[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Umschlag und Dokument in einer PDF?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umschlag und Dokument in einer PDF?

Don Ronaldo
Beiträge gesamt: 91

12. Mai 2006, 09:55
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1034 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

macht es Sinn, den Umschlag eines Geschäftsberichts, der auf einem anderen Material als der Inhalt gedruckt wird in eine PDF zu packen? Wenn ja, ist dann dort noch etwas zu beachten, wie Transparenzreduzierung oder den Farbmanagereinstellungen?

Gruß
Ronald
X

Umschlag und Dokument in einer PDF?

database
Beiträge gesamt:

12. Mai 2006, 10:03
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #228718
Bewertung:
(1027 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronald

falls du den Umschlag als Klebebindung hast, würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall ein separates PDF erzeugen. Aber dann solltest du ja sowieso ein separates InDesign Dok haben (U4+U1 als 1 Seite und U2+U3 jeweils inkl. Rücken). Bei Klammerheftung wüsste ich momentan keinen Grund, weshalb du mehrere PDFs erzeugen solltest.
Am besten wärs natürlich, wenn du mit der Druckerei direkt Kontakt aufnimmst. Dort sollten sie auf jeden Fall wissen, ob du etwas beachten musst.

Gruß
Database


als Antwort auf: [#228713]

Umschlag und Dokument in einer PDF?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

12. Mai 2006, 10:17
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #228723
Bewertung:
(1022 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronald,

für mich ist das eine Frage, die sich nach persönlicher Laune beantworten lässt. Zum Archivieren ist eine einzelne Datei durchaus praktisch. Zum Weiterverarbeiten, besonders dann, wenn unterschiedliche Seitengrößen enthalten sind und unterschiedliche Drucktechniken angewendet werden, würde ich sie getrennt halten. Praktisch lässt sich aber jede wichtige Information ins PDF mit aufnehmen, ob nun getrennt oder zusammengefügt.


als Antwort auf: [#228713]