[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Umschlag erstellen, aber wie?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umschlag erstellen, aber wie?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Dez 2004, 12:18
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich muß zum ersten Mal einen Katalogumschlag erstellen (InDesign CS), mit Einschlag auf der Vorderseite.
Wer kann mir einen Tip geben, wie ich das Dokument am Besten anlege.
Alles in einem Dokument? Oder jedes Element separat. Worauf muß ich achten beim Beschnitt usw.??

Wäre super, wenn mir jemand aus der Klemme helfen könnte.

Danke

Claudia
X

Umschlag erstellen, aber wie?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4801

21. Dez 2004, 12:40
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #131813
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
ich denke, dass es gängige Praxis ist, den kompletten Umschlag, inklusive Rücken, Einschlag usw. in einem Dokument anlegt.
Man muss sich u.U. aber ein wenig Zeit lassen und Sorgfalt walten lassen beim Anlegen. Kompliziert wird es dann eventuell, wenn der Einschlag schmal zuläuft oder produktionsbedingte buchbinderische Zugaben (z.B. am Rücken) miteinrechnen muss.
Alle Schnitt- und Falzmarken, die ID nicht automatisch einbringt sollten als linien manuell gesetzt werden.
0,2 mm starke Linien in der Farbe [Passkreuze] eignen sich dazu ganz gut. Wenn du diese dann noch auf eine eigene, geschützte Ebene stellst, verhinderst du versehendliches verschieben.

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com

+++++++++++++++++++++++++++
PDF-Workflow von Haeme Ulrich als EBook 23,20 Euro
http://shop.publishing-worker.com


als Antwort auf: [#131810]

Umschlag erstellen, aber wie?

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

21. Dez 2004, 13:15
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #131820
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, man sollte einen Umschlag als eigenes Dokument anlegen. Je nach Weiterverarbeitung beim Buchbinder muß die Papierstärke des Umschlags, eventuell Falz, Blockrundung, Stand für Prägung, Zugabe für Beschnitt usw. berücksichtigt werden.
Es empfiehlt sich auf jeden Fall, die Weiterverarbeitung vor Beginn genau abzuklären

gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de


als Antwort auf: [#131810]

Umschlag erstellen, aber wie?

nke
Beiträge gesamt: 394

21. Dez 2004, 18:39
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #131901
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
da wäre zuerst zu klären: Paperback oder Hardcover.

Im ersten Fall ergeben sich die Dimensionen des Dokuments:
Breite: 2x Breite des späteren Buches plus Buchrücken), Höhe ist die spätere Buchhöhe

Im zweiten Fall wird genauso gerechnet, aber es kommt bei der Breite ein Zuschlag für die Rundung am Buchrücken dazu (wenige mm, das sollte anhand der Dicke des Buchblocks an einem anderen Musterbuch gemessen werden), mir sagen das die Spezialisten aus der Druckerei.

Bei Paperback werden die Bilder oder Farben rund 5 mm über den Rand des Dokumentes hinausgezogen (damit die Schneidemaschine etwas "Luft" hat), bei den Paperbacks muss ich immer diese Objekte 15 mm über den Rand hinausziehen, da die damit bedruckte Folie um den Rand des Buches gezogen wird.

Ansonsten ist es etwas Rechnerei: Breite der Textfelder, Schriftgröße, Größe und Position der Bilder, aber mit etwas Schwung wird das.
Grüße
Norbert


als Antwort auf: [#131810]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Update Problem

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Illustrator Datei aktualisieren

Schwarz überdruckt nicht

Schwarz überdruckt nicht

CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Bilder verschieben sich nach dem Speichern und Kopiern der Datei

Optionsfelder abhängig machen von Kontrollkästchen

InDesign CC21 sperrt Taskleiste und Programme

Verknüpfung mit Format aufheben
medienjobs