hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
mano diani
Beiträge: 5
27. Mär 2003, 22:57
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Ich kann eigentlich kein html und arbeite mit GL 6.
Das klappt so eigentlich ganz gut - aber jetzt hab ich ein problem.
wie kann ich eine Eingabe meines Besuchers, die der auf einem Formular A auf Seite 1 gemacht hat - übertragen in ein Feld des Formulares B auf Seite 2 ?
Ich brauch dort den Inhalt, will aber den Benutzer nicht nochmal eingeben lassen. Natürlich würde ich den Wert dort auch gerne wieder anzeigen.
Irgendwie steh ich da auf dem schlauch ?
geht das über variable ??
aber wie genau ??
Danke für eure hilfe ?
Top
 
X
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
28. Mär 2003, 07:43
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #29584
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Hallo,

mit php läßt sich das leicht realisieren. Kannst du von deinem Webhoster aus php-Skripte ausführen?

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#29579] Top
 
mano diani
Beiträge: 5
28. Mär 2003, 08:02
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #29585
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Das weis ich leider nicht.
und wenn ich ehrlich bin - ist mir der begriff php nicht so griffig.
Tatsache ist, daß das mit meinen Formularen gut klappt.
Die werden über einen Service alle als schöne mails an mich geschickt.
im Online-Hanbduch von GL 6 steht auch einiges über diverse Aktionen
- Variable deklarieren
- Varibale initialieren
- Variable festlegen
- Cookie schreiben
- Cookie lesen
- Formularwerte abrufen
- Dokument schreiben ?
aber ich blick da nicht ganz durch.
obwohl im Hanbuch gesagt wird, das man damit Daten übernehmen können soll. aber irgendwie klappt es nicht.
Ich kann nicht kontrollieren, ob so eine Varibale den gewünschten Inhalt hat, und ich weis nicht, wie ich die Variable wieder verwenden kann.
als Antwort auf: [#29579] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
28. Mär 2003, 10:22
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #29598
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


PHP ist eine serverseitige Skriptsprache.

> Das weis ich leider nicht.

Dann finde das doch mal raus. Wo läßt du denn hosten?
Sicherlich gibt es andere Wege, die sind aber komplizierter...

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#29579] Top
 
mano diani
Beiträge: 5
28. Mär 2003, 10:48
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #29601
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Hallo Petra,

Ich finde es echt nett, daß du mir helfen willst.
Allerdings sind mir die von dir benützten Ausdrücke nicht ganz geläufig.
wenn "hosten" bedeutet, wo ich meinen Speicherplatz habe, dann ist das bei strato.
damit habe ich aber kein problem bislang.

mir geht es eigentlich mehr um die Erzeugung der genannten Funktion innerhalb meiner Formulare innerhalb von Go live 6.

Schon beim test der genannten funktionen auf meinem pc komme ich nicht zurecht.

kannst du mir was sagen, über die aktionen von gl 6 wie ich sie oben genannt habe - (Variablen definieren etc...)

momentan kann ich nicht erkennen was das mit meinem serverplatz zu tun hat ?? - hab die änderungen ja noch gar nicht hochgeladen.

will zunächst (einfach bei mir lokal - während des testes) einen eingegeben Wert aus einem formular A auf seite 1 in ein anderes feld von Formular B auf seite 2 übernehmen !

mano
als Antwort auf: [#29579] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
28. Mär 2003, 13:47
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #29630
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Also von ganz vorne.

Du möchtest Formulardaten an ein zweites Formular übergeben. Prinzipiell gibt es dazu 2 Möglichkeiten.

1. Javascript
Das ist eine Scriptsprache, die der Browser (Client) bearbeitet. Die Golive-Actions sind solche Javascripte.
Du müsstest also wie in der Onlinehilfe beschrieben Variablen deklarieren, festlegen, Cookies schreiben und wieder auslesen...
Dazu kommt, dass der User Javascript abschalten und Cookies verbieten kann. Also alles recht unsicher.
Also ich hab davon keine Ahnung, ich benutze das nicht. Aber vielleicht weiß ja jemand anders Bescheid.


2. php
php arbeitet auf dem Server. Das Script wird auf dem Server interpretiert und am Ende wird HTML an den Browser geschickt. php-Scripte müssen aber auf dem Server auch laufen (dürfen)
Bei Strato gibts diverse Pakete und php wird meines Wissens erst ab Premiumpaketen angeboten. (Ein Grund der gegen Strato spricht)

Die Verarbeitung von Formulardaten ist sehr einfach.
Du würdest mit einem ersten Formular unter action das zweite Formular aufrufen. Angenommen im ersten Formular gäbe es ein Feld email wo jemand abc@xyz.de eingetragen hat.
Dieser Eintrag wären jetzt im 2. Formular sofort verfügbar und könnte mit einem klitzekleinen Script ausgelesen werden, z.B. in einem (unsichtbaren) Formularfeld unter value="". Der php-Befehl lautet
<? echo $email; ?> und ergäbe die Ausgabe abc@xyz.de. Das zweite Formular würde dann wie gehabt per mail an dich versandt werden.


Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#29579] Top
 
mano diani
Beiträge: 5
28. Mär 2003, 18:22
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #29687
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Hallo Petra,

vielen Dank für deine mühe.
Nehmen wir an, das php darf auf dem server laufen oder ich mach mit meinem paket einen upgrade bei strato.
Wenn ich das php nutzen will,muß ich da was spezielles mit meinem GL 6 einrichten ?
Kann ich das wie gewohnt über irgendetwas ansprechen oder muss ich da in den quellcode eingreifen ?
läuft das auch auf meinem pc oder muss ich das zum testen dann hochladen ?
hat das was mit dynamischen Seiten zu tun ?

ich weis - fragen über fragen - aber vielleicht hilfst du mir weiter

danke
mano


als Antwort auf: [#29579] Top
 
Turicon
Beiträge: 161
28. Mär 2003, 23:43
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #29704
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Hi mano,

jep, php hat was mit dynamischem Inhalt zu tun. Wie ich lese, bist Du da noch nicht so fit - macht aber nichts. Schau Dir mal in einer ruhigen Stunde dieses Tutorial an, dann sagst "aha!" und legst los :-))

Klick mal hier: http://www.schattenbaum.net/php/index.php

Viel Spaß,
Jens
als Antwort auf: [#29579] Top
 
mano diani
Beiträge: 5
30. Mär 2003, 00:09
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #29771
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


Hallo Ihr beiden,

Also das mit dem php ist ja alles schön und gut.
werd ich auch sicher mal angehen, wenn ich weiter bin mit meinen erfahrungen.

Aber nun hab ich ein (wie ich glaube) ganz einfaches problem.

Alles was ich bislang mit GL 6 gemacht habe, ging wunderbar - ohne in dem Quellcode (denn ich zwar leidlich lesen kann aber nicht - noch nicht -alles verstehe) einzugreifen.

bin ich wirklich der einzige der so eine problemstellung hat und halt grad mal so ein paar seiten macht ?

geht da nix über URL-Abrufparameter-Übergabe oder so ?

Ich hab es schon geschafft, daß ich solche Paramter auf meiner Seite 1 (wo das 1. Formular drin ist) erzeugen kann
(über Bearbeiten der Link-Adresse.)

Aber wie kann ich jetzt diese Parameter auf meiner angesprochenen HTML-Seite (Seite 2 mit Formular 2) verwenden ?

Die Daten stehen da oben in der Url und ich weis nicht, wie ich sie anspreche ??

Warum brauch ich da ein Programm auf dem Server ?
selbst die Platte meines Nutzers (Cookie) dürfte mich eigentlich nicht interessieren müssen. Die lass ich in Ruhe.
Ich will die Daten ja nicht Tage lang zwischenspeichern.
Ich will in der browserzeile was auslesen - was ich vorher mit einer anderen Seite da rein geschrieben habe.

geht das nicht ?

wenn es sein muss, und mir einer sagt, was ich tippen soll, pack ich nun auch mal den quellcode an - (und hol dieses html-Hanbduch raus)obwohl ich das eigentlich bisher immer vermieden habe.

Ich verspreche auch, mich künftig um dieses php zu kümmern.

Danke.
als Antwort auf: [#29579] Top
 
shopprofi.de
Beiträge: 61
30. Mär 2003, 00:35
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #29772
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variable in Formularen


hi

dieses "auslesen der url" geht halt mit php, alle daten der url sind dann innerhalb des php-scriptes verfügbar und können weiterbearbeitet werden. ohne einsatz eigener scripte bei deinem hoster wird das aber nix.

vielleicht kannst die beiden seiten fertig stellen und sagen was in die 2. seite übernommen werden soll. könntest mir das ganze mailen, vielleicht kann man einen teil zuarbeiten.

Grüße, Mario

als Antwort auf: [#29579] Top
 
X