[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Unerklärlicher JavaScript Error

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Unerklärlicher JavaScript Error

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5803

6. Jun 2017, 21:29
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(4458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ID-JS-Scripter,

wenn ich dieses simple Script aufrufe, bekomme ich eine Fehlermeldung.
Code
app.findTextPreferences = null;  
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = 'PT Saisondaten';
app.changeTextPreferences.changeTo = '';
app.activeDocument.changeText();

app.findTextPreferences = null;
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = 'PT Preise Bold';
app.changeTextPreferences.changeTo = '';
app.activeDocument.changeText();

Die Fehlermeldung lautet:
Zitat JavaScript Error!
Error Number: 45
Error String: Object is invalid
Engine: main
Source: Return value

Ich klicke auf OK, das Script hat genau das gemacht, was ich erreichen wollte, nämlich Text mit zwei bestimmten Absatzformaten aus einer Tabelle zu löschen.
Beide Absatzformate existieren, keine Tippfehler vorhanden.

Ich verwende jede Menge verschiedene Scripte mit gleichem bzw. ähnlichen Code, nirgends gab es bisher eine solcher Fehlermeldung.

Google hat mir zwar Ergebnisse ausgespuckt, aber die beziehen sich überwiegend auf CS3, selten auf CS6, und dann auf Startup Scripts.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)

(Dieser Beitrag wurde von Ralf Hobirk am 6. Jun 2017, 21:32 geändert)
X

Unerklärlicher JavaScript Error

Peter Kahrel
Beiträge gesamt: 182

6. Jun 2017, 21:59
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #557843
Bewertung:
(4449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ralf -- Versuche

app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = app.activeDocument.paragraphStyles.item('PT Saisondaten');

Peter


als Antwort auf: [#557842]

Unerklärlicher JavaScript Error

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5606

6. Jun 2017, 22:12
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #557844
Bewertung:
(4445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mein lieber Ralf,

ich habe ein simples InDesign-CS6-Dokument gebastelt und in zwei Tabellen in je zwei Zellen die beiden Absatzformate zugewiesen.

Dann das unveränderte Script gestartet.

Ergebnis: Die entsprechenden Texte sind entfernt. Keine Fehlermeldung.

Also: Bitte ein Demo-Dokument zur Verfügung stellen, mit welchem das Problem nachvollzogen werden kann.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#557842]

Unerklärlicher JavaScript Error

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5803

6. Jun 2017, 22:31
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #557846
Bewertung:
(4441 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Peter: same error

@Peter & Hans: Ich habe es jetzt nochmal in 5 anderen Dokumenten getestet. Keine Fehlermeldung!

Ich kann zwar absolut keinen Unterschied in den Dokumenten feststellen, aber es lohnt sich nicht, weitere Ursachenforschung zu betreiben.

Vielen Dank euch beiden, many thanks!

Falls es noch interessiert, das Dokument ist (wie viele andere) 7 Jahre alt und wird alljährlich aktualisiert/editiert. Hier mal ein Auszug aus der Document History:

Zitat Created on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Monday 21 June 2010 at 10:56
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Monday 21 June 2010 at 11:03
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:16
Open As Copy on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:29
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:29
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:29
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:29
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:30
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:30
Save As on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 13:30
Book - sync on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 14:45
Book - sync on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 15:33
Book - sync on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 22:51
Book - sync on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 22:59
Book - sync on Macintosh 10.64 in app version 7.0.1.508 (FS InDesign Roman) build 355 on Wednesday 23 June 2010 at 23:19
Book - repaginate on Macintosh 10.67 in app version 7.0.4.553 (FS InDesign Roman) build 553 on Thursday 7 July 2011 at 10:43
Open As Copy on Macintosh 10.74 in app version 8.0.0.370 (FS InDesign Roman) build 370 on Monday 2 July 2012 at 09:48
Converted on Macintosh 10.74 in app version 8.0.0.370 (FS InDesign Roman) build 370 on Monday 2 July 2012 at 09:48
Save As on Macintosh 10.74 in app version 8.0.0.370 (FS InDesign Roman) build 370 on Monday 2 July 2012 at 09:48
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Tuesday 18 June 2013 at 11:16
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 17:16
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:03
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:03
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:03
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:03
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:03
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:03
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:04
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:04
Save As on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 20 June 2013 at 23:04
Book - sync on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Friday 21 June 2013 at 01:09
Book - sync on Macintosh 10.75 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Thursday 4 July 2013 at 21:59
Save As on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Monday 1 June 2015 at 18:01
Save As on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Monday 1 June 2015 at 18:20
Save As on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Tuesday 2 June 2015 at 15:48
Save As on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Tuesday 2 June 2015 at 15:50
Save As on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Tuesday 2 June 2015 at 15:53
Save As on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Monday 22 June 2015 at 21:53
Book - sync on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Tuesday 23 June 2015 at 13:46
Book - sync on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Tuesday 23 June 2015 at 19:10
Most recent Save on Macintosh 10.85 in app version 8.0.1.406 (FS InDesign Roman) build 370 on Saturday 18 June 2016 at 23:36


---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#557844]

Unerklärlicher JavaScript Error

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11871

7. Jun 2017, 07:40
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #557848
Bewertung:
(4412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Ralf,

auch wenn Du die Ursachenforschung auf Eis gelegt hast, hier ein paar nachträgliche Fragen und Anmerkungen:

1. Ist sichergestellt, dass die Fehlermeldung von dem o.g. JavaScript und nicht etwa von einem im Hintergrund aktiven Eventscript ausgelöst wird?

2. Wird der Fehler auch dann ausgelöst, wenn Du das betroffene Dokument im IDML-Format exportierst und aus der IDML-Datei ein neues InDesign-Dokument anlegst (und dabei die History löscht)?

3. "app.findTextPreferences = null;" funktioniert zwar und ist in Skripten häufig anzutreffen, ist aber für das Zurücksetzen der (Suchen-/Ersetzen-)Voreinstellungen nicht die erste Wahl. Das DOM sieht dafür vielmehr den Enumerator NothingEnum.NOTHING vor:
Code
app.findTextPreferences = NothingEnum.NOTHING;   
app.changeTextPreferences = NothingEnum.NOTHING;


4. Peter hat bereits darauf hingewiesen, dass die Zuweisung eines Absatzformats zur Suchoption in [b]Form eines Strings nicht optimal ist .
Sicherer ist die Zuweisung in [b]Form eines Absatzformatobjekts:
Code
app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = app.activeDocument.paragraphStyles.item('PT Saisondaten'); 

oder genauer
Code
app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = app.activeDocument.paragraphStyles.[b]itemByName('PT Saisondaten'); 



---
Noch eins: Gibt es bei der manuellen Suche nach Ausführung des obigen Skripts noch Fundstellen mit AF 'PT Saisondaten' oder AF 'PT Preise Bold', also Stellen, die aus irgendwelchen Gründen nicht verändert/gelöscht werden konnten?

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#557846]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 7. Jun 2017, 07:46 geändert)

Unerklärlicher JavaScript Error

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5606

7. Jun 2017, 08:36
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #557851
Bewertung:
(4395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

Zitat 3. "app.findTextPreferences = null;" funktioniert zwar und ist in Skripten häufig anzutreffen, ist aber für das Zurücksetzen der (Suchen-/Ersetzen-)Voreinstellungen nicht die erste Wahl.

Hast Du entsprechende "schlechte" Erfahrungen gemacht?

In meinen Scripts benutze ich nur diese Konstruktion:
Code
app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = null; 
app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = null;

Und noch nie ein Problem damit gehabt.

Laut OMV ist der Wert von NothingEnum.NOTHING 1851876449 oder "nada".

In einer Kopie eines komplexen Scripts habe ich zwanzig Mal das null damit ersetzt. Sowohl mit ...
Code
app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = 1851876449; 
app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = 1851876449;

... als auch mit ...
Code
app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = "nada"; 
app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = "nada";

... funktioniert das Zurücksetzen nach den Suchen/Ersetzen-Aktionen problemlos. :-)

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#557848]

Unerklärlicher JavaScript Error

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11871

7. Jun 2017, 09:13
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #557853
Bewertung:
(4385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

ich hatte oben darauf hingewiesen, dass "null" öfters verwendet wird und (bislang) auch funktioniert.

So lange ich's verwendet hatte, konnte ich damit auch keine Problem beobachten.

Aber weißt Du einen Ort, wo die Eigenschaft "null" für die "findTextPreferences" dokumentiert ist?

NothingEnum enumerator ist (im DOM-Browser) dokumentiert:

Zitat Application.findTextPreferences  
Data Type: FindTextPreference
Adobe InDesign CS6 (8.0) Object Model
Find text preferences. Can also accept: NothingEnum enumerator.


Klar funktioniert das Zurücksetzen der findTextPreferences mit 1851876449 und "nada" problemlos.
Sind ja lediglich andere Notationen für NothingEnum.NOTHING.

Aber null habe ich in diesem Zusammenhang zwar häufig verwendet (auch in eigenen Skripten), aber nirgends dokumentiert gesehen.


Nicht alles, was nicht dokumentiert ist, muß zwingenderweise auch nicht funktionieren. Wink
Aber bei dem, was nicht dokumentiert ist, besteht das Risiko, dass es in neuen Versionen nicht mehr unterstützt wird.
Zumindest fühle ich mich bei dokumentierten Eigenschaften sicherer als bei nicht dokumentierten. Smile

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#557851]

Unerklärlicher JavaScript Error

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5606

7. Jun 2017, 09:40
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #557855
Bewertung:
(4374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

vermutlich hat ein Adobe-Scripter die Verwendung von null "erfunden". Er wird sich gesagt haben: Nothing ist nichts und null ebenfalls.

Wie dem auch sei: Mit einer Google-Suche nach app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = null kommt als erstes Ergebnis ein Link zu "Scripting InDesign CS3/4 with JavaScript" von Peter Kahrel. In welchem einem bei Script-Beispiel gesagt wird, dass es von Adobe stammt.

Dass Du lieber eine dokumentierte Eigenschaft verwendest, ist verständlich: gesichert ist sicherer ...

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#557853]

Unerklärlicher JavaScript Error

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5803

7. Jun 2017, 17:35
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #557874
Bewertung:
(4304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

jetzt erstmal meine Antworten zu deinen Fragen:

Antwort auf: 1. Ist sichergestellt, dass die Fehlermeldung von dem o.g. JavaScript und nicht etwa von einem im Hintergrund aktiven Eventscript ausgelöst wird?

Ich wüsste nicht, dass im Hintergrund ein Eventscript laufen könnte. Bei 12 Dokumenten, die ich gestern noch bearbeitet hatte, kam die Fehlermeldung nur bei zwei Dokumenten.

Antwort auf: 2. Wird der Fehler auch dann ausgelöst, wenn Du das betroffene Dokument im IDML-Format exportierst und aus der IDML-Datei ein neues InDesign-Dokument anlegst (und dabei die History löscht)?

Ich habe das Dokument spaßeshalber sowohl mit Peters "batch_convert" INDD/INDD konvertiert, als auch dem IDML-Vollwaschgang unterzogen. Gleiche Fehlermeldung.

Antwort auf: 3. "app.findTextPreferences = null;" funktioniert zwar und ist in Skripten häufig anzutreffen, ist aber für das Zurücksetzen der (Suchen-/Ersetzen-)Voreinstellungen nicht die erste Wahl.
4. Peter hat bereits darauf hingewiesen, dass die Zuweisung eines Absatzformats zur Suchoption in Form eines Strings nicht optimal ist .
Sicherer ist die Zuweisung in Form eines Absatzformatobjekts:

Ich verwende diesen Code in jeder Menge meiner Formatierungsscripte, mit bis zu ca. 40 S&E-Routinen (Text & GREP) pro Script. Ich habe nie eine Fehlermeldung erhalten (außer wenn ich einen Fehler im Script hatte), aber jetzt bei der Spar-Variante mit zwei simplen Routinen kam es dazu.

Antwort auf: Noch eins: Gibt es bei der manuellen Suche nach Ausführung des obigen Skripts noch Fundstellen mit AF 'PT Saisondaten' oder AF 'PT Preise Bold', also Stellen, die aus irgendwelchen Gründen nicht verändert/gelöscht werden konnten?

Nein, die manuelle Suche bringt bei beiden AFs nach Ausführung des Scripts kein Ergebnis.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#557848]

Unerklärlicher JavaScript Error

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5803

7. Jun 2017, 17:41
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #557875
Bewertung:
(4304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Antwort auf: In meinen Scripts benutze ich nur diese Konstruktion:
Code
app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = null;  
app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = null;


Und noch nie ein Problem damit gehabt.

