hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Intermedia S
Beiträge: 1287
27. Dez 2004, 17:21
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


Hallo,

ich kann mich seit heute als Flash-Neuling bezeichnen und mache die ersten "Gehversuche".;-)

Ich will dynamisch Banner aus einer PHP Datei erzeugen und in der Flashdatei müssen 2 Variaben eingelesen und an den Link übergeben werden.

In PHP sieht es so aus:
header ("location: $datei?bn_nr=$_REQUEST[cu_id]&banner=$_REQUEST[banner]");
Der Rest HTML rund herum ist soweit ok und der Banner wird angezeigt.

Die Variabel $datei enthält den Dateinamen der swf Datei.

Nun wollte ich in Flash auf die übergebene Variable bn_nr und banner zugreifen, leider ohne Erfolg bis jetzt.

Wenn ich mit echo den String hart ausgebe, dann stehen mir die Variablen zur Verfügung.
So sieht es jetzt aus in Flash:

ziel = "http://192.168.1.60/sms/werben/anmeld.php"
m=new LoadVars()
m.onLoad=function()
{

bn_nr = this.bn_nr
banner = this.banner
trace(bn_nr)
// Hier soll dann beim Klick die URL aufgerufen werden mit den Übergabewerten
getURL(ziel+"?bn_nr="+bn_nr+"&banner="+banner,"_blank");

}

m.load("http://192.168.1.60/sms/werben/banner.php")

Leider kann ich diese Funktion nur durch ein on(release) aufrufen, aber an dieser Stelle hab ich die Variablen nicht mehr und ich kann auch nicht nochmal auf die PHP Seite zugreifen.
Die benötigten Variablen will ich nun durch einen Push an die Flash Datei übergeben, hab aber hierzu noch nichts gefunden.

Also ich muß an die zwei Variablen rankommen wenn die Flash-Datei geladen wird.

Vielen Dank schonmal

Gruß Sven

P.S. Hat etwas Zeit, mach 2 Tage Urlaub.;-) Top
 
X
ganesh  M 
Beiträge: 1981
28. Dez 2004, 10:28
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #132695
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


wahrscheinlich übersiehst Du irgendwas simples... ich hab Dir eine kleine beispieldatei geschickt, lies die private message für URL.
als Antwort auf: [#132611] Top
 
Intermedia S
Beiträge: 1287
28. Dez 2004, 10:42
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #132701
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


Hallo,

ich danke dir erstmal recht herzlich, komme aber erst am Donnerstag
dazu das mal zu testen.

Gruß Sven
als Antwort auf: [#132611] Top
 
Intermedia S
Beiträge: 1287
30. Dez 2004, 09:06
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #133101
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


Hallo,

dein Beispiel hab ich mir angesehen und es funktioniert auch, so in dieser Art geht es auch bei mir, aber leider stehen mir bei dieser Vorgehensweise die Variablen aus PHP nicht mehr zur Verfügung und ich kann auch nicht mehr darauf zurückgreifen. Wenn ich die Variablen hart in Flash händel dann funktioniert es auch bei mir aber das nützt nicht viel.

Wenn der Flash Banner aufgerufen wird (aus PHP) stehen mir die Variablen noch zur Verfügung, nach einem weiteren Aufruf der PHP Seite aus Flash heraus nicht mehr, da das PHP Script schon beendet wurde und ich kann nicht nochmal darauf zurückgreifen weil mir die vorherigen zwei Übergabeparameter fehlen.

Vom Prinzip her muß ich eine PHP Seite aufrufen, dann wird der Flash Dateiname mit Übergabeparametern erstellt und die Flashdatei aufgerufen, dann muß ich die zwei Variablen durch das Flash sozusagen "durchschleifen" und dann beim klick auf einen Link diese zwei Variablen wieder an ein PHP Script weiterleiten.

Das ist sowas wie ein Push an die Flashdatei.

Es ist etwas kompliziert und hoffe es ich hab es verständlich formuliert.

Na mal sehen ob mir noch ne Idee kommt.

Gruß Sven
als Antwort auf: [#132611] Top
 
ganesh  M 
Beiträge: 1981
30. Dez 2004, 10:56
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #133134
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


versuch's mal mit globals:

http://www.macromedia.com/...t_dictionary379.html

als Antwort auf: [#132611] Top
 
Intermedia S
Beiträge: 1287
30. Dez 2004, 11:14
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #133140
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


na du mutest mir ja ne Menge zu nach nicht mal 2 Tagen Flash. ;-)
Werde mich auf jeden Fall mal durchwühlen.

Aber ich hab da noch ne Idee, glaub man kann auch auf Cookies zugreifen mit AS.

Mal sehen ob es auch einen Versuch wert ist.

Danke auf jeden Fall!

Gruß Sven
als Antwort auf: [#132611] Top
 
ganesh  M 
Beiträge: 1981
31. Dez 2004, 03:02
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #133286
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


Das Konzept von globalen Variablen scheint mir ziemlich einleuchtend, ob Du nun erst seit 2 Tagen AS lernst, oder seit 2 Jahren. Globale Variablen gibt es in der einen oder anderen Form in fast allen Skriptsprachen.

Variablen müssen normalerweise richtig adressiert werden. Wenn Du vom MC "foo" aus auf eine Variable "bar" zugreifen willst auf der Haupt-Timeline also z.B. mit

_root.bar
oder
_parent.bar

Wenn Variablen von div. Levels oder MCs aus gebraucht werden, kann es Sinn machen, diese global zu setzen. Dann spielt es keine Rolle mehr woher Du sie "rufst"; der ursprüngliche Ort, wo sie einmal definiert/erstellt wurden ist dann irrelevant.

Da ich Dein .fla nicht gesehen habe, habe ich halt einfach mal vermutet, dass Du die Variable nicht richtig ansprichst. Im Testmodus kannst Du übrigens sämtliche Variablen/Objekte unter dem Menu Debug aufrufen und siehst dort genau, wo sie sich tummeln. (ich weiss, das ist in Deinem Falle nicht möglich, da er ja im *publizierten* Format Probleme bereitet, nicht bereits lokal).
als Antwort auf: [#132611]
(Dieser Beitrag wurde von ganesh am 31. Dez 2004, 03:03 geändert)
Top
 
Intermedia S
Beiträge: 1287
31. Dez 2004, 10:38
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #133305
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Variablen aus PHP in Flash laden


Hallo,

ich glaub den Fehler gefunden zu haben.
Nach einem etwas anderen Test hab ich es jetzt rausbekommen.
Variablen stehen mir wirklich zur Verfügung.
Die swf ruf ich so auf:

echo "test.swf?bn_nr=11&banner=11";

In der Flash Datei lass ich mir in zwei Textfeldern die Werte ausgeben und es funktioniert.

Glaub mein Fehler liegt am dyamischen Aufruf der swf Datei, da muß ich nochmal was ändern.

Die Adressierung und Weiterverarbeitung der Variablen überlasse ich dann den Flashprofis.

Auf jeden Fall haben mir die Tipps schon weitergeholfen.

Dann wünsch ich einen guten Rutsch!

Gruß Sven
als Antwort auf: [#132611] Top
 
X