[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

10. Apr 2007, 09:30
Beitrag # 1 von 67
Bewertung:
(11963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich dachte, ich spinne - aber es scheint tatsächlich so zu sein. Nach mehreren Tests mit älteren Dokumenten, verschiedenen Schriften und PDF-Export-Settings hat sich herausgestellt, dass XPress 7.2 noch mehr Probleme hat als 7.1.

Alle, die häufig auf Stehsatz zurückgreifen müssen, werden 7.2 verfluchen. Das Problem stellt sich beim PDF-Export: Schriften werden nicht eingebettet. Aber macht eure Tests selber und schreibt hier eure Erfahrungen nieder.

Meine Erfahrung: Nicht eingebette Fonts bei Dokumenten aus älteren XPress-Versionen (Acrobat bestätigt dies), neu erstellte oder mittels MSV konvertierte Dokumente funktionieren problemlos. Bei allen Tests trat das Problem unabhängig von den verwendeten Schriften auf.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5
X

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

10. Apr 2007, 12:29
Beitrag # 2 von 67
Beitrag ID: #286183
Bewertung:
(11884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich kann das bei mir beim besten Willen nicht nachvollziehen.
Wenn Sie zwischen motzen und schimpfen etwas Zeit erübrigen könnten, wären wir sicherlich sehr verbunden, falls Sie mehr Infos oder Testdateien bereit stellen könnten. Vielen Dank.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#286157]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

10. Apr 2007, 14:58
Beitrag # 3 von 67
Beitrag ID: #286216
Bewertung:
(11840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Also ich kann das bei mir beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Schade. Aber auch die Tatsache, dass es anderen Orten funktionieren kann, hilft evtl. weiter.

Zitat Wenn Sie zwischen motzen und schimpfen etwas Zeit erübrigen könnten, wären wir sicherlich sehr verbunden, falls Sie mehr Infos oder Testdateien bereit stellen könnten.

Momentan bin ich nicht am Schimpfen... Und Testdateien erübrigen sich auch. Entweder funktioniert es oder es funktioniert nicht. Es geht nicht darum, unser Problem zu lösen, sondern anderen eventuellen Ärger zu ersparen. Die entsprechende Erkenntnis alleine ist im Notfall selten inspirierend...

Wir können XPress 7.2 so nicht verwenden und werden es im Moment auch nicht tun. Auf zwei unabhängigen Rechnern sind die absolut identischen Probleme aufgetreten. Ich werde noch testen, bei welchen "alten" Dokumentversionen meine Tests fehlgeschlagen haben.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#286183]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

10. Apr 2007, 15:50
Beitrag # 4 von 67
Beitrag ID: #286245
Bewertung:
(11818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mr.jones

Unser Anliegen hier ist, Fragen und Probleme von QuarkXpress Anwendern zu beantworten und diesen damit weiterzuhelfen. Nicht mehr und nicht weniger!

Wenn Sie aber keine Lösung ihres Problemes wünschen und nur ihren Frust ablassen wollen, dann schreiben Sie ihren Frust auf ein Stück Papier und heften es in ihren Ordner "In mag kein QuarkXpress" ab.

Denn ich lese jede Email die ich aus dem QXP-Forum bekomme und möchte meine Zeit nicht mit unnötigen Beiträgen vergeuden.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#286216]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

10. Apr 2007, 15:58
Beitrag # 5 von 67
Beitrag ID: #286251
Bewertung:
(11813 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich sehe das ähnlich wie Bernd und frage mich langsam wieso wir uns dass immer noch durchlesen müssen. Besonders dieses Zitat finde ich super:

"Es geht nicht darum, unser Problem zu lösen, sondern anderen eventuellen Ärger zu ersparen."

Danke!

Anstatt das Sie uns ein paar Infos geben würden:
- Wie äußert sich das nichteinbetten von Fonts.
- Scheitert die PDFX-Evaluierung?
- Wird der Font durch XPress 7 subsituiert?
- Was steht im Feld Fonts bei der Ausgabe?
- Was steht im Logfile?
- Welche Fonts sind das? Lässt es sich runterspielen auf eine best. Art von Fonts?
- Tritt es bei allen Ausgabewegen auf?
...

Aber nichts davon bekommen wir zu lesen!

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#286245]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

11. Apr 2007, 09:04
Beitrag # 6 von 67
Beitrag ID: #286302
Bewertung:
(11735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alles klar - Einwände akzeptiert.

