umwandeln
Pathfinder > Fläche aufteilen danach verdeckte Fläche entfernen
Anschließend mit dem interaktivmalem Werkzeug die (ex)-Kontur (jetzt Fläche) mit einem Muster füllen.

Viel Erfolg

Edward


als Antwort auf: [#449280]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

19. Aug 2010, 00:21
Beitrag # 3 von 23
Beitrag ID: #449284
Bewertung:
(16487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die Antwort! Kann es leider erst in einigen Stunden nachvollziehen. Allerdings: die Kontur soll erhalten bleiben.


als Antwort auf: [#449283]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Edward
Beiträge gesamt:

19. Aug 2010, 00:31
Beitrag # 4 von 23
Beitrag ID: #449285
Bewertung:
(16483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die neue Fläche (ex-Kontur)kann man auch eine Kontur zuweisen.
Die (zwei neue Konturen (innen sowie außen), lassen sich unabhängig von einander füllen mit der gleichen Methode).
Edward


als Antwort auf: [#449284]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Edward
Beiträge gesamt:

19. Aug 2010, 09:28
Beitrag # 5 von 23
Beitrag ID: #449303
Bewertung:
(16424 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merke, eine Kontur kann in der Konturpalette außen, mittig bzw. nach innen ausgerichtet werden.


als Antwort auf: [#449285]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

19. Aug 2010, 13:46
Beitrag # 6 von 23
Beitrag ID: #449356
Bewertung:
(16399 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://vektorgarten.de/pf-schneiden.html

Da derjenige Illustrator nicht verstehen will, erspare ich mir jeden weiteren Kommentar. Wenn außerdem eine Kontur benötigt wird, muss ein Duplikat des Objekts her.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#449284]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

24. Aug 2010, 23:14
Beitrag # 7 von 23
Beitrag ID: #449768
Bewertung:
(16271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So, hat etwas gedauert, leider.
Also, die Benutzerin hat es nicht hinbekommen, aber ich habe mir heute selber die Illustrator C5 Testversion heruntergeladen, und mir alles selbst erarbeitet (die Schritte poste ich, wenn´s verbalisiert ist, hier hinein).
Aber, eine Frage habe ich:
Man hat z. B. einen Kreis, der in der Mitte durch einen Strich geteilt ist. Dies wären z. B. 2 'Pfade', Kreis und Strich. Möchte man nun den oberen oder unteren Halbkreis markieren oder bearbeiten - wie kann man nur diese markieren?
Ich arbeite mit einem Animationsprogramm, und da ist bei den Zeichenwerkzeugen ein Skalpell dabei, mit diesem könnte man das Problem lösen. Gibt es Ähnliches bei Illustrator?
Oder muss man die Linien nachzeichnen / 'nachpfaden'?

Grüßlein.


als Antwort auf: [#449356]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

25. Aug 2010, 00:06
Beitrag # 8 von 23
Beitrag ID: #449770
Bewertung:
(16261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch in Illustrator kann man Pfade zerschneiden
http://help.adobe.com/...F-2AA6C629AE59a.html

Außerdem kann man unter bestimmten Umständen auch die Pathfinder verwenden. Das ist allerdings eher nichts für Anfänger


als Antwort auf: [#449768]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

25. Aug 2010, 17:30
Beitrag # 9 von 23
Beitrag ID: #449834
Bewertung:
(16207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke noch einmal. Allgemein finde ich die Adobe-Hilfeseiten nicht besonders hilfreich. Z. B. hier war es so, dass 'Pfad an ausgewählten Ankerpunkten ausschneiden' nur erscheint, wenn man das Direktauswahl-Werkzeug benutzt. Das Fehlen dieser Information hat mich 1 Stunde gekostet...

Leider muss ich sagen, dass es mir doch nicht gelungen ist, mein Problem zu lösen, denn: manchmal verdeckt die Schnittmaske alle anderen Objekte (die nichts mit dem Zuschnitt zu tun haben), manchmal nicht (daher dachte ich gestern, ich hätte das Problem gelöst).

