News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop V6.0 und XP

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

V6.0 und XP

Alyscha
Beiträge gesamt: 6

26. Aug 2004, 17:15
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich bin neu in diesem Forum (und ziemlich unbedarft am PC).

Ich habe mir über eBay Photoshop V6.0 besorgt. Die CD läuft aber nicht an. Es zeigt mir nur "ADOBE und einspielen"
Dann geht nichts mehr. Da ich schon Ärger mit der Bestellung hatte (kam nicht trotz Bezahlung) möchte ich nicht dort reklamieren.

V6 verträgt sich doch mit XP, oder??

Kann mir jemand helfen, bitte

Alyscha
X

V6.0 und XP

gpo
Beiträge gesamt: 5520

26. Aug 2004, 17:20
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #105376
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich hoffe du hast eine "Original CD"...von PS bekommen....
und keinen "selbstgebrannten" Käse....???

die Originalen CDs laufen unter XP ohne Probleme...vorrausgesetzt natürlich die CD hat keine Kratzer o.ä....

und du machst das agnze unter ADMIN rechten(Hauptbenutzer)...

das sollte dann keine Probleme aufwerfen!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#105373]

V6.0 und XP

Alyscha
Beiträge gesamt: 6

26. Aug 2004, 17:28
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #105378
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey
also es sieht schon nach Original aus (grünes Label mir Adobe Schriftzug und Auge, sowie den Nummern).
Admin dürfte kein Problem sein (?) es ist ein privat PC und ich bin eingetragen.

Danke für die Antwort

Alyscha :-)


als Antwort auf: [#105373]

V6.0 und XP

Alyscha
Beiträge gesamt: 6

26. Aug 2004, 19:31
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #105393
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wundersame SW

Ich habe über "ausführen" versucht das Programm zu installieren. Nichts ging!! Sauer wollte ich den PC ausschalten, ging auf runterfahren, da!!! er sagte "keine CD eingelegt" ?? Ich schob sie schnell rein (hatte sie schon entnommen) und die Installation funktionierte :-))
An was das gelegen hat , wer weiß ???

Wenn sich immer alls so einfach lösen ließe

schönen Abend
Alyscha


als Antwort auf: [#105373]
(Dieser Beitrag wurde von Alyscha am 26. Aug 2004, 19:33 geändert)

V6.0 und XP

gpo
Beiträge gesamt: 5520

26. Aug 2004, 22:28
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #105409
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ne ne...iss nich "wundersame" Software...sondern Hardware!!!

es ist die "Lese-Fehlerquote" von deinem CD oder DVD Laufwerk!!!

je nachdem wieviel Geld du mal investiert hast....ist dein Laufwerk eben besser oder schlechter....

als der Durchschnitt...:))....(muss dir ein wenig zu denken geben!)
aber trotzdem schön, dass es so gelaufen ist!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#105373]

V6.0 und XP

Alyscha
Beiträge gesamt: 6

27. Aug 2004, 14:24
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #105521
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
ich hatte ja schon vorne geschrieben "unbedarft"!!!
Aber den PC habe ich vor 3 Monaten gekauft, es ist ein FUJITSU/SIEMENS und hat 1299 Euro gekostet. Da kann man doch
eigentlich erwarten, dass der keine Fehler hat. Oder????
Ich weiß schon, nichts ist fehlerfrei, aber bitte vielleicht
hätte ich auch mal Glück :-))

Danke für das Mail

Petra


als Antwort auf: [#105373]

V6.0 und XP

Alyscha
Beiträge gesamt: 6

27. Aug 2004, 14:45
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #105524
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, nur mal eine Kostprobe wie sich manche Verkäufer gegenüber ihren Kunden sich verhalten:
---------------------------------------------------------------
Guten Tag,

der einzige, der sich hierim Ton vergriffen hat sind Sie. Sie kennen ja den Spruch: "Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es zurück".

Es ist ja wohl klar, dass die Ware mit dem Poststempel vom 25.08.2004 (also von gestern) die Kulanzlieferung war, die erste Sendung wurde ja schon vor ettlichen Tagen an Sie versendet. Wenigstens so weit könnten sie mitdenken...

Außerdem ist es altbekannt, dass einige Provider sich mit AOL nicht vertragen. Wir kennen das in ganz extremer Form von GMX, da kommen kaum E-Mails an.


Darüber hinaus stellt sich hier die Frage, was Sie denn für einen Hinweis auf der Kulanzlieferung hätten? Anhand des Poststempels wäre dies jeder anderen Person klar gewesen. Sollen wir für Sie extra noch bunte Hinweisaufkleber anbringen mit blinkender Leuchtschrift "KULANZ" ???

Wo die erste Sendung ist, sollten Sie mal die Post fragen und nicht uns. Sie haben sich selbst aus Kostengründen für den Versand im einfachen Maxibrief auf Ihr Risiko entschieden, von daher wären wir zu einer Ersatzlieferung überhaupt nicht verpflichtet!

Hochachtungsvoll



als Antwort auf: [#105373]

V6.0 und XP

Lillian
Beiträge gesamt: 288

29. Aug 2004, 10:54
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #105679
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also solch Software von Privat unversichert anzufordern ist doch nun wirklich voll naiv... tsk. Selbst Maxibrieg lässt sich als Einschreiben noch recht günstig versichern so das der Absender einen Beweis hat was abgeschickt zu haben. Ersatzlieferung ist da wirklich pure Kulanz und selten.

Wenn der VK nun aber gewerblich handelt (also nen Shop oder ähnliches betreibt) dann ist er dafür verantwortlich das bestellte Ware auch beim Kunden ankommt (selbst wenn er 10x Ersatz schicken muss damit se 1x ankommt). Hat nichts mit Kulanz zu tun, sondern eher mit purer Blödheit wenn er unversichert verschickt (da ist man als K auf der sicheren Seite und dazu noch günstig dran wenn man nem gewerblichen solch Risikoversand aufschwatzen kann *g*).

Aber in einem geb ich ihm 100% Recht... wie man in den Wald hineinschreit, so kommt es heraus. Sind alles schliesslich nur Menschen =)


als Antwort auf: [#105373]

V6.0 und XP

Alyscha
Beiträge gesamt: 6

31. Aug 2004, 13:46
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #106084
Bewertung:
(2153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lillian
also er ist nicht privat, er verkauft SW , wie ich sah, professionell.

Ausserdem, was heisst:wie man in den Wald....."
ich habe 3 Mail geschickt, nachdem ich bezahlt hatte und nichts mehr hörte. Das ist ja wohl nicht normal!!! und nehme ich doch an, mein Recht.

Ich erhalte jetzt laufend Mails die mich beschimpfen auf das primitivste. Muss ich nicht haben.

Ich habe die Mail Adresse geändert, mag er doch seinen Frust woanders los werden.

Man lernt nie aus

Gruß Petra (die niemehr so naive ist und über eBay etwas bestellt).


als Antwort auf: [#105373]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/