[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Update 10.3.5 problem beim install.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Update 10.3.5 problem beim install.

antonio_m
Beiträge gesamt: 128

7. Sep 2004, 20:33
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ...

ich habe bei einem Freund das Update 10.3.5. heruntergeladen da ich keinen DSL Anschluss habe.
Jetzt versuche ich es auf meinem zu installieren, aber beim "Zielvolumen wählen" zeigt er mir folgendes an:
Sie können diese Software nicht auf diesem Volume installieren. Dieses Volume erfüllt nicht die Voraussetzungen für dieses Update.
Da wo mein Startvolumen drauf ist kann ich kein Update machen.

Dieses habe ich heruntergeladen:
Mac OS X Update 10.3.5
The 10.3.5 Update delivers enhanced functionality and improved reliability for Mac OS X v10.3 “Panther”.
08/09/04
43MB

Was muss ich machen um das Update zu installieren?

schönen relaxten Abend

Antonio

X

Update 10.3.5 problem beim install.

antonio_m
Beiträge gesamt: 128

7. Sep 2004, 20:36
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #107361
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi..

oje habe es herausgefunden.
Ich sollte schon die Version 10.3.4 haben um das Update zu installieren , aber ich habe noch 10.3.3 !!
ok das wars wohl...:-) bye

antonio


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

boskop
Beiträge gesamt: 3465

7. Sep 2004, 21:25
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #107374
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
installiere aber in dem Fall gleich das ComboUpdate10.3.5 - das geht ab 10.3 und die Combos sind gemäss Berichten wesentlich verträglicher als die Einzelupdates.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

antonio_m
Beiträge gesamt: 128

7. Sep 2004, 22:13
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #107384
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs..

vielen Dank für deinen guten Rat, aber wofür steht eigentlich "Combo" ?
Das heisst ich sollte lieber die 88MB updaten als zuerst von 10.3.3 auf 10.3.4 und anschl. 10.3.5 ??!!

Antonio


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19377

7. Sep 2004, 23:19
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #107394
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

'Combo' steht dafür das diese Updates für mehrere Hardwareversionen taugt und auch ausgelassene Zwischenversionen überbrücken kann.

zum anderen: Ich denke mal, dass das genau das heissen sollte.


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

7. Sep 2004, 23:30
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #107395
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich dachte, daß mit "Combo" gemeint ist, daß sowohl die Classicumgebung, als auch OS X upgedated werden.

?!

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19377

8. Sep 2004, 00:30
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #107404
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei Apple steht nix konkretes (zumindestens find ich grad nix) aber Indizien:

Combo 10.3.5 (88MB):
System Requirements

— Mac OS X 10.3 or later


10.3.5 (43MB):

System Requirements

— Mac OS X 10.3.4


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

boskop
Beiträge gesamt: 3465

8. Sep 2004, 06:35
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #107412
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
gemäss Apple sollte wenn möglich das jeweilige Comboupdate verwendet werden. Wenn man ein 10.3 neu aufsetzt, verwendet "Softwareaktualisierung" auch das combo10.3.5
Das an Classic noch irgendwas upgedatet würde, habe ich noch nie gelesen, aber wenn, wäre das wohl im normalen Updater auch drin.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#107360]

Update 10.3.5 problem beim install.

OliSch
Beiträge gesamt: 908

8. Sep 2004, 10:25
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #107465
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo alle

Ja, Combo bedeutet schlicht, dass darin alle vorhergehenden Updates (auch "Security-Updates"!!) integriert sind. Um ein 10.3 auf den aktuellsten stand zu bringen, ist das also die einfachste Möglichkeit.

Grüsse
Oli


als Antwort auf: [#107360]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow