[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Var an Fenster übergeben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Var an Fenster übergeben

syphax
Beiträge gesamt: 10

1. Jan 2003, 23:14
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habe folgende Funktion, um die Variable 'Produkt' an das Fensterchen 'info.php' zu übergeben:

function Oeffnen(produkt)
{
F1 = open("info.php?produkt="+produkt, "Informationen", "width=400,height=300,screenX=0,screenY=0,resizable=yes");
F1.focus();
}

Den Link dazu habe poste ich auch noch, wobei der stimmen sollte:

<a href="javascript:Oeffnen(<?php echo $produkt; ?>)">info</a>

Die funktioniert aber leider nicht - Und dann würde ich gerne noch weitere Variablen an dasselbe Fenster übergeben. Kann mir jemand helfen?

Schöne Grüsse
X

Var an Fenster übergeben

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Jan 2003, 01:14
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #20424
Bewertung:
(1003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi - Ich habe die einfachen Kommatas zwischen <?php echo $produkt; ?> vergessen... Sorry!

Gute Nacht
syphax


als Antwort auf: [#20419]

Var an Fenster übergeben

exquisitus
Beiträge gesamt: 247

13. Jan 2003, 15:35
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #21182
Bewertung:
(1003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hellau

hier ein lösungsvorschlag:
das ArgumentsObject ist ein wiederverwertbares script dass du zb in einem externen js file oder auch direkt im head einer seite einbinden kannst.

kurz zusammengefasst funktioniert das ganze so dass die variablen namen und werte die du in der url (document.location) übergibst extrahiert und als felder eines objektes gespeichert werden. auf die felder kann dann mittels punkt- oder literal-notation zugegriffen werden.
siehe beispiel für mehr infos.

hth
gruss
Steven




// CODE ----------------------------------------

function ArgumentsObject(str) {
// by Steven Armstrong, 2003 Zürich.
// split the string to an array using ',' as the delimiter.
// the created array holds a name/value pair in each slot.
var pairs = str.split(",");

for (var i=0; i<pairs.length; i++) {

// get the position of the '=' character.
var pos = pairs.indexOf("=");
if (pos == -1) continue; //no delimiter found

// get the variable name
var argname = pairs.substring(0,pos);

// get the variable value
var argvalue = pairs.substring(pos+1);

// store the variable in the object using the given name and value
this[argname] = unescape(argvalue);
}

return this;

}//End: ArgumentsObject

// get the part of the url behind the '?'
//var query = location.search.substring(1);

// create our your ArgumentsObject using the query
//var argObj = new ArgumentsObject(query);

//End: CODE ----------------------------------------




// BEISPIEL ----------------------------------------
/*

wenn die url so aussehen würde:
myPage.html?article=toiletpaper,ammount=3,price=1.05

var query = location.search.substring(1);

würde query wie folgt aussehen:
artikel=toilettenpapier,anzahl=3,preis=1.05


und wenn man jetzt ein ArgumentsObject damit erzeugt:

var argObj = new ArgumentsObject(query);


kann man die übergebenen Variablen so benutzen:

alert(argObj.artikel); // schreit 'toilettenpapier'
alert(argObj.anzahl); // schreit '3'
alert(argObj.preis); // schreit '1.05'
alert(argObj.gugus); // schreit 'undefined'

*/
//End: BEISPIEL ----------------------------------------



als Antwort auf: [#20419]

Var an Fenster übergeben

exquisitus
Beiträge gesamt: 247

13. Jan 2003, 15:43
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #21183
Bewertung:
(1003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
KORREKTUR
hab da wohl ein sprachendurcheinander gemacht. hier nochmal korrekt:

// BEISPIEL ----------------------------------------
/*

wenn die url so aussehen würde:
myPage.html?artikel=toilettenpapier,anzahl=3,preis=1.05

var query = location.search.substring(1);

würde query wie folgt aussehen:
artikel=toilettenpapier,anzahl=3,preis=1.05


und wenn man jetzt ein ArgumentsObject damit erzeugt:

var argObj = new ArgumentsObject(query);


kann man die übergebenen Variablen so benutzen:

alert(argObj.artikel); // schreit 'toilettenpapier'
alert(argObj.anzahl); // schreit '3'
alert(argObj.preis); // schreit '1.05'
alert(argObj.gugus); // schreit 'undefined'

*/
//End: BEISPIEL ----------------------------------------


als Antwort auf: [#20419]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Transparente Klebefolie bedrucken

Glyphen-Salat

Grep suche nur erster Fund anzeigen

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Bilder exportieren

Satz für blinde bzw. seheingeschränkte Menschen

Mockup Alias Ebene erstellen

Preflight Ticket Signature Preflight.p12

Fußnote im Fließtext Fett dargestelllt?

Abbildungsunterschriften: Numerierung pro Kapitel neu
medienjobs