[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Vektor Druck-PDF in Auszügen als EPS zum bearbeiten sichern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Vektor Druck-PDF in Auszügen als EPS zum bearbeiten sichern

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4684

5. Okt 2005, 16:56
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wir haben die offenen Daten für einen Job verloren. Von der Druckerei konnte ich ein Druck-PDF bekommen dass aber bereits separiert ist. Die Daten bestehen aus Flächen und Verläufen (ursprünglich in Illustrator) und Text der in Quark darüber gesetzt wurde. Farben sind zwei Sonderfarben.

Die Druckerei hat mir die zwei Auszügen zusammengemergt (wie weis ich nicht). D.h. im PDF sieht es zunächst gut aus. Meine Versuche, das PDF neu zu destillern oder wie auch immer als PDF oder EPS in Illustrator einzuladen um eine Kleinigkeit auszutauschen sieht kläglich gescheitert, da er die Schrift nicht findet (könnte man vielleicht noch über Transparenzverflachung einbetten) und mit den Farben nicht klar kommt: Fehlermeldung - Es liegen RGB u. CMYK Werte vor (obwohl alles Sonderfarben sind). Versuche ich das PDF in Indesign einzuladen, wird nur ein Auszug geladen oder beide unvollständig >>> das mergen hat offensichtlich auch nicht geklappt.

Die konkrete Aufgabenstellung: Kann ich das bereits separierte PDF insoweit herstellen, als das ich in Illustrator einen Zusatz zum claim (Farbe schwarz) ändern kann oder kann ich gezielt in das separierte PDF eingreifen u. dort wie auch immer ein Wort löschen und etwas neu einfügen.

Anmerk: Im PDF selber kann ich das entsprechende Logo mit Claim nicht anpacken!!!

Programm: Acrobat 6.01, leider kein Pitstop oder ähnliches
X