Vorgehensweise:
- Zwei Kreise gezeichnet;
- Eine Vektorgrafik platziert;
- Einen Kreis auf die Vektorgrafik gesetzt und 'Schnittmaske
erstellt'. Form und Muster gruppiert --> ok, das Muster ist
in der Form.
- Die Pfade des Vektors, die nicht im Ausschnitt zu sehen
sind, in der Ebenen-Ansicht gelöscht (habe irgendwo
aufgeschnappt, das solle man tun).
Auf diese Art habe ich etwas herumprobiert, und manchmal hatte ich tatsächlich den Kreis mit dem Muster so, dass der Rest / die anderen Elemente auf dem Arbeitsbereich zu sehen waren, und manchmal wurden diese Elemente eben von der Maske überdeckt...

Es wäre gut, wenn man einfach in eine Vektorgrafik eine Form stanzen könnte, und diese würde dann zu der Form gehören - das kann doch nicht so schwer sein?! Wir arbeiten immerhin mit dicken schwarzen Umriss-Linien, da würde man doch denken, dass es eine Art 'Zauberstab' gäbe, der diese Linien erkennt???


als Antwort auf: [#449770]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

25. Aug 2010, 18:49
Beitrag # 10 von 23
Beitrag ID: #449845
Bewertung:
(16171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag: ich mache zwar nichts anders als bisher, aber inzwischen kann ich gar keine Schnittmasken mehr erstellen - die Funktion ist gesperrt - auch nicht schlecht.

Nachtrag 2: nun darf ich wieder Schnittmasken erstellen, die überdecken nun aber alles, auch das Muster...

Ok, schließen und neu öffnen hilft. Fraglich nur, wie man mit einem Programm arbeiten soll, das jedesmal anders reagiert?


als Antwort auf: [#449834]
(Dieser Beitrag wurde von Nachtgold am 25. Aug 2010, 18:55 geändert)

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

25. Aug 2010, 19:28
Beitrag # 11 von 23
Beitrag ID: #449848
Bewertung:
(16156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
… und du kannst dir bei Gott nicht vorstellen, dass es einen Grund dafür gibt, dass Illu jedes Mal anders reagiert?

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#449845]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

25. Aug 2010, 21:35
Beitrag # 12 von 23
Beitrag ID: #449857
Bewertung:
(16140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich versteh hier nichts mehr.
Bitte mal meine Signatur lesen. Danke.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#449845]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

25. Aug 2010, 21:58
Beitrag # 13 von 23
Beitrag ID: #449860
Bewertung:
(16132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...doch, wird dir aber nicht gefallen. Ich finde es einfach schlecht, wenn die gleiche Vorgehensweise zu anderen Resultaten führt, z. B. alle Tabs schließen, neue Datei, wieder den Vektor einfügen, wieder einen Kreis machen, den Kreis über den Vektor ziehen - trotzdem reagiert das Programm unterschiedliches, außer, wenn ein kompletter Neustart gemacht wird, na ja...
Ich sehe auch keinen Grund für eine Unterscheidung der Markierung eines Objektes im Arbeitsbereich oder in der Ebenen-Ansicht (daran liegt´s wohl, dass das Objekt irgendwie den Fokus verliert, oder nicht alle Pfade markiert wurden, oder Ähnliches).
Generell bin ich recht erfahren im Umgang mit Computerprogrammen allgemein, bzw. habe auch schon als Softwaretester gearbeitet. Mir ist aber noch nie so etwas unintuitives wie Illustrator begegnet. Auch die Hilfe ist nicht so ausführlich wie bei Programmen, in denen dies gut gelöst ist; zudem sind die Adobe-Server langsam.
Störend auch Kleinigkeiten wie, dass wenn man eine Grafik einfügt, die 'Stiftdicke' und Farbe daran angepasst wird (ärgerlich, wenn man danach weiterzeichnen möchte, und alles wieder neu einstellen muss). Oder, was der Button 'Schnittmaske erstellen' in der Ebenen-Ansicht zu suchen hat?!
(bin etwas frustriert wegen der zahlreichen Stunden, die ich umsonst mit Illustrator verbracht habe) --> also - hat niemand eine Idee?

