[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Update auf OSx 10.4

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Update auf OSx 10.4

chicco
Beiträge gesamt: 239

11. Okt 2006, 19:50
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(3353 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
tach,
ich habe derzeit noch OSX 10.3.9 auf dem Rechner und möchte auf 10.4... updaten.
Bevor ich mich an die Operation mache eine Frage: Muss ich richtig neu instlllieren (festplatte plattmachen und alles neu - auch die Programme), oder ist das ganz eher wie ein update das sich an das bestehende anknüpft?
Denn bei unserem Server (zZt. OSX Server 10.3.9) hieß es, das das neue System einfach an das alte anknüpft.

CU
Chicco
X

Update auf OSx 10.4

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18683

11. Okt 2006, 20:10
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #255929
Bewertung:
(3345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du kannst während der Installation entscheiden, ob du
a) das alte System platt machen und ganz von vorne anfangen willst
oder
b) die alten User in ein komplett neues System übernehmen willst
oder
c) das bestehende System aktualisieren willst.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#255925]

Update auf OSx 10.4

chicco
Beiträge gesamt: 239

11. Okt 2006, 21:06
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #255946
Bewertung:
(3334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Thomas

vielen Dank für die Antwort.
Welche der Varianten ist den empfehlenswert?
Eigenlich läuft der Rechner ganz gut, du weißt ja "never change ..."
Das gleich gilt natürlich auch für den Server.

CU chicco


als Antwort auf: [#255929]

Update auf OSx 10.4

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

11. Okt 2006, 23:15
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #255957
Bewertung:
(3316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich empfehle da immer die Version
"Installieren & Archivieren"
Dabei wird ein frisches System installiert und die Benutzer übernommen (inkl. App's und co)
Das alte System wird in einen Ordner "altes Stystem" oder "vorheriges System" (oder so)
gelegt, falls daten fehlen hat man sie da schnell zur Hand.

Vor der Installation würde ich
1. BackUp machen
2. Rechte Reparieren
3. Onyx, Cocktail oder Applejack laufen lassen
4. Ein paar Screenshots von Einstellungen kann auch nie schaden… ;-)

"never change a running system"
warum willst Du denn jetzt noch wechseln?
Tiger schon gekauft?
Warum nicht gleich warten auf 10.5 ?

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#255946]
(Dieser Beitrag wurde von GoeGG-ArT am 11. Okt 2006, 23:16 geändert)

Update auf OSx 10.4

chicco
Beiträge gesamt: 239

12. Okt 2006, 13:56
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #256122
Bewertung:
(3274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
tach,
noch ne frage zum update.
ich habe noch rechner ohne DVD-laufwerk. wie bekomme ich das neue system bei diesen drauf?

cu
chicco


als Antwort auf: [#255957]

Update auf OSx 10.4

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

12. Okt 2006, 14:05
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #256127
Bewertung:
(3273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi chicco

hast du denn einen rechner mit einem dvd laufwerk?
wenn ja:
variante 1: dvd laufwerk in den jeweiligen mac einbauen
variante 2. system auf einem mac mit dvd laufwerk installieren und danach einen klon des systems ziehen. danach den klon (z.b. ein image) auf die macs ohne dvd laufwerk überspielen.

wenn nein:
cds organisieren von 10.4.


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#256122]

Update auf OSx 10.4

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

12. Okt 2006, 15:18
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #256155
Bewertung:
(3267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

nun sollte er einen zweiten Mac haben, kann er auch
im Target modus starten*1.mac, auf dem 2. Mac von der DVD booten und auf die
Festplatte des 1.mac installieren…

Variante3. Falls ein iPod und ein Kolleg mit Mac vorhanden sind.

Mache Deinen iPod zur startfähigen Tiger Installations Disk. So geht's:
-Mache ein Backup der iPod-Daten. (Der iPod wird mit dem nächsten Schritt gelöscht.)
-Öffne das Festplatten-Dienstprogramm und löschen das iPod Volume.
-Erstelle mit der Funktion Wiederherstellen ein Image der Tiger DVD auf dem iPod.
Ziehe die DVD in das Textfeld "Quelle" und den iPod in das Textfeld "Zielmedium".

Der iPod kann er nun an seinen Mac Zuhause anschliessen um Tiger zu installieren.
-Neustarten und den Instruktionen der Installation folgen!

Wenn fertig, den iPod erneut löschen und die neuste Software wiederherstellen.
http://www.apple.com/ipod/download/

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#256127]
(Dieser Beitrag wurde von GoeGG-ArT am 12. Okt 2006, 15:20 geändert)

Update auf OSx 10.4

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

13. Okt 2006, 08:51
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #256300
Bewertung:
(3239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... da kann man nur hoffen, dass er ein iPod der *FireWire* Generation hat, da man ja beim Mac dummerweise von USB nicht booten kann.

;)
S

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

FCP X User? Training und Infos: http://post-professionals.de
Youtube: http://bit.ly/2EQMdo6


als Antwort auf: [#256155]

Update auf OSx 10.4

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

13. Okt 2006, 16:13
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #256425
Bewertung:
(3226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
:(
damals als ich diesen Hint von macosxhints.com ins Deutsch
übersetzte (für macosxhints.ch) bin ich anhand der Antworten
im Orig. Forum davon ausgegangen das es funktionieren kann,
dachte Apple hat da sicher irgendwie was gedeichselt das es geht.
http://www.macosxhints.com/...r%2Bfrom%2Ban%2BiPod

Mein erster Versuch heute ging schon mal nicht, aber ich habe es auch nicht nach anleitung gemacht, sondern einfach "ohne" den pod zu löschen die install DVD draufgespielt
(Festplatten-Dienstprogramm->Wiederherstellen)
Kein Boot ab dem iPod, weder durch doppelklicken und "Neustart" wählen
noch durch Aufstarten mit gedrückter "c" taste.

In einem 2. Versuch halte ich mich jetzt an den Hintbeschreib und werde mich danach nochmals melden…
(Ich liebe solche Experimente an einem Freitag 13. ;-))

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#256300]

Update auf OSx 10.4

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

13. Okt 2006, 16:51
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #256430
Bewertung:
(3216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So nun habe auch ich klarheit erfahren…
Mein Tipp mit dem iPod ist ein schlag ins Wasser!
Es funktioniert nicht!
Säsch hat recht (und ich wollte es nicht wahrhaben, obwohl ich weiss das USB-Booten nicht geht…ts ts ts)

Das gute an der Sache, auf meinem iPod herrscht seit langem wieder mal Ordnung
den durch ein "Wiederherstellen" im iTunes wird alles auf Werkeinstellung gestellt
und alle daten gelöscht, danach neu Synchronisiert.

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#256425]

Update auf OSx 10.4

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

13. Okt 2006, 18:51
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #256448
Bewertung:
(3206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Mein Tipp mit dem iPod ist ein schlag ins Wasser!
Es funktioniert nicht!

hallo gögg.
aber es geht wohl wirklich nur mit USB-iPods nicht mehr, oder?
ansonsten wäre deine lösung nämlich deutlich eleganter ;-)

allerdings sind das iPods bis Generation 3 (oder 4??).
alle neueren werden dafür nicht mehr gehen :-(


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#256430]

Update auf OSx 10.4

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

13. Okt 2006, 19:34
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #256459
Bewertung:
(3200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
nun, ich habe eigentlich keine ahnung welche Generation ich habe
iPod Photo 20GB USB2 (4? 5?)
Aber das es iPod mit FireWire geben soll wäre mir neu…
Zitat von AppleSite USB über Dock-Anschluss, Composite-Video (mit AV-Kabel, separat erhältlich) und Audio über Kopfhörer- oder Line-out-Anschluss des iPod Universal Dock (separat erhältlich)

unter Stromversorgung und Batterie steht wiederum:
Zitat von AppleSite Aufladen via USB- oder FireWire


gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#256448]

Update auf OSx 10.4

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

13. Okt 2006, 21:04
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #256467
Bewertung:
(3186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und nochmals ich…
nachdem ich nun meine eigenen Beiträge nochmals durchgelesen habe
ist mir die Stelle aufgefallen "Aufladen via USB- oder FireWire"

Da kam mir in den Sinn, ah ja klar, das Dock (logic3) für den iPod hat ja FireWire
anschluss…
Natürlich musste ich das gleich nochmals testen…
-iPod mit Festplatten-Dienstprogramm "Wiederherstellen"
Quelle ->Mac OS X Install DVD" Ziel -> iPod "Option: Zielmedium löschen"
-Doppelklick auf Installer->Neustart
Der Boot vom iPod hat geklappt :-D Die Installation könnte also beginnen.

Ich habe nicht gewusst das der iPod so eigentlich FireWire fähig ist, man benötigt jedoch eine DockingStation mit FireWire.
(PS: getestet wurde mit iPod Photo 20GB, DockingStation Logic3, OS X 10.4.8 auf G5 Dual 2.5GHz)

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#256459]

Update auf OSx 10.4

Franz A.
Beiträge gesamt: 75

26. Okt 2006, 14:03
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #258706
Bewertung:
(2965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GoeGG-ArT ] Hallo
"never change a running system"
warum willst Du denn jetzt noch wechseln?
Tiger schon gekauft?
Warum nicht gleich warten auf 10.5 ?


Ich überlege mir auch den Update von 1.3.9 auf 1.4.x. Lohnt sich der? Wieso soll ich fast 200.- ausgeben? Vielleicht können da einige mir aus Erfahrung gute Gründe nennen.

Wieso nicht warten auf 1.5? Na ja, ob das auf meinem "betagten" iBook G4 vernünftig einsetzbar ist .......?

Ich sage mir auch, never change an runnig system. Aber ich habe z.B. die neue Java-Version gesucht, scheint aber nur ab 10.4 zu gehen. Oder ich habe nciht richtig gesucht.


als Antwort auf: [#255957]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB