[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Unbekannter Fehler. [-116]

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Unbekannter Fehler. [-116]

issnix
Beiträge gesamt: 69

18. Dez 2002, 16:26
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich eine XPress 5-Datei öffnen will, bei der mir beim Speichervorgang das XPress abgestürzt ist, kommt die Fehlermeldung wie oben beschrieben. Leider kann ich nicht einmal die Sicherungskopien öffnen. 8 Dateien der Sicherungskopien und keine geht. Die Daten sind übrigens im XPress 4 erstellt und im 5 geändert und gesichert. Das ist jetzt schon bei zwei Dokumenten vorgekommen. Kennt jemand das Problem?
Danke
Issnix

PS: Kennt jemand einen Link oder Liste wo all die Fehlermeldungen von XPress beschrieben sind? Danke
X

Unbekannter Fehler. [-116]

Conny
Beiträge gesamt: 2914

18. Dez 2002, 18:02
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #19723
Bewertung:
(1655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Issnix,

ich befürchte mal dass die Datei dahingerafft wurde. das einzige was vielleicht noch greifen könnte, könnten die Markztools sein. Wenn Du willst schicke mir einfach per Mail eine Datei und ich probiere dann einmal, ob da noch etwas geht.
Deine Fehlerbeschreibung weist auf einen Apple Fehler hin. Lt. meinen Unterlagen müsste es sich dabei um eine falsche Checksumme handeln, was nichts anderes heißt, als dass in der Dateiinformation eine andere Größe steht als die Datei dann wirklich hat.
Warum allerdings alle 8 Sicherungskopieen nicht funktionieren sollen ist mir ein Rätsel. Es handelt sich dabei eigentlich um unabhängige Dateien, die einzige die vielleicht maulen darf ist die Letzte. Kann es vielleicht sein, dass dein Quark selbst ein Problem hat und die Dateien deswegen nicht öffnen kann? Überprüfe das doch einfach einmal.
Ich hoffe das hilft Dir ein wenig, wenn es noch konkretere Hinweise zu Deinem Sachverhalt gibt, kannst du mich gerne nocheinmal kontaktieren.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net


als Antwort auf: [#19706]

Unbekannter Fehler. [-116]

embela
Beiträge gesamt: 180

19. Dez 2002, 09:41
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #19779
Bewertung:
(1655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das, wenn ein Dokument einen Fehler beinhaltet sich dieser natürlich auch in die Sicherungskopien schreibt, finde ich nicht so "abnormal".

Hatten wir leider auch schon, das nur noch die unbrauchbaren Sicherungen aus dem Jahre Schnee lesbar waren.


als Antwort auf: [#19706]

Unbekannter Fehler. [-116]

Conny
Beiträge gesamt: 2914

19. Dez 2002, 14:28
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #19814
Bewertung:
(1655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Embela,

warum ist das logisch? Sicherungskopieen entstehen wenn ich mit einer Datei arbeite und eventuell auch noch manuell zwischenspeichere. In diesem Moment ist die Datei meistens vollkommen in Ordnung. Wenn die Sicherungsdateien alle nicht aufgehen glaube ich eher an ein Quarkproblem oder wenn es massiv ist auch an ein Systemproblem. Ich arbeite nun seit ca. 15 Jahren mit Quark - klar es hat Macken - aber solche grundsätzlichen Probleme hatte ich eher selten und wenn, dann war esfast immer klar auf Schriften und die gerade diskutierten Ursachen herunter zu brechen, wie ich es schon erwähnte in meinem letzten Posting kann ich Dateien selbst versuchen mit meinem Wissen wieder einzufangen oder bei genaueren Schilderungen vielleicht ein paar Hinweise dazu geben wie man sich die Umgebung am besten konfiguriert um solche Probleme zumindest zu minimieren.
Ich hoffe ich konnte nun deutlich machen was ich meinte und wünsche schöne Weihnachten.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net


als Antwort auf: [#19706]

Unbekannter Fehler. [-116]

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Dez 2002, 15:29
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #19834
Bewertung:
(1655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, ich findes auch nicht logisch, dass die Sicherungskopien futsch sind. Vor allem, weil es hier schliesslich um meine Arbeit und Geld geht :) Naja, da kann man sich nur zurücklehnen, aufstehen, zur Kaffeemaschine und zum Kühlschrank laufen, was trinken was man gerade will und das Leben geniessen. Quark ist ja schliesslich wirklich eine Bereicherung mit Macken. Ja ich könnte jetzt gerade philosophieren, aber eigentlich müsst ich ja arbeiten :)
Ehm, mit Markztools war auch nichts mehr zu retten? Das waren eh XPress5 Dokumente und Markztools für XPress 5 ist noch nicht releast? Oder?
Also, aber wenn ihr noch interessante Dokumente oder URLs zu Fehlerlisten hättet egal, was für welche, bin ich froh.
Danke euch und streitet nicht sondern seit lieb zu einander. Was sag ich sonst meinem Pfarrer wenn die Liebe nicht spürbar ist in der Zeit der Liebe? Liebt euch und seit glücklich :) Ond sägid jo zo Jesus
jesses näi
issnix?


als Antwort auf: [#19706]

Unbekannter Fehler. [-116]

Conny
Beiträge gesamt: 2914

19. Dez 2002, 15:41
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #19837
Bewertung:
(1655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Issnix,

korrekt - ich hatte nicht an Version 5 gedacht. Wenn Du immer wieder ältere Dateien in 5 "hochsicherst" solltest Du den Weg der Miniaturseitenverschiebung wählen. Ich hatte es immer wieder, dass es bei älteren Dateien abgespeichert in 5 zu heftigen Problemen kam. Das hat ein wenig damit zu tun, dass wenn man eine Datei neu abspeichert, diese nur in den Änderungen mit dem neuen Programmcode abgespeichert wird. Der Rest der Datei bleibt der alte Code und das führt in der letzten Version ziemlich oft zum Exitus - sorry dass ich nichts anderes sagen kann. Übrigens wie die Miniaturseitenverschiebung geht steht unter Quark-Troubleshooting im Handbuch, wenn es aber dazu Fragen geben sollte, jederzeit und gerne.
Schöne Weihnachten.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net


als Antwort auf: [#19706]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022