[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Verknüpfungsinformationen auslesen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verknüpfungsinformationen auslesen

tsone
Beiträge gesamt: 74

16. Mai 2024, 10:16
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(4252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Thema gefunden: https://www.hilfdirselbst.ch/foren/Daten_aus_%84Dateiinformationen%93_in_InDesign_automatisch_nutzen_P586764.html

Ich benötige das aber mit verknüpften Grafiken.
Beispiel: "logo.ai" ist verknüpft und ich möchten diesen Namen auslesen.

Hab noch folgendes gefunden (https://www.indesignjs.de/extendscriptAPI/indesign-latest/#LinkMetadata.html), aber nicht rausgefunden, wie ich das einsetzen kann. Das muss wohl mit "documentTitle" klappen.

Hat da jemand eine Idee?
X

Verknüpfungsinformationen auslesen

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 487

17. Mai 2024, 10:40
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #588237
Bewertung:
(4084 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Mit Graphic.itemLink kannst du die Eigenschaften der Verknüpfung auslesen.

Mit Graphic.itemLink.name kommst du z.B. zum Verknüpfungsnamen.

https://www.indesignjs.de/extendscriptAPI/indesign-latest/#Graphic.html
https://www.indesignjs.de/extendscriptAPI/indesign-latest/#Link.html

Gruß, Peter


als Antwort auf: [#588228]

Verknüpfungsinformationen auslesen

tsone
Beiträge gesamt: 74

17. Mai 2024, 11:18
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #588238
Bewertung:
(4072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

besten Dank für den Hinweis!!!

Mit
Code
app.selection[0].graphics[0].itemLink.name; 

bekomme ich den Namen der verknüpften Grafik angezeigt.


als Antwort auf: [#588237]

Verknüpfungsinformationen auslesen

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5324

21. Mai 2024, 20:12
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #588246
Bewertung:
(3836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von tsone bekomme ich den Namen der verknüpften Grafik angezeigt.


Folgender ExtendScript-Code:

Code
// Ein Grafikrahmen mit einem verknüpften Bild aus PhotoShop ist ausgewählt. 
app.selection[0].graphics[0].itemLink.filePath


Unter macOS und je nach InDesign-Version werden unterschiedliche Ergebnisse zurückgegeben:
filePath gibt bei älteren InDesign-Versionen noch die Doppelpunkte als Trenner für die Verzeichnisse zurück. Das hat sich mit der aktuellen Version von InDesign 2024 19.4.0 geändert.

Beispiel-Ergebnis von filePath altes InDesign 2022 (HFS (Hierarchical File System)):
Macintosh HD:Volumes:Fileserver-1:Katalogprojekt:meine platzierte Datei.psd

Beispiel-Ergebnis vom aktuellen InDesign 2024 19.4.0 (POSIX (Portable Operating System Interface)):
Volumes/Fileserver-1/Katalogprojekt/meine platzierte Datei.psd

Falls die HFS-Darstellung auch mit InDesign 2024 Version 19.4.0 gewünscht wird, also die Rückkehr von POSIX zu HFS, dann sollte die Datei ENABLE_POSIX_PATH im Verzeichnis Programme/Adobe inDesign 2024/Resources/Cookies/ umbenannt werden.

Siehe auch die Fehlerbehebung bei der Datenzusammenführung im aktuellen inDesign 2024 Version 19.4.0:

Data merge not working for absolute paths on macOS
Last updated on Apr 26, 2024

https://helpx.adobe.com/...ute-paths-macos.html


als Antwort auf: [#588238]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow