hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Merlin
Beiträge: 181
19. Mär 2004, 13:46
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


Hallo,
habe mir gerade PS-CS installiert auf einem PC, 2,4 Gh, Windows 2000.
Jetzt habe ich mehrere Fragen/Probleme:
1. Wenn der Datei-Browser alle Vorschaubilder erstellt hat, fängt er wieder von vorne an und erstellt wiederrum Vorschauen(?), was die Arbeit an einem geöffneten Bild erheblich beeinträchtigt. Wozu ist dieser zweite Durchgang gut, und läßt sich das abschalten (PS 7 hat dies nicht gemacht).
2. Wenn ich ein Bild bearbeite, z.B. das Fenster Farbton-Sättigung geöffnet habe, dann VERGRÖBERT PS die Ansicht, wenn ich an einem Regler ziehe, zeigt zwar die Farbänderung, das Bild wird aber sehr pixelig und wackelt. Das gleiche passiert bei allen Pinselwerkzeugen im Wirkungsbereich der Pinselspitze, dort wird das Bild GROB PIXELIG und WACKELT. Wahnsinnig nervig!
Kann mir da jemand helfen? Habe PS bereits einmal de- und wieder neu installiert.

Außerdem gibts so Sachen, die man einfach nicht versteht, oder?
Jetzt sind plötzlich aus einem unerfindlichen Grund die Paletten BREITER. Für Bildbearbeitung ist das total nervig, weil ich die Paletten nicht auf der Bildfläche haben will, und mir den Bildschirm so eingerichtet habe, das möglichst viel Platz für das eigentliche Bild bleibt. Und nun sind diese Kästchen einfach BREITER. SOLLN DASS?!?
Gibt noch pahr weitere Nervigkeiten, ist aber wahrscheinlich auch viel Geschmacksfrage. Das verbesserte Tempo macht schon einiges aus. ABER TROTZDEM.

Danke und Grüße
Merlin Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17527
21. Mär 2004, 20:04
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #76129
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


Hallo Merlin,

bevor du noch weiter maulst, versuch im mal mein Glück...

Was die Vorschau angeht, wäre es denkbar, das im ersten Durchgang auf Vorschaubilder, die in den Dateien enthalten sind zurückgegriffen wird. Im 2. Durchlauf werden dann von PS eigene erzeugt, die evtl. auch eine 1:1 Vorschau ermöglichen.
Siehst du denn einen Unterschied?

zu 2.
Das könnte am Cache Speicher für die Vorschau liegen, Probier mal die Einstellungen unter 'Arbeitsspeicher und Cache' durch. Evtl. reicht auch dein RAM nicht.

Was die breiteren Paletten angeht: Das ist mir beim Mac nicht aufgefallen, nur das es mal wieder mehr geworden sind.
Ohne 2. Monitor sind die Adobeprogramme inzwischen eine Zumutung.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#75847] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
21. Mär 2004, 23:36
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #76142
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


Ja dann antworte ich auch mal
Ich habe gar kein PS CS ;) Darum kann ich dazu nichts sagen ;)

Mit der TAB Taste kann man alle Paletten verschwinden lassen und kommt mit Shortcuts n Stückchen voran (in CS bestimmt besser wenn man sich die selber einstellen kann).
Schade das PS nicht mit der gleichen Technik wie z.B. GoLive kommt und man Paletten platzsparend am Rand andocken kann (die Werkzeugpalette lässt sich eh gut per Tastatur bedienen).

Die beste Lösung zum Thema Paletten die ich kenne, ist leider eine extra Software namens 'Photoshop Interface Improver' (könnte mittlerweile auch anders heißen, ich hab ne uralt Version;) welches die Paletten ausblendet welche automatisch zum Vorschein kommen wenn man die Maus an den Bildschirmrand bewegt.

http://www.easyinterface.biz/features.htm

MfG
als Antwort auf: [#75847] Top
 
Merlin
Beiträge: 181
22. Mär 2004, 00:40
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #76144
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


Hallo Lillian und Hallo Richard,
vielen Dank für die Antworten und nichts für Ungut wegen meinem Geschimpfe!! Bin nur etwas abgenervt, weil man sich n teueres Update holt und dann die Sachen nicht ordentlich laufen...Werd jetzt erstmal die Tips durchtesten.
Danke und Grüße

Merlin
als Antwort auf: [#75847] Top
 
Merlin
Beiträge: 181
22. Mär 2004, 01:53
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #76146
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


HALLELUJA!!!!

BESTEN UND TAUSEND DANK AN LILLIAN!!!!! Dieses Extratool ist genau das, was ich gesucht habe!!!! ENDLICH kann ich alle Funktionen nutzen ohne mir das Bild vollzumüllen!! SUUUPER! Ich war kurz davor mir einen zweiten Bildschirm hinzustellen.
Leider gibts das nicht für Mac oder? Arbeite aber selbst auf nem PC.
Wieso kommt Adobe nicht selbst auf diese simple Idee???
Die 20 Dollar lohnen sich aber allemal.

Die Sache mit den vergröberten Vorschauen hat sich so gelöst:
Voreinstellungen Bildcache Cachestufen steht standardmäßig auf 4.
Muß auf 1 stehen, dann ist die Verpixelung weg, oder auf 2, dann ist sie nicht weiter störend. Das öffnen der Einstellungen (Sättigung, Gradiation usw.) geht etwas langsamer, was aber bei nicht alzu großen Dateien kaum auffällt. Kann ich auf jeden Fall mit arbeiten. Trotzdem war der Effekt bei PS 7 nicht so! Dort waren die Cachestufen immer auf 4.

Egal..Erstmal tausend Dank für eure HILFE!


mfG
Merlin

P.S. Achja, die Sache mit den doppelten Vorschauen
war wie vermutet, PS greift auf vorhandene zu und
macht dann neue.
als Antwort auf: [#75847]
(Dieser Beitrag wurde von Merlin am 22. Mär 2004, 04:54 geändert)
Top
 
Rudolf
Beiträge: 411
22. Mär 2004, 07:53
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #76154
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


Hallo Merlin...

Scheint zu wirken, wenn man mal etwas rummault, immerhin, nun funktioniert ja hoffentlich alles nach Wunsch.
Ich hätte dir sicher schon früher einen Tip bezüglich deiner Probleme gegeben, hätte ich denn eine Ahnung von solch modernen Problemen. Ich selber arbeite als gestandenes Computerfossil immer noch auf der version 4.0 von PS, natürlich auf nem Mac, und ich hatte von all deinen Problemen noch niemals eines.
Ich will hier bloss nochmals kurz zum Thema Zweitmonitor kommen: Ich arbeite seit vielen Jahren mit zwei Monitoren. Es lohnt sich auf jeden Fall und kostet auch kaum was, da es ja gebrauchte Monitore schon zum Nulltarif gibt. Speziell bei Adobe-Programmen wie z.B. Premiere für Videoediting ist solche Anzahl von Paletten vorhanden, dass man ohne Zweitmonitor kaum was arbeiten kann. Auch für Macromedia Director gilt dasselbe, auch hier eine Schwemme von Paletten.
Wie auch immer, Monitorfläche ist durch nichts zu ersetzen, kann ich jedem nur empfehlen...
Herzlichst, Rudolf... und arbeitet nicht zuviel diese Woche...
als Antwort auf: [#75847] Top
 
Merlin
Beiträge: 181
22. Mär 2004, 17:40
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #76261
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verdoppelte und stark vergröberte Vorschauen


Hallo Rudolf, danke für die Antwort, ich werd mich schon nicht überarbeiten, obwohl es jetzt doppelt Spaß macht...nächste Woche gehts in die Schweiz auf ne Berghütte...ohne PS...wie hälts Du das nur aus mit der 4er Version, mit der hab ich auch angefangen, kommt wohl sehr darauf an was man macht.
Für eingehende Bildbearbeitung (Fachlabor, Lambdaprints) war das nix.

Grüße Merlin
als Antwort auf: [#75847]
(Dieser Beitrag wurde von Merlin am 22. Mär 2004, 17:42 geändert)
Top
 
X