Das kann ich für mich auch bestätigen. Wo ich diesen Code herhabe, weiß ich nicht mehr sicher. Aber meine fast, ihn von Martin oder eventuell auch Gerald bekommen zu haben.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#557851]

Unerklärlicher JavaScript Error

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4157

7. Jun 2017, 20:52
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #557881
Bewertung:
(4266 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

ich hab' hier zwei verschiedene Ergebnisse:

1. Vom ESTK aus läuft das Skript ohne Probleme.
2. Aus InDesign gestartet – Scripts-Panel->User – gibt's 'ne Fehlermeldung.

Habe mit Deinen Daten getestet.

Was hilft, wann tritt der Fehler nicht mehr auf?

Schreibe die Skriptanweisungen in eine Funktion.
Rufe die Funktion auf:

Code
changeThatDamnTextDude(); 

function changeThatDamnTextDude()
{
app.findTextPreferences = null;
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = 'PT Saisondaten';
app.changeTextPreferences.changeTo = '';
app.activeDocument.changeText();


app.findTextPreferences = null;
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.appliedParagraphStyle = 'PT Preise Bold';
app.changeTextPreferences.changeTo = '';
app.activeDocument.changeText();
};


Dann funktioniert's auch aus InDesign heraus.

Ergänzung:
Ach ja. Die Ursache sind Format-"Overrides" in den Fundstellen.
In dem von mir getesteten Fall Text in Tabellenzellen, der mit 'PT Preise Bold' formatiert war.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#557875]
(Dieser Beitrag wurde von Uwe Laubender am 7. Jun 2017, 20:57 geändert)

Unerklärlicher JavaScript Error

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4540

7. Jun 2017, 21:00
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #557882
Bewertung:
(4261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Uwe, deine Ergänzung triffts. Soweit waren wir gerade im Separet auch ;-) Ich hab allerdings keine Ahnung, warum es im ESTK läuft u. in InDesign nicht.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#557881]

Unerklärlicher JavaScript Error

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4157

7. Jun 2017, 22:22
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #557884
Bewertung:
(4242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,
das Skript läuft auch im InDesign.
Nur InDesign hat ein Problem mit dem Rückgabewert der letzten Zeile:

app.activeDocument.changeText();

Die gibt in meinem Fall ein Array mit 13 InsertionPoints und 7 leeren Objekten zurück:

Code
[object InsertionPoint], 
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object InsertionPoint],
[object ],
[object ],
[object ],
[object ],
[object ],
[object ],
[object ]


Vermutung: InDesign hat Probleme mit dem Aufräumen des Speichers. Weshalb das ESTK die Füße still hält, weiß ich nicht. Ausgegeben werden die Rückgabewerte auch: In die JavaScript-Console.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#557882]

Unerklärlicher JavaScript Error

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5803

7. Jun 2017, 22:57
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #557885
Bewertung:
(4223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Uwe,
hi Kai,
hi all,

wir kommunizieren inzwischen privat via Skype, deshalb möchte ich auch den anderen hier nicht vorenthalten, wie wir grundsätzlich auf die "Abweichungen vom AF" gekommen sind.

Kai hatte mich darum gebeten, ihm das Dokument zu schicken. Bei ihm keine Fehlermeldung, bei mir nach wie vor. Ich habe dann auf seine Empfehlung hin erst die erste S&E-Routine auskommentiert, dann die Zweite. Bei der zweiten Routine kam es zur Fehlermeldung. Kai hat mir dann einen Script-Code geschickt, der jede einzelne Fundstelle anzeigt. Lief einwandfrei.

Ich habe dann danach gesucht, was die inzwischen drei (von ca. 15) Dokumente, bei denen der Fehler auftrat, gemeinsam haben. In ein paar Tabellenzellen gab es manuelle Abweichungen vom Absatzformat.

Uwe konnte die Fehlermeldung in ID reproduzieren. Im Gegensatz zum ESTK, wo alles einwandfrei läuft. Er hat das Script dann dahingehend modifiziert, dass er die Anweisung in eine Funktion gepackt hat. Läuft jetzt einwandfrei ;-)

Vielen Dank an alle Beteiligten, inzwischen waren es FÜNF! Lasst HDS nicht sterben, Facebook & Co. werden es niemals ersetzen können ;-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#557884]
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/