Ich habe bis jetzt herausgefunden, dass sich das Problem auf XPress-Dateien aus den Versionen 4 und älter beschränkt

Antwort auf [ Obermayr ] - Wie äußert sich das nichteinbetten von Fonts.
- Scheitert die PDFX-Evaluierung?

Ja

Antwort auf [ Obermayr ] - Wird der Font durch XPress 7 subsituiert?

Nein, erst von Acrobat, da die Schriften halt einfach nicht eingebettet sind, was Acrobat visuell (Verwendung lokaler Schriften deaktiviert) und in der Font-Liste bestätigt.

Antwort auf [ Obermayr ] - Was steht im Feld Fonts bei der Ausgabe?

"Alles auswählen" ist aktiviert

Antwort auf [ Obermayr ] - Was steht im Logfile?

Font not embedded (31 matches on 1 page) *Error*
--------------------------------------------------------------------------------
*** Page 1 ***
Text: Futura-Bold 8.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.972/0.005/0.573/0.026) overprint: off
Text: Futura-Heavy 8.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.0/0.0/0.0/1.0) overprint: on
Text: Futura-Book 8.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.0/0.0/0.0/1.0) overprint: on
Text: Futura-Heavy 14.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.0/0.0/0.0/0.0) overprint: off
Text: Futura-Heavy 13.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.0/0.0/0.0/0.0) overprint: off
Text: Futura-Heavy 13.0 pt Type 1 not embedded Stroked object: 0.39 pt CMYK (0.0/0.0/0.0/0.0) overprint: off
Text: Futura-Bold 9.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.0/0.0/0.0/1.0) overprint: on
Text: Futura-Light 9.0 pt Type 1 not embedded CMYK (0.0/0.0/0.0/1.0) overprint: on

+++ End of Report pdfInspektor3 www.callassoftware.com ++++

Antwort auf [ Obermayr ] - Welche Fonts sind das? Lässt es sich runterspielen auf eine best. Art von Fonts?

Es betrifft jede Schriftart in alten Dokumenten. Auch wenn die originale Schrift generell durch eine andere ersetzt wird (in meinem Fall die Helvetica, die bei Tests mit neueren Dokumenten keine Probleme machte), kann die Schrift von XPress nicht eingebettet werden. PDF-X-Evaluation bei PDF-Export direkt aus XPress schlägt ebenfalls fehl.

Antwort auf [ Obermayr ] - Tritt es bei allen Ausgabewegen auf?

Ausgabe über PS-File und PDF-Erstellung mittels Distiller funktioniert einwandfrei und besteht das Acrobat Preflight (auch PDF-X).
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#286251]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2189

11. Apr 2007, 10:28
Beitrag # 7 von 67
Beitrag ID: #286312
Bewertung:
(11699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

den Fehler kann ich nicht nachvollziehen.

1. Datei erstellt mit XPress 4.11 unter OS9. Benutzte Schriften: etliche Schriftschnitte der Caecilia (PS, OTF, TT).

2. Datei in XPress 7.2 (OS X 10.4.9) unkonvertiert geöffnet. PDF als PDF exportiert (Xpress Out-of-the box-Einstellung, aber X3-Validierung an).

3. Keine Fehlermeldungen, in Acrobat sind die Schriften drin.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#286302]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

11. Apr 2007, 11:13
Beitrag # 8 von 67
Beitrag ID: #286322
Bewertung:
(11688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mr.jones

mit welcher schriftverwaltung wird gearbeitet? kommen auto-aktivierungs-xtensions zum einsatz? ist es vielleicht möglich, testdaten zu erhalten?

ich konnte bei einem spontanen versuch mit einer ziemlich haarsträubenden, ursprünglich in xpress 3.11 erstellten und ohne irgendwelche sonderbehandlung durch diverseste versionen bis nach 7.2 geschleiften datei keine probleme feststellen.

mac osX 10.4.9, xpress 7.2, fontexplorer 1.1.2 ohne xt

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#286302]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

11. Apr 2007, 11:50
Beitrag # 9 von 67
Beitrag ID: #286331
Bewertung:
(11670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schriftverwaltung läuft über FontAgent mit automatischer Aktivierung - bei alten sowie bei neuen Dateien.

Druck oder PS-File-Ausgabe funktionieren ja einwandfrei, es muss also im direkten Zusammenhang mit der Export-Funktion stehen.

Wenn es nur auf meinem Rechner so wäre, würde ich bei meinen Fonts und meiner Konfiguration suchen. Beim zweiten Rechner - identische Konfiguration - ist es jedoch genau gleich.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#286322]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2189

11. Apr 2007, 12:18
Beitrag # 10 von 67
Beitrag ID: #286339
Bewertung:
(11657 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und auf meinem Rechner funktioniert es. Und auf gremlins Rechner ja wohl auch.

Also liegt es bei Ihnen an den Dateien oder an Ihrer XPress-7-Konfiguration oder an Ihrer OS X-Schrift-Konfiguration


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#286331]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

11. Apr 2007, 12:25
Beitrag # 11 von 67
Beitrag ID: #286343
Bewertung:
(11653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also bei mir gehts auch...

Was mir so ad hoc einfällt:
Schonmal versucht den Ordner "JAWS" im QuarkXPress Preferences Ordner umzubennen und diesen durch XPress via Neustart neu anlegen zu lassen?

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#286331]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

Satzgott
Beiträge gesamt: 1

20. Apr 2007, 12:00
Beitrag # 12 von 67
Beitrag ID: #287767
Bewertung:
(11469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Kollegen,

habe das Problem mit den nicht eingebetten Schriften ebenfalls feststellen können. Habe ein Quark 4.0 (Windows-Dokument) in ein 7.0 Mac-Dokument konvertiert und eben diesen Effekt festgestellt. Wenn ich nun diese Dokument über Miniaturen in eine "neues" 7.0-Dokument überführe bettet Quark wie gewohnt wieder alle Schriften ein. Ist schon ein bisschen merkürdig.

Mit freundlichen Grüßen
Mario Lambertz


als Antwort auf: [#286343]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

20. Apr 2007, 13:56
Beitrag # 13 von 67
Beitrag ID: #287817
Bewertung:
(11431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mario

Ich bin froh, bin ich nicht der einzige! Die Tatsache, dass das Problem bei uns nach wie vor nicht gelöst ist, ist nicht vom Tisch zu wischen. Aber mit der Glaubwürdigkeit wird es schwierig, solange man der Einzige ist. Erst recht dann, wenn es alle bedeutenden Anti-XPress-Gegner nicht nachvollziehen können.

Leider sind wir bei der Lösung des Problems noch nicht weiter. Was bisher geholfen hast - wie du es auch erwähnst - ist die Miniaturseitenverschiebung. Meine Dokumente stammen jedoch auf keinen Fall von Windows-Versionen. Das kann also nicht die Ursache sein.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#287767]

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

jmues
Beiträge gesamt: 62

20. Jun 2007, 10:51
Beitrag # 14 von 67
Beitrag ID: #297869
Bewertung:
(11056 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

um dem Problem sich mal anzunähern könnte ich ein Testdokument zur Verfügung stellen (zip mit 370 kB) damit man es mal auf anderen Konfigurationen testen kann.
http://212.227.46.87/...k-fonteinbettung.zip

Meine Konfiguration:
Dok: 7.2er Quark unter MacPro mit Mac OS X 10.4.9 mit allen Updates, Acrobat 8.1.0, Fontexplorer 1.1.2 (Schriften direkt aktiv, keine Autoaktivierung) in diesem Beispiel nur PS-Fonts.

Probiert es mal jemand aus?

Schönen Gruß
Jürgen
------
Mues+Schrewe GmbH Agentur für Kommunikation • www.mues-schrewe.de


als Antwort auf: [#287817]
(Dieser Beitrag wurde von jmues am 20. Jun 2007, 10:51 geändert)

Umstieg von 7.2 zurück auf 7.1 wegen Schriftproblemen

omavros
Beiträge gesamt: 134

20. Jun 2007, 11:56
Beitrag # 15 von 67
Beitrag ID: #297893
Bewertung:
(11020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kann das Problem nicht nachvollziehen - bei mir werden die Schriften eingebettet.
Quark XPress 7.2 (Dokument nur geöffnet, nicht konvertiert, keine MSV), Mac OS X 10.4.9, Suitcase Fusion 12.1.3 (mit Autoaktivierung), Acrobat 8.1.0. PS über Exportfunktion erzeugt und PDF mit Distiller erzeugt.

Viele Grüsse
Michael
___

Adobe Creative Suite CC | Mac Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#297869]
Anhang:
testdok-fehlende-einbettung.qxd.pdf (24.0 KB)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS