[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) User löschen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

User löschen

Links
Beiträge gesamt: 154

6. Aug 2002, 11:54
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe da zwei USER im USERS-Folder, die nicht mehr existieren. Deren Verzeichnisse lassen sich aber nicht einfach trashen "... da es nicht gelöscht werden kann".

Wie bekomme ich die weg?
X

User löschen

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

6. Aug 2002, 13:04
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #8761
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hahaha, das alte problem...
mach mal folgendes: schalte den superuser (root) frei. das kann man im netinfo machen. dann gehst du ins terminal und gibts dort folgendes ein:
sudo mvdir /Users/{verzeichnisname}

du musst dann noch das passwort vom root eingeben und schon ist das verzeichnis gelöscht.

_________________
Freundliche Grüsse

David Uhlmann

___________________

uhlmann//wissen wie
mac os x//pdf//flightcheck
egelbergstrasse 33
3006 bern
http://www.wissen-wie.ch
uhlmann@wissen-wie.ch

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dave Uhlmann am 2002-08-06 13:04 ]


als Antwort auf: [#8756]

User löschen

Links
Beiträge gesamt: 154

9. Aug 2002, 15:53
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #8983
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo David

bis deinem Rat gefolgt und habe mich als "Root" angemeldet. Bin dann ins Terminal rein und habe den angegebenen Befehl eingegeben. Jedenfalls ohne Wirkung: Jedesmal hiess es, dass der Befehl ungültig sei. Was mach ich falsch?
Was muss ich tun, nachdem das Terminal gestartet ist?
Wo genau sind in der Befehlszeile die Lehrschläge?

NICHT ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN:
Habe aber die beiden User auf eine andere Art "gekillt". Bin über den "ULTRA-root" rein (musste für eine Anpassung am OS9 über dieses booten). Und aus dem OS9 Finder liessen sich die zwei hartnäckigen User komfortabel ins Fass werfen.


als Antwort auf: [#8756]

User löschen

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

9. Aug 2002, 16:08
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #8984
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, beim durchlesen meines postings hab ich einen fehler entdeckt (peinlich, peinlich). der befehl heisst rmdir und nicht mvdir. sorry, für die falsche auskunft. deine andere variante ist tatsächnlich nicht zur nachahmung: versuch doch immer, unter mac os x zu bleiben. andere möglichkeit wäre folgende:
1. root freischalten
2. als root anmelden (kannst du nur, wenn du im anmeldefenster name UND passwort eingeben musst, kann unter anmeldung eingestellt werden.

du kannst aber auch den punkt "alle anderen benutzer in der liste der eingefelder anzeigen" benutzen, dann hast du das "weggli unds füfi". so hast du dann die namen, wo nur noch das passwort eingeben musst und ein weiteres feld für NAME und PASSWORT im anmeldefenster.
ja, und dann kannst du als root in der gui (grafisches user interface) rumgurken, natürlich mit der nötigen vorsicht...





als Antwort auf: [#8756]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow