[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Versatz zw. Linien u. verknüpften Bildern nach Export

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Versatz zw. Linien u. verknüpften Bildern nach Export

floko
Beiträge gesamt: 1

6. Sep 2002, 14:27
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
folgendes Problem läßt mich rätseln: Ich habe Farbflächen (externe tif-Dateien) zwischen Haarlinien plaziert; beides findet als Mustervorlage Verwendung in verschiedenen Seiten. Exportiere ich das Ganze als pdf, sind die Felder nach rechts verrutscht; exportiere ich als html, hängen sie zu weit und oben - als eps sieht dagegen alles prima aus.
Hat jemand eine Idee, wie man dieses Lotteriespiel in den Griff bekommt?
X

Versatz zw. Linien u. verknüpften Bildern nach Export

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

6. Sep 2002, 14:39
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #10828
Bewertung:
(1382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich kann mir das Problem auch nicht erklären. Was passiert, wenn du über den Druckdialog via Distiller-PPD zuerst eine PostScript-Datei schreibst und diese mit dem Distiller distillst?

Was passiert, wenn du die TIFF-Bilder durch andere ersetzt oder diese neu abspeicherst und in InDesign wieder verknüpfst?

Wenn du nicht mehr weiter kommst, dann schicke mir die InDesign-Datei mit dem Bild (alles komprimiert) via Mail an mmayerle@ztonline.ch
Ich werde mir die Sache dann einmal anschauen.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#10827]

Versatz zw. Linien u. verknüpften Bildern nach Export

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Sep 2002, 15:41
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #10831
Bewertung:
(1382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
>Was passiert, wenn du über den Druckdialog via Distiller-PPD zuerst eine PostScript-Datei schreibst und diese mit dem Distiller distillst?

Dann sieht alles perfekt aus (wie beim eps).

Andere oder neu gespeicherte TIFF-Bilder bringen nichts; wenn ich das Ganze direkt als pdf speichere oder als html, ist wieder der übliche Versatz drin.

Aber das wichtigere pdf-Problem ist damit ja schonmal gelöst - wenn ich auch die Ursache für den Versatz noch nicht erkannt habe.

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!!!
floko


als Antwort auf: [#10827]

Versatz zw. Linien u. verknüpften Bildern nach Export

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

6. Sep 2002, 15:52
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #10836
Bewertung:
(1382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo noch einmal

Mir ist noch etwas in den Sinn gekommen:

Arbeitest du mit Acrobat 4 oder 5? Wenn du eine PDF-Datei aus InDesign direkt exportierst, wird eine PDF-Datei der Version 1.4 erzeugt. Dank der Programmversionunabhängigkeit von PDF kannst du die PDF-Datei auch in Acrobat 4 anschauen, obwohl Acrobat 4 nur PDF 1.3 unterstützt. Es können hierbei aber Aenderungen entstehen, die in Acrobat 5 korrekt aussehen würden. Meines Wissens ist das zwar nur bei Transparenzen so, aber vielleicht geht dein Problem genau in diese Richtung.

Wenn du also mit Acrobat 4 arbeiten würdest, würde ich dir raten, die PDF-Direktexporte aus InDesign genau zu prüfen. Wenn du nicht weisst, wie die PDF-Dateien später verarbeitet werden, empfehle ich, die PDF-Datei über den Druckdialog via Distiller zu erstellen.

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#10827]

Versatz zw. Linien u. verknüpften Bildern nach Export

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

6. Sep 2002, 18:49
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #10850
Bewertung:
(1382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was passiert wenn Du beim Export kein Downsampling machst? Und stelle dann auch noch auf ZIP 8-Bit bei der Kompression!

Und noch eine Frage: Wie machst Du in InDesign Haarlinien :-)

Gruss
Haeme Ulrich


als Antwort auf: [#10827]
X