[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Unerwünschte Formatierung beim Einfügen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Unerwünschte Formatierung beim Einfügen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Sep 2004, 11:36
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich komme mit meinem Problem nicht weiter und habe dieses Forum gefunden.
Kann mir jemand sagen, woher die Formatierung kommt, wenn ich einen Text aus der Zwischenablage aus verschiedenen anderen Anwendungen kopiere und in InDesign CS einfüge. Ich habe es auch schon über den Editor versucht, wo ja alle Formatierungen verschwinden.
Manchmal ist der Text nur rosa hinterlegt, ein anderes Mal wird er unterstrichen und umrandet. Diese automatische Formatierung geschieht bei einigen Arbeitsplätzen auch, wenn ich einen Textrahmen aufziehe und einen neuen Text schreibe.
Es muss also innerhalb von InDesign CS irgendwo eine Einstellung geben, die diese Formatierung verursacht.
Ist es bei der Arbeit mit InDesign notwendig, dass alle Arbeitsplätze die gleichen Schriftarten haben? Bei uns werden Dokumente mal hier und mal dort bearbeitet.

Vielen Dank schon mal. Es würde mir sehr helfen.

X

Unerwünschte Formatierung beim Einfügen

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4825

20. Sep 2004, 11:51
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #109778
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
hier mal der Versuch einer Antwort:
> Kann mir jemand sagen, woher die Formatierung kommt,
> wenn ich einen Text aus der Zwischenablage aus
> verschiedenen anderen Anwendungen kopiere und in
> InDesign CS einfüge.
In den Grundeinstellungen kannst du unter Allgemein-Zwischenablage einstellen, ob "Textattribute beim Einfügen übernommen werden sollen" oder nicht.
> Manchmal ist der Text nur rosa hinterlegt
Das signalisiert "ersetzte Schriftarten", also zeigt, dass hier Schrift nicht dargestellt werden kann, weil sie nicht im System zur Verfügung steht.
> Ist es bei der Arbeit mit InDesign notwendig, dass alle
> Arbeitsplätze die gleichen Schriftarten haben?
Wenn die Arbeitsplätze die Dateien gleich darstellen sollen, dann ist das unabdingbar.


Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com

+++++++++++++++++++++++++++
Besuchen Sie unseren neuen Bereich KNOW-HOW http://shop.publishing-worker.com/
+++++++++++++++++++++++++++


als Antwort auf: [#109772]

Unerwünschte Formatierung beim Einfügen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Sep 2004, 12:40
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #109805
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Unter den Voreinstellungen habe ich den Haken bereits herausgenommen.
Die Formatierungen sollen aus der Anwendung nicht übernommen werden, sondern in InDesign als Standardformat erscheinen.
Ich glaube, in den Dokumente, die ausgetauscht werden, werden ja die Absatzformate mit übertragen und das oben zuerst stehende wird, so glaube ich, bei dem Einfügen-Vorgang verwendet. Kann das sein?

Zu den Schriften:
Die verwendeten Schriften hat jeder an seinem AP installiert. Spielen auch die nicht verwendeten Schriften eine Rolle. Alle Systemschriften (Systemeinstell. -> Schriften) werden ja, so weit ich weiß, in die eine InDesign Datei geschrieben (c:/Programme/Adobe/InDesign/Fonts), oder? Bewirkt diese Datei irgendwas?

Viele Grüße und schon mal vielen vielen Dank. Meine Problemanalyse wurde schon um einiges erleichtert.


als Antwort auf: [#109772]

Unerwünschte Formatierung beim Einfügen

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4825

20. Sep 2004, 15:35
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #109846
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Gern geschehen

> Ich glaube, in den Dokumente, die ausgetauscht werden,
> werden ja die Absatzformate mit übertragen
Meinst du die ID Dateien? Selbstverständlich sind die AF und ZF Teil der ID Datei!!

> und das oben zuerst stehende wird, so glaube ich, bei
> dem Einfügen-Vorgang verwendet
Nein, der Text, der eingefügt wird, erhält die Formatierung die beim Einfügen Aktiviert ist in der AF bzw. ZF Palette.

> Spielen auch die nicht verwendeten Schriften eine Rolle.
Soll das ne Frage sein? Dann verstehe ich sie nicht!

> Alle Systemschriften (Systemeinstell. -> Schriften) werden
> ja, so weit ich weiß, in die eine InDesign Datei geschrieben
> (c:/Programme/Adobe/InDesign/Fonts), oder? Bewirkt
> diese Datei irgendwas?
Ups, da läuft was falsch!
1. In einer InDesign Datei sind KEINE Schriften enthalten!
2. Bei "c:/Programme/Adobe/InDesign/Fonts" handelt es sich um ein Verzeichnis, keine Datei.
3. Es ist NICHT so, dass alle Fonts dort landen, die im System installiert werden. Es handelt sich um einen ZUSÄTZLICHEN Ordner zum verwalten von Schriften.

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com

+++++++++++++++++++++++++++
Besuchen Sie unseren neuen Bereich KNOW-HOW http://shop.publishing-worker.com/
+++++++++++++++++++++++++++


als Antwort auf: [#109772]

Unerwünschte Formatierung beim Einfügen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Sep 2004, 06:19
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #109930
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

nochmals vielen Dank. Du scheinst ja ein Experte auf diesem Gebiet zu sein. Das hat mir sehr geholfen, zu verstehen. In keinem Handbuch wird der Zusammenhang zwischen Programmlogik und Anwendung klar.
Wenn ich noch mal Probleme habe, werde ich auf jeden Fall in diesem Forum suchen.

Gruß,
Julia


als Antwort auf: [#109772]
X

Aktuell

PDF / Print
PDF-XCange_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch