[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Umstieg CS4 -> CS6 - Was ist zu beachten?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umstieg CS4 -> CS6 - Was ist zu beachten?

Uncle Tsebe
Beiträge gesamt: 205

22. Aug 2013, 10:18
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

da bei uns in naher Zukunft ein Update von CS4 auf CS6 ansteht hätte ich da kurz ein paar Fragen an euch, die ihr schon Erfahrung mit CS6 habt:

• Kann man die CS4-Tastaturbefehls-Sets problemlos in CS6 verwenden?
Es sind ja in CS6 sicherlich neue Befehle dazugekommen, aber gibt es da evtl. irgendwelche Konflikte?

• Wie sieht es mit einfachen Scripten aus (bestimmte Wörter werden an den InsertionPoint eingefügt, evtl. werden noch Unterstreichungslinien hinzugefügt etc.).

• Muss man beim "konvertieren" von Bibliotheken etwas beachten oder lassen die sich einfach in CS6 öffnen/weiterverwenden?

• Kann man CS4-Vorlagenseiten einfach neu abspeichern oder wäre der Weg über IDML besser bzw. überhaupt nötig?

Ja ja, Fragen über Fragen ;-)


Danke schon mal für Antworten.

Gruß,
Tom
X

Umstieg CS4 -> CS6 - Was ist zu beachten?

-hans-
Beiträge gesamt: 748

22. Aug 2013, 11:15
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #516522
Bewertung:
(1166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Scripten wirst Du einzeln testen müssen.

Bibliotheken als auch Vorlagen -> idml -> indd

Und dann natürlich schaun welche der neuen Optionen genutzt werden sollen -> Vorlagen, Bibliotheken anpassen
Lieben Gruß

Hans-Gerd Claßen


als Antwort auf: [#516521]

Umstieg CS4 -> CS6 - Was ist zu beachten?

Uncle Tsebe
Beiträge gesamt: 205

29. Aug 2013, 23:57
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #516816
Bewertung:
(1039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

die Scripte scheinen alle sauber zu laufen.

Nur mit den Bibliotheken habe ich ein Problem:
Irgendwie ist bei manchen Textrahmen aus der Bibliothek statt der festen Spaltenbreite (wie in CS4) nun die "feste Anzahl" hinterlegt.

Bzw. es ist so, dass ein Bibliotheksobjekt aus zwei gruppierten Textrahmen besteht.
Der obere hat keine feste Spaltenbreite und der gleichbreite Textrahmen darunter ist mit einer festen Spaltenbreite und einem fixen Zwischenschlag angelegt.

In CS4 war es ja so, dass ich die Gruppe in der Breite ziehen konnte und diese ist dann automatisch eine Spalte "weitergesprungen".
D. h. die Gruppierung ist automatisch immer um die fest eingestellt Spaltenbreite breiter geworden.

In CS6 kann ich die Gruppierung aber wie einen normalen Textrahmen auch variabel in die Breite ziehen. D. h. die fixe Spaltenbreite wird ignoriert?

Was muss ich denn in CS6 jetzt beachten/einstellen, dass sich das wieder so wie in CS4 verhält. Also die Gruppierung um den festen Wert in der Spaltenbreite verbreitert wird?

Danke schon mal.

Gruß,
Tom


als Antwort auf: [#516522]

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022