hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
colmans
Beiträge: 184
15. Okt 2003, 15:59
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


hallo,

hat jemand ne idee was man als ersatz für adobe streamline nehmen kann, das unter Mac OS X läuft?

colmans Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
15. Okt 2003, 16:50
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #54677
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


COREL Trace
als Antwort auf: [#54666] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9258
15. Okt 2003, 17:25
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #54683
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


Genau, wollte ich gerade auch schreiben,
und es ist wirklich sehr gut...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#54666] Top
 
colmans
Beiträge: 184
15. Okt 2003, 17:35
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #54688
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


ah, gibt's das einzeln oder muss ich das ganze corel draw paket kaufen?

colmans
als Antwort auf: [#54666] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9258
15. Okt 2003, 17:55
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #54697
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


Nur im Package, so weit ich weiß.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#54666] Top
 
GoeGG-ArT  M 
Beiträge: 2532
16. Okt 2003, 00:20
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #54722
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


Ich nutze Adobe Streamline unter Classic
funktioniert problemlos bei mir....

was hindert Dich daran Streamline auf Classic laufen zu lassen?


gruess
GöGG
**************************
http://www.goegg-art.ch
**************************
als Antwort auf: [#54666] Top
 
colmans
Beiträge: 184
16. Okt 2003, 07:06
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #54730
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


die ungeduld... ;-)

colmans
als Antwort auf: [#54666] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
16. Okt 2003, 09:16
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #54745
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


Hallo!

Vektoriesieren mir Silhouette ist auch cool.
War schon öfters Thema im Illu-Forum.
Da findest Du auch die entsprechenden Links.

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#54666] Top
 
colmans
Beiträge: 184
16. Okt 2003, 09:54
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #54757
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


im ai-forum hab ich den tipp gefunden mit flash zu vektorisieren. der befehl bitmap-nachzeichnen funktioniert prima...

colmans
als Antwort auf: [#54666] Top
 
Wolfgang Reszel
Beiträge: 4170
16. Okt 2003, 12:48
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #54801
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


Hi,

einfach Logos lassen sich auch mit Photoshop vektorisieren, indem man die Auswahl in Pfade wandelt.

Wolfgang
als Antwort auf: [#54666] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17529
16. Okt 2003, 17:05
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #54872
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorisierung von Bitmaps unter OS X


@ Wolfgang:

Pfui!

Die Pfade sind weder gut, noch strukturiert.

Wenn das Logo diesen Namen auch verdient haben soll, hilft nur Handvektorisierung.

Da ist dann der Pfad in PS das Mittel der Wahl, da es als dediziertes Pixelbildprogramm, am besten mit oft üppigen Strichscanns umgeht und darstellt.
Sobald aber die äußerer Form steht, sollte man in ein Illustrationswerkzeug wechseln (Datei - Exportieren - Pfade -> Illustrator), da sich dort mit den Pfaden besser Arbeiten lässt.

Das das von den Kosten her nur Sinn macht, wenn es regelmässig verwendet wird, und Varianten nötig werden (könnten), weiß ich auch.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#54666] Top
 
X