--> ich mache einmal eine Visualisierung zu der Problematik...Moment bitte!


als Antwort auf: [#449848]
(Dieser Beitrag wurde von Nachtgold am 25. Aug 2010, 22:06 geändert)

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Adelberger
Beiträge gesamt:

25. Aug 2010, 22:04
Beitrag # 14 von 23
Beitrag ID: #449862
Bewertung:
(16129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast Du in betracht gezogen, dass Adobe Leuten, die das Programm nicht kennen, ein Handbuch zur Verfügung stellt?
Das kannst Du über die Onlinehilfe runterladen.
Dann habe ich den Eindruck, dass Du panikartigen Aktivismus verfallen. Der bringt nichts. Wir kennen uns nicht mehr aus, was Du machst, Deine Beschreibungen sind untauglich, da Du das Programm nicht kennst und die Funktionen und Werkzeuge, die Du verwendet hast so beschreibst, dass wir sie nicht wieder erkennen.
Also lies das Handbuch. Wenn dann noch Fragen aufkommen, dann helfen wir gerne. Zumindest sollten die Fragen so formuliert sein, dass Du weißt, was Du fragst und wir die Fragen dann auch verstehen.


als Antwort auf: [#449845]

Umriss bündig mit Muster oder Grafik füllen?

Nachtgold
Beiträge gesamt: 11

25. Aug 2010, 22:50
Beitrag # 15 von 23
Beitrag ID: #449865
Bewertung:
(16116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Link zur Grafik:
http://www.pic-upload.de/...97/beispiel.gif.html

Also:
Die Bereiche A und oder B und oder C sollen komplett oder teilweise mit dem Vektor-Muster gefüllt werden.

Hinweise zur Vorgehensweise erhielt ich von der Person, die mich beauftragt hat (hat sich einen prof. Lehrer genommen, aber eben wenig davon gehabt / verstanden), von den Antworten hier, und von einigen Tutorials.

Mein Plan bisher:
- Man nehme einen Umriss / Pfad / Quadrat, und ziehe ihn
auf den Vektor.
- Dann: "Schnittmaske erstellen" aus der Ebenen-Ansicht. Die
Fläche ist nun z. B. zur Hälfte mit dem Vektor-Muster gefüllt.
Aber: der Rest der Objekte auf dem Arbeitsbereich (Rest der
Sohle, anderer Vektor) verschwindet (wieso eigentlich?).
- Nun habe ich mit der Maus einen Rahmen um die
Schnittmaske und den nun z. T. unsichbaren Vektor
gezogen, und diese gruppiert.
- Ich fand heraus, dass, um die anderen Objekte wieder
sichtbar zu machen, und normal weiterarbeiten zu können,
man in der Ebenen-Ansicht auf die Gruppierung mit der
Schnittmaske klicken "muss", die Schnittmaske wieder
aufheben und wieder erstellen (also 2x auf den Button
"Schnittmaske erstellen"). Allerdings fehlt die Kontur von
dem Muster, das als Schnittmaske diente.

Nun hätte ich eigentlich etwas damit herumexperimentiert. Allerdings ahne ich, dass diese Vorgehensweise nicht wirklich optimal ist, und wohl weitere Probleme hervorrufen wird.
Nochmals: entschuldigung, aber ich weiß wirklich nicht mehr weiter!

Zu meiner Kompetenz: ich habe viel programmiert, Datenbanken konzipiert, viel mit Excel und Powerpoint gearbeitet, mit 3D-Studio Max und zur Zeit sehr intensiv mit Toon Boom Animate (ein TRAUM, was die Benutzerfreundlichkeit angeht, da stellen sich solche Fragen gar nicht, wie man die Schere benutzt, oder warum man jetzt an einem Schnittpunkt von 2 Linien nicht schneiden darf, sondern erst einen xyz-Anfasser setzen muss...).
Auch habe ich bisher nie länger als 1 Stunde benötigt, um irgendetwas in einem dieser genannten, z. T. komplexeren Programme als Illustrator, umzusetzen...
Kurz: ich bin niemand, der unkreativ im Umgang mit Software ist.
Ich habe es wirklich intensiv selbst probiert, und es tut mir leid, hier so einen Streß zu verbreiten, aber das Problem ist wirklich dringend!



als Antwort auf: [#449862]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.01.2021 - 27.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Dienstag, 26. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Mittwoch, 27. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM2

Veranstaltungen
27.01.2021 - 28.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Mittwoch, 27. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Donnerstag, 28. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AFT

Neuste Foreneinträge


Absätze vor/nach AF suchen

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

Gleich Große Icons erstellen

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Langsamer MacMini

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

ID CC 2019 und 2020: Crash beim Startvorgang - 2021

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten
medienjobs