[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Verjüngung im Quark

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verjüngung im Quark

Pinky
Beiträge gesamt: 28

23. Nov 2007, 09:15
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Weiss jemand ob es ab der Version Quark XPress 6.5 eine Einstellung Verjüngung, bei Katalogproduktionen gibt?

Vielen Dank für Euer Feedback
X

Verjüngung im Quark

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

23. Nov 2007, 09:44
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #323883
Bewertung:
(4734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Pinky,

öhm, ich muss gestehen, dass ich gerade keine Vorstellung habe, was Du mit einer „Einstellung Verjüngung“ meinst – weder in XPress noch in InDesign, wo Du die Frage auch gestellt hast. Und in beiden Foren gab es noch keine Antwort. Bin ich der einzige Ahnungslose? Hilf mir doch bitte auf die Sprünge.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#323875]

Verjüngung im Quark

Markus Keller
Beiträge gesamt: 664

23. Nov 2007, 10:01
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #323888
Bewertung:
(4723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

mit "Verjüngung" ist hier wohl gemeint, dass die Seiten (bei Rückenstichheftung) wegen der Verdrängung zur Mitte hin schmäler werden.
Nein, soetwas wird weder in Quark noch InDesign berücksichtigt. Normalerweise wird das bei der Seiten-Montage in der dortigen Software übernommen.
Problematisch wird es nur, wenn Elemente über 2 Seiten laufen und andere Elemente einen exakten Abstand zur Außenkante haben sollen, da man dann bei der Montage eigentlich weder innen noch außen etwas wegnehmen kann. Hier müsste man sich mit der Montage absprechen, wie das gehandhabt werden soll. Das würde ich dann aber erst machen, wenn der Job komplett abgeschlossen ist, weil man sonst bei jeder Seitenumstellung alles neu "zurechtrücken" muss und das ganze bei späterer Bearbeitung kaum nachvollziehbar bleibt ohne zusätzliche Dokumentation. Und jeder Änderung der Bindung oder der Papierstärke würde bedeuten, das ganze wieder zu korrigieren.
Automatisieren ließe es sich wohl nur, wenn das effektive Seitenformat, das durch die Verdrängung entsteht, nicht nur (durch eine Hilfslinie) angezeigt würde, sondern man an dieser Linie auch Elemente verankern könnte, so dass sich mit der Veränderung dieser Linie auch die Position der Elemente verändert. Einen solchen Ansatz habe ich aber bisher in keinem Layoutprogramm gesehen – obwohl die direkt Verbindung von Objektpositionen mit Hilfslinien oft auch in anderen Situationen hilfreich wäre.
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#323883]

Verjüngung im Quark

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

23. Nov 2007, 10:16
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #323893
Bewertung:
(4701 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Markus. Oh ja, ich erinnere mich an diese Thematiken. Hatte ich lange nicht mehr direkt auf dem Tisch …

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#323888]

Verjüngung im Quark

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Nov 2007, 10:27
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #323896
Bewertung:
(4690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

Antwort auf [ Markus Keller ] Problematisch wird es nur, wenn Elemente über 2 Seiten laufen und andere Elemente einen exakten Abstand zur Außenkante haben sollen, da man dann bei der Montage eigentlich weder innen noch außen etwas wegnehmen kann.

im besten fall verfügt die zur anwendung kommende ausschiesssoftware eine option, die bundverdrängung mittels skalierung zu kompensieren. damit sind auch die angesprochenen situationen unproblematisch. leider gehört diese option aber noch nicht zum selbstverständlichen umfang heute eingesetzter software. eine rückfrage diesbezüglich beim drucker wäre also gold wert!

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#323888]

Verjüngung im Quark

Pinky
Beiträge gesamt: 28

26. Nov 2007, 09:32
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #324202
Bewertung:
(4599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank Markus für die Antwort!


als Antwort auf: [#323888]

Verjüngung im Quark

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

26. Nov 2007, 09:51
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #324207
Bewertung:
(4587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,

hast du die Skalierung schon mal in der Praxis angewendet? Ich habe mich bisher immer davor gescheut, wäre daher an einem Erfahrungsbericht interessiert.

Wie wirkt sich die Skalierung auf Text aus?
Was passiert bei Portraitabbildungen (eierförmige Gesichter) ?
Irgendwelche Wechselwirkungen?

Gerade letzte Woche haben wir einen Job um echte 3 mm verdrängen müssen, da war dann natürlich der Anschnitt weg, da der im gelieferten PDF ebenfalls nur 3 mm betrug. Da mussten wir dann tricksen. Da wäre eine Skalierung wahrscheinlich sinnvoll gewesen. Aber wie immer, war terminlich keine Zeit, daß mal sorgfältig vorher auszuprobieren.

Gruß


als Antwort auf: [#323896]

Verjüngung im Quark

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

26. Nov 2007, 12:24
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #324257
Bewertung:
(4549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rohrfrei

Antwort auf [ rohrfrei ] hast du die Skalierung schon mal in der Praxis angewendet? Ich habe mich bisher immer davor gescheut, wäre daher an einem Erfahrungsbericht interessiert.

da musst du jemand anderes fragen -- ich hab im moment auch noch keine solche software ;-)
aber theoretisch: wenn du 2 mm verdrängung hast (3 mm sind ja wohl eher oberste grenze, irgendwann macht das die rückstichheftung ja auch nicht mehr mit), macht das bei einer seitenbreite von 210 mm eine stauchung von gerade mal bis zu ca. 1%. frage: siehst du, wenn eine schrift im layout nicht 100% breite hat, sondern 99%?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#324207]

Verjüngung im Quark

aigner
Beiträge gesamt: 199

4. Dez 2007, 07:36
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #325498
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Gremlin,

habe schon Rückstichheftung mit einer Blockstärke von 1,2 cm gesehen, da wird es dann doch etwas problematisch.
Skalierung als Alternative für Bundverjüngung - ich weiß nicht??

Die Bundverjüngung wirkt sich ja praktisch gleichmäßig ansteigend auf die Seiten aus, wie soll ich das mit Skalierung hinkriegen?


Gruß Jörg


als Antwort auf: [#324257]
(Dieser Beitrag wurde von aigner am 4. Dez 2007, 07:39 geändert)

Verjüngung im Quark

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

4. Dez 2007, 08:13
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #325501
Bewertung:
(4431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo jörg

Antwort auf [ aigner ] habe schon Rückstichheftung mit einer Blockstärke von 1,2 cm gesehen...

wow! aber sowas ist ja normalerweise schon ein absoluter ausnahmefall.

Antwort auf [ aigner ] Die Bundverjüngung wirkt sich ja praktisch gleichmäßig ansteigend auf die Seiten aus, wie soll ich das mit Skalierung hinkriegen?

musst du nicht hinkriegen -- das erledigt dann die entsprechende software ;-)

ich denke, fürs gros der aufträge mit rückstichheftung ist die skalierung eine ideale lösung, da sie eben bundüberlaufende wie auch an den äusseren kanten stehende elemente auf die seite bringt.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#325498]

Verjüngung im Quark

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

4. Dez 2007, 14:16
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #325584
Bewertung:
(4386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rohrfrei,

wir haben des öfteren schon mit Skalierung ausgeschossen. Selbst bei 3 mm auf der innersten Seite sind diese 98,5%, was im Normalfall nicht zu erkennen ist. Die Software kann dies für jede Seite getrennt berechnen. Wenn keine Überläufer vorhanden sind verwenden wir allerdings Verdrängung durch Verschieben.

Gruß


als Antwort auf: [#324207]

Verjüngung im Quark

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

4. Dez 2007, 14:23
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #325588
Bewertung:
(4383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo andi

Antwort auf [ idna-wv ] Wenn keine Überläufer vorhanden sind verwenden wir allerdings Verdrängung durch Verschieben.

neugier: weshalb?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#325584]

Verjüngung im Quark

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

4. Dez 2007, 14:36
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #325593
Bewertung:
(4375 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum soll ich etwas skalieren, wenn es nicht sein muss?

Gruß
Andi


als Antwort auf: [#325588]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022