[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

16. Feb 2007, 11:44
Beitrag # 1 von 28
Bewertung:
(12384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

bin Anfenger ;-) im Illustrator, da ich aus der aussterbenden FreeHand-Ecke komme.

Ich muss ab und zu EAN-Codes für Bücher, welche als pdf abgespeichert sind, im Illustrator aufmachen und geringfügig ändern.

Diese Codes sind eigentlich nur schwarz (Balken und Zahlen) und transparent.
Wenn ich einen solchen Code schon aufmache, werde ich nur nach irgendwelchen cmyk- oder rgb-Vorgaben gefragt.

Wenn ich das PDF abspeichere und in Acrobat in der Ausgabe-Vorschau angucke, sind alle Schwarz-Werte in CMYK-Werte umgewandelt. Das darf auf keinen Fall!

Wie kriege ich es hin, eine Datei die nur schwarz und "nichts" enthält, auch in schwarz und nichts wieder abzuspeichern?


(Ist die Frage so ok?)


Grüße von Johannes!
X

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

monika_g
Beiträge gesamt: 4324

16. Feb 2007, 12:04
Beitrag # 2 von 28
Beitrag ID: #276802
Bewertung:
(12370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In welchem Programm werden die EAN-Codes produziert? Ist das angelegte Schwarz überhaupt ein Prozess-Schwarz?

Ja, beim Umwandeln von FreeHand-Dateien wird die FreeHand-Farbe schwarz ein sehr buntes Schwarz. Auch wenn man das Dokument als CMYK-Dokument öffnet. Da das FreeHand-Schwarz aber als globales Farbfeld angelegt wird, ist es sehr einfach zu ändern: Farbfeld öffnen, Ändern, Farbfeld schließen

Hintergrund: Illu kann nicht, wie FreeHand, mehrere Farbräume in einem Dokument, sondern verhält sich eher wie Photoshop. Das heißt, Du musst Dich entscheiden, ob RGB oder CMYK


als Antwort auf: [#276786]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

16. Feb 2007, 12:19
Beitrag # 3 von 28
Beitrag ID: #276811
Bewertung:
(12363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oh, hab mich schlecht ausgedrückt...

Also:
Die Codes sind mit BarCode Pro erzeugt, professionell und garantiert "4c clean".
Sie enthalten ausschließlich nur black 100% (Hintergrund = transparent)

FreeHand spielt hier gar keine Geige, außer als gutes Beispiel dafür, dass es besser ist als Illustrator: Es wandelt ein s/w-eps nicht einfach in cmyk um.

Ich möchte einfach einen solchen, ausschließlich 100% Schwarz enthaltenden BarCode im Illustrator aufmachen können, das 100% Schwarz in 90% umwandeln, speichern
-> Und dann immer noch nur Schwarz in der Datei haben und NICHT das Schwarz in 38%Cyan, 68% Magenta, 56% Yellow und 25% Black (oder ähnlich) umgewandelt haben.

Oder kann Illustrator kein schwarz/weiss? - Das wäre k.o.

Kurztext: Ein schwarz/weiss-eps in Illustrator auf machen und auch als schwarz/weiss-eps wieder abspeichern. Basta.


Nette Grüße

Johannes


als Antwort auf: [#276802]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

16. Feb 2007, 12:28
Beitrag # 4 von 28
Beitrag ID: #276816
Bewertung:
(12358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo johannes,

nicht so heftig. wir können nichts für dafür, wenn das nicht klappt!
kommt den dein barcode als rgb oder cmyk datei aus deinem erstellungsprogramm? sollte es rgb sein und du wählst beim öffnen in illu cmyk wird das dokument in 4c umgewandelt.
versuche doch mal das eps als rgb zu öffnen und ändere dann den dokumentenfarbmodus auf 4c.

gruß kurt


als Antwort auf: [#276811]
(Dieser Beitrag wurde von kurtnau am 16. Feb 2007, 12:35 geändert)

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

koder
Beiträge gesamt: 1743

16. Feb 2007, 12:30
Beitrag # 5 von 28
Beitrag ID: #276818
Bewertung:
(12355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt keine "s/w"-Dateien in Illustrator, die Prozessfarbe Schwarz gehört doch zu CMYK. Was für eine Meldung erhälst du von Illustrator wenn du die Datei öffnest, was machst du dann und wie sind deine Illustrator Farbeinstellungen definiert?
Und bitte nicht gleich beim ersten Problem mit einem Programm darauf schließen das es nichts taugt, den Ärger kann ich ja verstehen. Ich arbeite mit Illustrator und habe schon unzählige Male FreeHand verteufelt, weil es gelegentlich "vermurkstes" PostScript erzeugt ...
Als vorläufige Lösung könntest du eine Fläche dieser RGB-schwarzen Objekte mit dem Weissen Pfeil auswählen, dann gehst du über Auswahl/Gleich/Flächenfarbe. Dann färbst du in 100K um. Wenn Konturen enthalten sind, wiederholst du den Vorgang, wählst eine Kontur aus, Auswahl/Gleich/Konturfarbe und einfärben.


als Antwort auf: [#276811]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

16. Feb 2007, 12:41
Beitrag # 6 von 28
Beitrag ID: #276820
Bewertung:
(12349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, nein, ich will nicht heftig sein.

Hier ein Link auf einen Code, da ich nicht hochladen darf:
www.huegelheim.de/weitzel/barcode.eps

Der Barcode ist aus einer astreinen 4c-fähigen Software und kommt entweder als sauberes cmyk oder als s/w raus (kann ich nicht kontrollieren). Wenn ich ihn mit Photoshop im 4c-Modus öffne (...generisches eps-Format wird gerastert) , macht PS jedenfalls aus dem Schwarz keine Mischfarbe, nur der Illustrator.

Wenn ich den Code im Illu aufmache, wandelt dieser eben absolut unerwünscht das Prozessschwarz im EPS in eine cmyk-Mischfarbe um.

Oh, ich weiss nicht, wie ich mich anders ausdrücken soll. :-(
Das Schwarz im eps soll einfach nachher auch nur Schwarz sein und nicht aus c, m, y und k zusammengekrümelt sein. Ein solcher Code ist nicht druckbar.



(verzweifel)
Johannes


als Antwort auf: [#276816]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

16. Feb 2007, 12:52
Beitrag # 7 von 28
Beitrag ID: #276826
Bewertung:
(12345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo johannes,

habe gerade deine datei geöffnet und sie ist rein schwarz.
hast du in illu unter farbeinstellungen mal illu 6 emulieren eingestellt?

gruß kurt


als Antwort auf: [#276820]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

koder
Beiträge gesamt: 1743

16. Feb 2007, 12:53
Beitrag # 8 von 28
Beitrag ID: #276827
Bewertung:
(12343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

natürlich war wieder alle Aufregung umsonst. Fehlerquelle sitzt vor dem Monitor (sorry), denn da muß im Illustartor etwas falsch eingestellt sein. Wenn ich das EPS öffne ist es 100K.


als Antwort auf: [#276820]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

16. Feb 2007, 12:59
Beitrag # 9 von 28
Beitrag ID: #276832
Bewertung:
(12339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kurtnau ] hallo johannes,

habe gerade deine datei geöffnet und sie ist rein schwarz.
hast du in illu unter farbeinstellungen mal illu 6 emulieren eingestellt?

gruß kurt

(Herzlichen Dank für deine Unterstützung, Klaus!)


Oh, was mag mir das sagen??

(Ich kann das gerade nicht testen, da ich auf dem anderen Kanal mit einem "nicht-linearen Verlauf" im Photoshop beschäftigt bin).

Ist Illustrator also aus sich heraus nicht in der Lage, eine schlichte s/w-Grafik auch wieder als s/w zu speichern?

Aufgabenstellung ist, die schwarze Fläche um das "herder.de" herum auf 80% Schwarz herunterzudrehen. Da scheitern wir nun dran mit dieser Software?

puhhhh....

Grüße von
Johannes


als Antwort auf: [#276826]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

16. Feb 2007, 13:03
Beitrag # 10 von 28
Beitrag ID: #276834
Bewertung:
(12330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ koder ] Hi,

natürlich war wieder alle Aufregung umsonst. Fehlerquelle sitzt vor dem Monitor (sorry), denn da muß im Illustartor etwas falsch eingestellt sein. Wenn ich das EPS öffne ist es 100K.

Dass die Fehlerquelle vorm Moni sitzt kann schon sein (das war mein erster Hinweis ;-)
Aber hast Du auch gespeichert, und dann z.B. auf Distiller gezogen (PDF/X-3) und im Acrobat per "Ausgabevorschau" nachkontroliert?

Ich bin keineswegs fehlerfrei, nur am Illustrator verzweifle ich.

Grüße von Johannes


als Antwort auf: [#276827]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

koder
Beiträge gesamt: 1743

16. Feb 2007, 13:06
Beitrag # 11 von 28
Beitrag ID: #276835
Bewertung:
(12329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ist Illustrator also aus sich heraus nicht in der Lage, eine schlichte s/w-Grafik auch wieder als s/w zu speichern?


Doch sehr wohl, ein Illustrator mit richtig konfiguriertem Farbmanagement macht das ohne Weiteres, leider kann keine Software der Welt Anwenderfehler komplett ausschließen.


als Antwort auf: [#276832]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

16. Feb 2007, 13:07
Beitrag # 12 von 28
Beitrag ID: #276836
Bewertung:
(12327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo johannes,

selbstverständlich kann illu das. nur das schwarz eben ein bestandteil des cmyk farbraumes ist. wie in allen für das grafische gewerbe ausgelegten programmen. und es ist ja auch überhaupt kein problem, dass das so ist.

ob sich dein problem gelöst hat bist du bis jetzt ja noch nicht zurückgemeldet, bei mir ist diese aufgabenstellung aber ohne probleme zu lösen.

gruß kurt (nicht klaus)


als Antwort auf: [#276832]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

16. Feb 2007, 13:14
Beitrag # 13 von 28
Beitrag ID: #276839
Bewertung:
(12324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erstmal lieben Dank, Leute!

Das Problem ist bis jetzt nicht gelöst, da ich mit meinem Multitasking grad nicht hinterherkomme.

Dienstag sehen wir uns mit Restalkohol (oder auch nicht ;-) wieder.

OK?


Gruezzi, bes. an Kurt (sorry)

Johannes


als Antwort auf: [#276836]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

19. Feb 2007, 17:09
Beitrag # 14 von 28
Beitrag ID: #277259
Bewertung:
(12232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Das Problem ist bis jetzt nicht gelöst, da ich mit meinem Multitasking grad nicht hinterherkomme.

Moin Johannes,
die geschilderte Aufgabenstellung (ein BarCodePro-EPS) in Illustrator öffnen und schwarz mit 100 % k zu bekommen, habe ich noch vorgestern ausgeführt, ohne auf irgendwelche Probleme zu stoßen. (Es waren: Illustrator CS und BarCodePro 5.05).
Mögliche Ursache: Überprüfe bitte einmal die Farbdefinition in BarCodePro. Bewährt hat sich bei der Verarbeitung mit Illustrator und XPress die Farbdefinition:
1) Type = Process (anstelle von "Spot"!)
2) Model = CMYK (statt RGB oder HSL)
Damit sollte es dann funktionieren.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#276839]

Unerwünschte Umwandlung von .eps in cmyk

JWeitzel
Beiträge gesamt: 281

20. Feb 2007, 08:55
Beitrag # 15 von 28
Beitrag ID: #277319
Bewertung:
(12210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freunek ] Überprüfe bitte einmal die Farbdefinition in BarCodePro. Bewährt hat sich bei der Verarbeitung mit Illustrator und XPress die Farbdefinition:
1) Type = Process (anstelle von "Spot"!)
2) Model = CMYK (statt RGB oder HSL)
Damit sollte es dann funktionieren.

mfg
Günther


Hallo Günther,
herzlichen Dank, dass Du anwortest.
Ich habe soeben das Ganze noch mal nachvollzogen. Beteiligt sind bei mir auch Illustrator CS 2, BarCodePro 6.06 und Acrobat 7.0.8:

Ich erstelle einen Barcode als eps. Ich habe Barcode Pro auf 4c mit transparentem Hintergrund gestellt; verwendet wird nur Prozessschwarz 100%.

Wenn ich das eps in Illustrator öffne, ändere (100% black auf 80%) und speichere, ist alles ok: Schwarz bleibt schwarz. Prima.

Normalerweise ziehen wir aber die Barcode.eps auf den Distiller (mit PDF/X-3), damit die Schriften des Barcode eingebunden sind (OCR-B und Officina). Hier gab es in der Vergangenheit großes Unheil, weil ganze Buchauflagen aufgrund verschiedener Versionen der Schrift mit verratztem EAN-Code gedruckt wurden.

Also öffne ich ein solches PDF mit Illustrator, manipuliere das Gleiche und speichere mit Apfel + S.
Öffne ich NUN das PDF, so zeigt mir die Ausgabevorschau, dass Illu das Schwarz in 4c umgewandelt hat. Siehe Bild:

http://www.huegelheim.de/weitzel/4c-Schwarz.jpg

Das kaputte BarCode.pdf herunterladen unter:
http://www.huegelheim.de/weitzel/barcode.pdf

Eine gute Woche allerseits!

Johannes


als Antwort auf: [#277259]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/