[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

8. Dez 2007, 19:05
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(5309 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe des öfteren Jobs, bei denen der Umschlag 4c ist und der Inhalt schwarzweiß ist inkl. Graustufenbildern.

Zur Zeit erzeuge ich noch meistens die PDF-Dateien über den Weg PS-> Distiller. Dabei schere ich alles über einen Kamm, wähle Composite CMYK also auch für die sw-Seiten (es muss nichts mehr konvertiert werden – Werte erhalten, usw., ist alles klar). Oder wäre es besser, hier Composite Grau zu verwenden?

Wie macht ihr das?

Oder wäre diese Frage besser in der Rubrik "PDF in der Druckvorstufe" aufgehoben?

Gruß
Michael

iMac 2019 (Monterey), MacBook Pro 2014 (Big Sur), Adobe CC 2022; iMac M1 24 Zoll (Monterey)

(Dieser Beitrag wurde von Pabst am 8. Dez 2007, 19:09 geändert)
X

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

9. Dez 2007, 10:14
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #326361
Bewertung:
(5246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich empfehle Dir, Dich strikt an den iso-zertifizierten Standard zu halten, der unter http://www.pdfx-ready.ch beschrieben und angeboten wird: im Download-Bereich (für Dich dort wohl: Creator-Workflow) mit Rezept und allen notwendigen Dateien. Den Distiller fasse ich schon lange nicht mehr an.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#326338]

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

9. Dez 2007, 16:15
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #326376
Bewertung:
(5201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

danke für Deinen Hinweis. Diese Dinge sind mir bekannt. Ob sie nun pdfx-ready, cleverprinting oder anders heißen. Dort werden sicher sinnvolle Vorgehensweisen beschrieben (im Zweifel von mir auch benutzt/empfohlen), die schon eine Menge Unklarheiten ausräumen und eine sichere Produktion ermöglichen. Bei mir ist allerdings eine gewisse Rest-Skepsis vorhanden, was diese Kochrezepte anbelangt: viele Köche, ebenso viele Rezepte. Aber das nur nebenbei.

Ich konkretisiere meine Unsicherheit bzgl. der reinen Graustufeninhalte hier noch einmal: Gibt es einen Grund, für reine Graustufeninhalte den Modus "Composite Grau" und nicht "Composite CMYK" zu benutzen, wenn sowieso auch 4c-Seiten im Spiel sind? Genau das wurde mir nämlich von einem Druckvorstufenmenschen ohne weitere Begründung geraten ("Bei reinen Schwarzweiß-Sachen machen wir immer Composite Grau …"). Ich wüsste nicht, wo das Problem sein könnte, bin aber lernfähig ;-).

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#326361]

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

9. Dez 2007, 16:24
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #326377
Bewertung:
(5197 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sicher wollte der Dienstleister damit ausschließen, dass Grau bunt aufgebaut wird.
Aber dafür gibt es ja auch noch andere Verfahren. Ist also dafür gesorgt, dass grau unbunt aufgebaut ist, kann, so würde ich sagen, problemlos mit Composite CMYK ausgegeben werden. Aber die Farb-Halbgötter wissens vielleicht noch besser?
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#326376]

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

9. Dez 2007, 16:28
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #326378
Bewertung:
(5196 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Sicher wollte der Dienstleister damit ausschließen, dass Grau bunt aufgebaut wird.


War in diesem Fall definitiv ausgeschlossen.

M.


als Antwort auf: [#326377]

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

9. Dez 2007, 18:03
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #326382
Bewertung:
(5160 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Aber die Farb-Halbgötter wissens vielleicht noch besser?

Als socher würde ich mich zwar nie bezeichnen (höchsten als Farb-Viertel-Assistenzgott ;), aber einen simplen Test zum Thema habe ich hier dokumentiert:

http://indesign-faq.de/...macht-compositegrau/

Resumee: CompostieGrau stellt zwar sicher, dass im PDF nur Graustufen und keine Farben enthalten sind, aber kein Schwarzwert ist mehr der gleiche wie vorher.


als Antwort auf: [#326377]
(Dieser Beitrag wurde von Gerald Singelmann am 9. Dez 2007, 18:04 geändert)

Umschlag 4c, Inhalt sw – Druck-PDF komplett Composite CMYK?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

9. Dez 2007, 18:29
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #326384
Bewertung:
(5145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gerald, vielen Dank für die ausführlichen Informationen!

M.


als Antwort auf: [#326382]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022