hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Goar S
Beiträge: 335
9. Jul 2017, 18:08
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Guten Tag zusammen,

nachdem der Rat für Rechtschreibung das große Eszett in die amtliche Rechtschreibung aufgenommen hat,
http://www.typografie.info/...eszett-amtlich-2017/
stellt sich die Frage, ob diese Neuerung von QXP berücksichtigt wird.

Wünschenswert wäre eine Wahlmöglichkeit, bei Versalstellung eines ß entweder SS oder ein großes Eszett zu erhalten.
Falls QXP erkennen kann, ob diese Position in der aktuellen Schrift belegt ist, könnte die Wahlmöglichkeit in der Zeichenpalette aktiv oder ausgegraut sein.

Gruß,
Goar
---
> iMac 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2017 < Top
 
X
Polylux
Beiträge: 1624
10. Jul 2017, 07:15
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #558529
Bewertung:
(2611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Hallo Goar,

ich bin mir sicher, dass diese tolle Neuerung auch bei Quark übernommen wird.

Das wird so funktionieren, dass Du sobald Du auf Deiner Tastatur die Taste mit dem Versal-ß anschlägst, dieses auch am Bildschirm erscheint. So wie bei jedem anderen Buchstaben auch.

Wie? Du hast noch keine Tastatur mit Versal-ß ?
Dann aber los und endlich was für den Wirtschaftskreislauf tun.
Neue Tastatur, neue Fonts, neue Programmversionen, neue Betriebssysteme, neue DIN-Normen...

Und das alles bitte nur damit auf dem Ausweisen alles in Versalien stehen kann. Wäre ja blöd, wenn man dort die übliche Groß- und Kleinschreibung einführt.

Oder gibt es noch mehr Argumente für ein Versal-Eszett?

Thomas Nagel
als Antwort auf: [#558526] Top
 
Drienko  M  S
Beiträge: 4728
10. Jul 2017, 07:48
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #558530
Bewertung:
(2607 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Smile Crazy
Alt + 7838 bei Windows 7 z.B. mit Arial
Alt Gr + H bei Windows 10 z.B. mit Arial

vorausgesetzt die Schrift unterstützt dies.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2017/2018, Corel Draw X7/Designer X7, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.
als Antwort auf: [#558529]
(Dieser Beitrag wurde von Drienko am 10. Jul 2017, 07:53 geändert)
Top
 
tilmanlo
Beiträge: 60
10. Jul 2017, 10:09
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #558534
Bewertung:
(2574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Goar meint etwas anderes. Momentan wandelt Quark ein ß beim Umwandeln in Versalien in SS um. Eine Voreinstellung wäre daher in der Tat wünschenswert – aber wohl mehr in Deutschland als in der Schweiz …
als Antwort auf: [#558530] Top
 
tilmanlo
Beiträge: 60
10. Jul 2017, 10:14
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #558536
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Antwort auf: Hallo Goar,

Oder gibt es noch mehr Argumente für ein Versal-Eszett?


Sagen wir mal so: Seit der Rechtschreibreform ist die Verwendung von ß zum ersten mal logisch: Auf langen Vokal folgt ß, ss verkürzt den vorangegangenen Vokal. Warum bei Versalschreibung davon abweichen? Dann muss ich Großmutter anders aussprechen als GROSSMUTTER?
als Antwort auf: [#558529] Top
 
JohanneS. S
Beiträge: 878
10. Jul 2017, 11:15
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #558539
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


In lebendigen Sprache ist sehr wenig logisch, wie auch die Verfechter des Versal-Eszett feststellen. Deswegen sind sie ja für das Versal-Eszett. Ein Widerspruch? Den sehen sie nicht.
Ja, so ist das halt: ß wird im Versalsatz zu Doppel-S. Füllt doch mal ein ESTA-Formular aus. Eingabe mit ß, Ausgabe, weil Versalsatz (auf American english): Doppel-S.
Deutsche Formulare: Ausweise alle in Versalschreibweise, also hat mein Geburtsort ein Doppel-S (war das eine Mühe!). Der Führerschein wurde danach ausgestellt, ordentlich alles abgeschrieben: mit Doppel-s, weil da Groß-Klein-Schreibung benutzt wird …
Ich halte überhaupt gar nix von diesem unlesbaren Zeichen.
Aber kommt die Umwandlung ß > Doppel-S nicht vom System, das machen doch alle Programme so?

Grüße
Johannes
als Antwort auf: [#558536] Top
 
Christian Walker
Beiträge: 44
10. Jul 2017, 16:27
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #558549
Bewertung:
(2459 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Es kann ja durchaus vorkommen, dass ein Verlag/ein Unternehmen bestimmte Teile des CD versal gestaltet. Da hatte ich neulich ein Doppel-S-Problem zu lösen, der Font hatte natürlich kein Versal-ß vorrätig... und werde auf der nächsten Buchmesse vorsichtshalber mal den Kopf einziehen.

Antwort auf: Und das alles bitte nur damit auf dem Ausweisen alles in Versalien stehen kann. Wäre ja blöd, wenn man dort die übliche Groß- und Kleinschreibung einführt.

Oder gibt es noch mehr Argumente für ein Versal-Eszett?

Keine triftigen. Das Ding hat seinen historischen Ursprung in den Formen der Kleinbuchstaben. Wer auf's Versal-ß trotzdem deutschtümelnd pocht, soll das tun. Es gibt ja keinen Zwang, das Versal-ß zu verwenden. In Ausnahmefällen tu ich's aber ja auch. Und dabei bleibt es ja zum Glück.

Grüße
Christian
---
Mac OS 10.12, CS 6, XPress 9 & 13
als Antwort auf: [#558529] Top
 
JohanneS. S
Beiträge: 878
10. Jul 2017, 17:43
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #558551
Bewertung:
(2440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Antwort auf: In Ausnahmefällen tu ich's aber ja auch. Und dabei bleibt es ja zum Glück.

Ja, zum Glück und zum Spaß, wie in einer Volvo-Reklame für Tankstellen-Schiebetüren.
Erst sah ich nur — jetzt den Volvo-Font im Kopf anschalten! —, auf der linken Hälfte: Spaß, also SPAß.
Dann war die Tür zu: SPAßAMKEIT — und das finde ich weiterhin richtig gut!

Grüße
Johannes
als Antwort auf: [#558549] Top
 
Polylux
Beiträge: 1624
12. Jul 2017, 06:46
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #558579
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Guten Morgen,

Antwort auf: In lebendigen Sprache ist sehr wenig logisch


Das ist definitiv der Satz aus dem Ganzen hier, der mich am ehesten beruhigt hat. So ist es in der Tat. Den werd ich mitnehmen.

Einen langen Vokal könnte ich auch durch Doppelung oder nachgestellten h hinbekommen, wenn es schon logisch sein muss:
Grooßmutter oder Grohßmutter.
Gefällt mir vom logischen beides ganz gut. Dann weiß ich auch in Versalien, dass das Ding lang gesprochen wird.
Und ich könnte das ß ganz abschaffen (falls das dazu dienen sollte).

Ich spreche bei "Hose" das "os" genauso wie bei "Großmutter" das "oß", bei mir zischelt da nichts anderes ;o)

Frohes Schaffen ;o)

Thomas Nagel
als Antwort auf: [#558539] Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2066
12. Jul 2017, 11:13
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #558586
Bewertung:
(2208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Versal-Eszett


Hi Thomas,

ja so geht es denen, die das Zischeln nicht gelernt haben, weil in der falschen Ecke der Erde die Zunge für die dortige Sprechweise gebogen wurde ;-)


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#558579] Top
 
X