[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Unterlängen in Textrahmen stehen über

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Unterlängen in Textrahmen stehen über

i-tupfer
Beiträge gesamt: 72

31. Jan 2007, 09:05
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hätt da wieder mal ne Frage: Bei meinen Textrahmen ist die Oberlänge der Schrift an der Oberkante des Textrahmens. Unten (bei vertikaler Ausrichtung) stehen aber die Unterlängen z.B. beim g außerhalb des Textrahmens. So verändert sich mein Satzspiegel um -1 mm von unten. Kann man das irgendwie steuern? Oder muss ich wirklich die Optionen von jedem einzelnen Textrahmen ändern?
X

Unterlängen in Textrahmen stehen über

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

31. Jan 2007, 09:13
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #273488
Bewertung:
(1946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.
Strenggenommen wird dadurch nicht der Satzspiegel verändert, sondern nur der vom Satzspiegel angebotene Raum überschritten. Und das ist, soweit es Unterlängen kleinerer Schriftgrößen anlangt, durchaus gewünscht: nicht nur von Seiten InDesigns, sondern auch aus Sicht typografischer Regelwerke. Denn:
Unterlängen sind vergleichsweise selten und besitzen deshalb nur einen minimalen "Grauwert". Das heißt: Sie fallen optisch weniger ins Gewicht, als dies für einen für Unterlängen freigeschlagenen Weißraum gelten würde.
Gleichwohl kann man dem InDesign-Verhalten entgegentreten:
Definieren Sie in den Textrahmenoptionen den gewünschten Weißraum via Versatzabstand unten - und legen Sie sich diese Boxeigenschaft ggf. auf einen Objektstil.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#273486]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen F. Uebel am 31. Jan 2007, 09:14 geändert)

Unterlängen in Textrahmen stehen über

i-tupfer
Beiträge gesamt: 72

31. Jan 2007, 09:20
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #273489
Bewertung:
(1942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit dem "typografischen Regelwerk" ist wie mit dem Führerschein. Ständig ändert sich was. Und wenn man - wie ich - schon einige Jährchen dabei ist, sollte man wohl dafür sorgen, immer auf dem neuesten Stand zu sein - Sorry. Aber das mit dem "Grauwert" macht natürlich Sinn. Danke für die schnelle Antwort!

Gruß
i-tupfer


als Antwort auf: [#273488]
(Dieser Beitrag wurde von i-tupfer am 31. Jan 2007, 09:21 geändert)

Unterlängen in Textrahmen stehen über

JoPo
Beiträge gesamt: 494

1. Feb 2007, 08:57
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #273781
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo itupfer,

das ist genau das Verhalten wie es für einen Satzspiegel vorgeschrieben ist, und das ist keine "Neuerung". Unterlängen gehörten noch zum Satzspiegel. Die Schriftlinie der letzten Zeile ist Unterkante des Satzspiegels. Im Bleisatz wurde der Satzspiegel immer so berechnet, professionelle Satzprogramme aus den 80ern hatten das Problem im Griff. Wahrscheinlich wurde die Verwirrung von Quark ausgelöst, weil hier die Unterlänge immer in den Rahmen passen musste. Nun ist endlich bei InDesign wieder das korrekte Verhalten eingekehrt.

Also einfach die Textrahmen auf die richtige Größe anlegen und ID schiebt die letzte Zeile auf die korrekte Satzspiegelkante.
Salü
Joachim


als Antwort auf: [#273486]

Unterlängen in Textrahmen stehen über

i-tupfer
Beiträge gesamt: 72

1. Feb 2007, 09:04
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #273784
Bewertung:
(1891 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ JoPo ] das ist genau das Verhalten wie es für einen Satzspiegel vorgeschrieben ist, und das ist keine "Neuerung". Unterlängen gehörten noch zum Satzspiegel. Die Schriftlinie der letzten Zeile ist Unterkante des Satzspiegels. Im Bleisatz wurde der Satzspiegel immer so berechnet, professionelle Satzprogramme aus den 80ern hatten das Problem im Griff. Wahrscheinlich wurde die Verwirrung von Quark ausgelöst, weil hier die Unterlänge immer in den Rahmen passen musste. Nun ist endlich bei InDesign wieder das korrekte Verhalten eingekehrt.


Jo, das musste mal gesagt werden!
Danke für die Belehrung :-)


als Antwort auf: [#273781]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS